Suchergebnis

Vorstand für weitere vier Jahre bestätigt

Der DRK-Ortsverein Tettnang e.V. führte zuletzt seine Mitgliederversammlung für die Geschäftsjahre 2019/2020 – 2020 fand coronabedingt keine Versammlung statt – in der Halle in Obereisenbach durch.

Herr v. Dewitz begrüßte die anwesenden Mitglieder und hieß die beiden Ehrengäste Herr Kruschwitz, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Bodenseekreis, und Herr Sonntag, Kreisbereitschaftsleiter, willkommen. Im Anschluss gab er einen kurzen Überblick über das Geschehen der vergangenen beiden Jahre.


Mit vereinten Kräften ins Ziel.

Weißenfels und Buchsteiner gewinnen Sechser-Schleife

Ein heißer Tanz. Bei fünf verschiedenen Läufen gingen am vergangenen Samstag mehr als 1000 Läufer in Essingen an den Start.

Schönbrunnenlauf (2,2 Kilometer): 1. Frederic Letzgus (LAC Essingen) 6 Minuten, 2. Janosh Maier (Parkschule Essingen) 6:15 Minuten, 3. Jona Spazal (TSV Essingen) 6:17 Minuten.

weiblich: 1. Leonie Sienz (LAC Essingen) 6:18 Minuten, 2. Romy Moosbrugger (Parkschule Essingen) 7:20 Minuten, 3. Eva Eickholz 7:28 Minuten.


Den Schlüssel gibt Markus Geßler (Rechts) in die verantwortungsvollen Hände von Hubertus von Dewitz und der wiedergewählten Vor

„Phänomenal“: Wenn man sie braucht, sind sie da

„Woher nehmen diese Menschen so viel Zeit, um ihren Dienst für die Mitmenschen zu leisten?“ Das hat sich Bürgermeister Bruno Walter bei der Hauptversammlung des Roten Kreuzes gefragt und Bewunderung sowie Dank ausgesprochen: Für 3770 Stunden allein für die Unterstützung des Rettungsdienstes, ohne Blutspendentermine, Weiterbildungen, Einsätze der Schnelleinsatzgruppe, Hausnotrufe und die Kameradschaft, die Bereitschaftsleiterin Lisa Kathan aufführte.


Die bisherige Vorsitzende des Elternbeirats , Sandra Vogel, berichtete über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres.

Elternversammlung wählt neue Beiräte

Personelle Veränderungen sind in einer Elternversammlung des Gemeindekindergartens in Liptingen bekannt gegeben worden. Kindergartenleiterin Elena Liebermann hat die Eltern darüber in Kenntnis gesetzt und in einer ganz besonderen Art wurde das 17-köpfige Team der Erzieherinnen mit Krankheitsvertreterinnen und Integrationskraft von Kindern in einem lustigen Video vorgestellt.

Drei Erzieherinnen haben den Kindergarten verlassen und durch neue Kräfte ersetzt.

Ihnen gelten Dank und Anerkennung: die Geehrten des DRK-Ortsvereins Tettnang.

DRK präsentiert beeindruckende Bilanz

In der jüngsten Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Tettnang im evangelischen Gemeindezentrum hat Vorsitzender Markus Geßler auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückgeblickt. Im Mittelpunkt stand der Wechsel an der Spitze der Bereitschaft, wo sich nach dem Rückzug von Christian Boger ein neues Führungsteam um Andreas Gebhard und Lisa Kathan sowie deren Stellvertreter Benjamin Fink und Bianca Cinchona formiert hat, das seine Aufgabe äußerst engagiert angehe, wie das DRK mitteilt.

Rotes Kreuz Tettnang mit neuer Schatzmeisterin

Der DRK-Ortsverein Tettnang hat sich im Tannauer Gasthof Kreuz zur Hauptversammlung getroffen. Das Nebenzimmer des Landgasthofs war mit über 100 Aktiven und Gästen gut besetzt, als der erste Vorsitzende Markus Geßler die Versammlung eröffnete. Geßler berichtete über die Aktivitäten des Ortsvereins und scheute auch vor weniger angenehmen Themen nicht zurück. Neben rückläufigen Zahlen sprach er auch Querelen nach der Neuwahl des Bereitschaftsleiters und seines Stellvertreters an.

Mitglieder des Vetter Gusers wählen ihre Narrenräte

„Zum ersten Mal werden die Narrenräte auf Positionen gewählt. Das gab es noch nie“, sagt Hartwig Mahlke, Zunftmeister des Vetter Gusers in der außerordentlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Freitagabend im Gasthaus Zoller-Hof. Im April wurde der alte Vorstand abgewählt und ein neuer Vorstand mit Zunftmeister Hartwig Mahlke, seinem Stellvertreter Christian Kock und Säckelmeister Birgitt Ressel gewählt. Es folgte daraufhin eine Satzungsänderung, die sich die Mitglieder wünschten.

Preise und Belobigungen

Die Geschwister-Scholl Realschule in Riedlingen konnte in diesem Jahr folgende Preise und Belobigungen vergeben.

Klasse 5a: Preis: Marina Steinhart, Ertingen. Belobigungen: Max Guter, Jan Maichel, Christoph Muschinski, Carolus Obert, Neufra; Mariella Bönigk, Riedlingen; Franziska Heberling, Neufra; Sarah Mueller-Eckhardt, Ertingen; Julia Nagy, Riedlingen; Birgit Reis, Neufra; Aline Ritter, Ertingen; Sabrina Spöcker, Neufra.

Klasse 5b: Preis: Maximilian Hecht, Binzwangen.