Suchergebnis

Kundenbeliebtheit: Drogeriemarkt dm schlägt Amazon

Der US-Internetgigant Amazon muss sich in Deutschland bei der Kundenbeliebtheit zwei klassischen Händlern geschlagen geben. Im Einzelhandel-Index 2019 der Unternehmensberatung OC&C belegte die Karlsruher Drogeriemarktkette dm einmal mehr den ersten Platz im Beliebtheits-Ranking - vor dem Rivalen Rossmann. Amazon kam auf Platz drei.

Das Ladengeschäft werde für das Einkaufserlebnis wieder wichtiger, fasste die Unternehmensberatung am Donnerstag die Ergebnisse der Studie zusammen, für die weltweit mehr als 50 000 Konsumenten ...

Eine Packung Kaffee von Jacobs

Der Kaffeeduft der Wirtschaftswunderjahre: Jacobs wird 125 Jahre

In der Innenstadt von Bremen duftet es oft nach frisch geröstetem Kaffee, die Verarbeitung der Bohnen aus Übersee hat in der Hansestadt Tradition. Aus Bremen stammt auch Jacobs Kaffee, eine der bekanntesten Kaffee-Marken in Deutschland.

Am Mittwoch feiert Jacobs die Firmengründung vor 125 Jahren. Aus den Anfängen in einem kleinen Laden ist eine weltweit verkaufte Marke geworden.

„Jacobs ist eine der wenigen Kaffeemarken, die sich über Weltkriege, Kaffeekrisen und veränderte Konsumgewohnheiten hinweg seit über einem ...

80 Jahre Nylon

Kunststoff, aus dem die Träume waren

„Ein besserer Faden für ein besseres Leben“ - unter diesem vollmundigen Slogan präsentierte die amerikanische Firma DuPont auf der Weltausstellung 1939 in New York ihre neueste Innovation: Nylon.

Am 15. Mai 1940 kam es vor Kaufhäusern zu tumultartigen Zuständen. Die Frauen rissen sich um die ersten in Massenproduktion hergestellten Strümpfe aus diesem Material. Sogar die Polizei musste einschreiten. Dieser Tag ging als „Nylon Day“ in die US-amerikanische Geschichte ein.

 Wenn weihnachtlich geschmückte Stände und besinnliche Adventsmusik zusammenkommen, gibt das dem Riedlinger Christkindlesmarkt i

Christkindlesmarkt in Riedlingen: Das ändert sich in diesem Jahr

„Leise rieselt der Schnee“ und „Ihr Kinderlein kommet“ gehören zum adventlichen Repertoire, das einige der zahlreichen Musikgruppen am Samstag, 7. Dezember, zwischen 11 und 20 Uhr, auf dem 37. Riedlinger Christkindlesmarkt spielen.

Neben Musik bis in die Abendstunden durch die Musikgruppen zaubert die Dekoration der Buden Weihnachtsstimmung in die Altstadt.

Zirka 40 Stände verwandeln die Lange Straße, zwischen Tchibo und Weibermarkt, in einen Markt mit weihnachtlichem Angebot.

„Jeder, der in die Gesichter der Näherinnen in Äthiopien oder Bangladesch geschaut hat, weiß doch, dass etwas geschehen muss“, s

Entwicklungsminister Müller: Der Grüne Knopf holt faire Mode aus der Nische

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller will, dass Produkte, die in Deutschland verkauft werden, fair und ökologisch hergestellt werden. Deshalb wirbt er mit Nachdruck für das Textilsiegel Grüner Knopf. „Das geht heute schon über Mindestanforderungen hinaus“, sagte Müller im Interview mit Hendrik Groth, Claudia Kling und Sabine Lennartz. Zugleich appelliert der CSU-Minister an deutsche Unternehmen, sich mehr in Afrika zu engagieren.

Herr Minister Müller, tragen Sie schon Kleidung mit dem Grünen Knopf?

Vapiano-Restaurant

Mehr Verlust, weniger Kunden: Schwere Zeiten für Vapiano

Die kriselnde Restaurantkette Vapiano hat in der Kundengunst an Boden verloren. Auf vergleichbarer Fläche sank der Umsatz auf dem immens wichtigen Heimatmarkt Deutschland im ersten Halbjahr um 3,4 Prozent, wie aus dem am Mittwoch publizierten Halbjahresbericht hervorgeht.

Beim Umsatz auf vergleichbarer Fläche werden neue Lokale rausgerechnet („Like-for-Like“). Insgesamt sanken die Erlöse hier um 3,2 Prozent. Nur durch Neueröffnungen und Zukäufe konnte der Konzern seine Erlöse steigern, und zwar um gut 12 Prozent auf 196,6 Millionen ...

Shilpi Rani Das im Juli 2013, wenige Monate nach dem Unfall in Rana Plaza.

Textilsiegel: Warum sich eine Überlebende des Rana-Plaza-Einsturzes über den Grünen Knopf freut

Aufgeregt steht die hübsche Frau im farbenprächtigen Sari auf dem Podium im Entwicklungsministerium. Immer wieder verschlägt es ihr die Sprache, wenn sie von ihren Erinnerungen an Rana Plaza berichtet. Shilpi Rani Das ist eine Überlebende des Unglücks von 2013, als die gesamte Textilfabrik einstürzte und 1136 ihrer Kollegen ums Leben kamen. Jetzt hofft sie, dass nie wieder so etwa geschieht.

„Rana Plaza war für mich der Wendepunkt zu handeln“, sagt Minister Gerd Müller (CSU), der damals den Unglücksort in Bangladesch besuchte.

Einfach mal freuen

Kommentar: Der Grüne Knopf ist ein guter Einstieg

Sicher kann man den Grünen Knopf gut kritisieren. Es hat lange gedauert und es sind trotzdem bis heute nicht alle Produktionsstufen einbezogen. Und auch wenn Mindestlöhne gezahlt werden, reicht das den Näherinnen in den Armutsländern oft nicht zum Leben. Und doch sollten die Kritiker einfach mal innehalten und sich freuen, dass in mühevollem Ringen ein Einstieg erreicht wurde. Denn nach dem Unglück von Rana Plaza kann niemand mehr sagen, er habe keine Ahnung, wie sein Acht Euro-T-Shirt fabriziert wird.

Frau neben einer Figur der Queen

Neue Mieter kommen mit Optimismus in die Ravensburger Unterstadt

Obwohl derzeit etliche Läden in der Ravensburger Unterstadt leerstehen, macht sich leichter Optimismus breit. Den bringen vor allem diejenigen Händler mit, die von außen kommen. Einige Umzüge oder Neueröffnungen stehen bevor, anderswo laufen bereits Verhandlungen mit Nachmietern.

Nicole Koeppe zieht mit ihrem Geschäft „Little Britain“ nach drei Jahren zum 31. Oktober aus der Charlottenstraße 12 in die Rosenstraße 6, ehemals genutzt von „Koller und Co“.

Eine Frau hängt gelbe T-Shirts auf

„Grüner Knopf“: Staatliches Siegel für ökologische und faire Textilien startet

Viele haben bezweifelt, dass Entwicklungsminister Gerd Müller es schafft. Nun kommt das staatliche Textilsiegel Grüner Knopf tatsächlich.

Am 9. September will der CSU-Politiker das Zertifikat offiziell vorstellen. Es soll Verbraucher animieren, Kleidung zu kaufen, die nach höheren sozialen und ökologischen Standards gefertigt wurde. Der Grüne Knopf wird in den Geschäften an einzelnen Produkten zu finden sein.

„Der Grüne Knopf startet ab sofort und kann von allen interessierten Unternehmen beantragt werden“, heißt es in ...