Suchergebnis

 Bereiten sich derzeit noch im Freien vor: die Landesliga-Handballerinnen der SG Argental.

Handballerinnen der SG Argental starten die Saisonvorbereitung

Die Handballerinnen der SG Argental bereiten sich zwar schon seit gut drei Wochen auf den für Anfang September geplanten Saisonstart in der Landesliga vor. Bisher allerdings meist im Freien. Am kommenden Montag kehren Trainerin Stefanie Raaf und ihre Spielerinnen in die Sporthalle Laimnau zurück.

„Meine Mädels können es kaum erwarten, dass wir wieder in die Halle zurück können, was ja laut Gesetzgebung schon seit 1. Juli erlaubt ist“, sagt Raaf, die mit dem Tabellensiebten der vergangenen Saison recht ambitionierte Ziele verfolgt.

 Beim TC Weingarten spielen sowohl die Männer als auch die Frauen in der coronabedingten Sondersaison 2020.

Der etwas andere Tennissommer

Ursprünglich hätte die Tennissaison 2020 im Mai beginnen sollen. Daraus wurde wegen der Corona-Krise nichts. Mit einiger Verspätung und unter ungewöhnlichen Voraussetzungen beginnt am Wochenende eine etwas andere Verbandsrunde. In der sogenannten Corona-Runde starten wesentlich weniger Mannschaften als üblich. Während sich etwa alle Mannschaften des TC Ravensburg und des TC Friedrichshafen gegen eine Teilnahme entschieden haben, stehen andere aktive Teams aus dem Landkreis Ravensburg auf dem Platz.

Bunter Zug Biberacher Schützenfest 2019

Corona-Newsblog - Seehasenfest, Schützenfest, Rutenfest und Ipfmesse sind neuen Beschlüssen zufolge verboten

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region: Infizierte Deutschland: 127.584 (¹), 133.154 (³) Genesen Deutschland: 72.600 (¹) Todesfälle Deutschland: 3254 (¹), 3592 (³) Bestätigte Infizierte Baden-Württemberg: 26.050 (⁴) Todesfälle Baden-Württemberg: 820 (⁴) Bestätigte Genesene Baden-Württemberg: 12.

 Der Spielbetrieb in den Handballligen von der Oberliga an abwärts ist beendet worden.

Die Saison im Amateurhandball ist beendet

Der Handballverband Württemberg hat in einer Telefonkonferenz weitreichende Beschlüsse gefasst. Für die Saison 2019/20, die mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird, stehen keine Absteiger fest. Die Beschlüsse betreffen auch den Bezirk Bodensee-Donau – allerdings muss der Bundesrat des Deutschen Handball-Bundes diesen am 19. April final zustimmen.

Aus der Baden-Württemberg-Oberliga (BWOL) wird es für die kommende Saison keine Absteiger geben.

Eien Seniorin am Handy

Corona-Newsblog - Das waren die Meldungen von Donnerstag, 26. März

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 36.508 (¹), 43.646 (³) Geheilte Deutschland: 5.673 (³) Kritische Fälle Deutschland: 23 (²,³) Todesfälle Deutschland: 239 (²,³) Infizierte Baden-Württemberg: 8.

Leeres Klassenzimmer, in dem die Stühle auf den Tischen stehen

Corona-Newsblog: BaWü schließt Schulen und Kitas - Polen und Dänemark schließen Grenzen

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und Region:

Infizierte insgesamt: 3.062 (¹), 3.481 (³) Infizierte Baden-Württemberg: 569 (⁴) / 586 (5) Geheilte insgesamt: 46 (²,³)   Kritische Fälle insgesamt: 8 (²,³) Todesfälle: 8 (²,³) Quellen: RKI¹, Johns-Hopkins-University², Worldometer³, Ministerium für Soziales und Integration Baden ...

Handball Landesliga-Frauen TV Weingarten-Rottenburg 37:24 Ann-Kathrin Kuebler und (rottbg) Tamara Wiech (r.).

TV Weingarten wird der Favoritenrolle gerecht

Die Weingartener Handballdamen haben ihre Pflichtaufgabe erfüllt und gegen das Tabellenschlusslicht TV Rottenburg klar mit 37:24 gewonnen. Durch den ungefährdeten Heimsieg verweilt der TV Weingarten in der Landesliga weiterhin auf dem vierten Tabellenplatz.

Von Beginn an machten die Weingartenerinnen klar, dass sie gegen den noch punktlosen Tabellenelften unbedingt die Niederlage aus der Vorwoche gegen die HSG Hossingen-Meßstetten wettmachen und im Endspurt der Saison die Zähler 18 und 19 auf der Habenseite nachlegen wollten.

So freuen sich Derby-Sieger: Die Bank des TV Aixheim feiert und feuert das eigene Team lautstark an – inklusive triumphierend ge

Revanche mit Ausrufezeichen!

Elf Tore Differenz: Dass das Derby-Rückspiel in der Handball-Landesliga der Männer zwischen dem TV Aixheim und der HSG Baar ebenso deutlich endet wie das Hinspiel, war nicht unbedingt zu erwarten. Der TV Aixheim revanchierte sich mit 36:25 für das 22:33 in der Hinrunde.

Aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore ging der direkte Vergleich an die HSG Baar, die damit punktgleich (19:23) auf Platz zehn knapp vor Aixheim liegt. Am Samstag überwiegte bei den Grün-Weißen aber die Freude über den deutlich verbesserten Auftritt als im ...

Der Argonnensportplatz in Weingarten.

Neue Sportstätten: Stadt signalisiert Bereitschaft

Die Weingartener Stadtverwaltung arbeitet an einer Neuausrichtung der städtischen Sportanlagen. Weil sowohl der Sportplatz, wie auch die Sporthalle auf dem Argonnenareal in einem miserablen Zustand sind, gibt es Überlegungen für einen neuen Fußballplatz und eine sogenannte Kaltlufthalle. Beides könnte rund um das Lindenhofstadion entstehen, welches dadurch zu einem kleinen Sportzentrum werden würde. Beinahe alle Sportplätze wären dann dort gebündelt.

 Die Handballerinnen des TV Weingarten haben ein schwaches Auswärtsspiel hinter sich.

Weingarten erleidet auswärts einen Rückschlag

Die Weingartener Handballerinnen wollten nach zuletzt zwei wichtigen Erfolgen bei der HSG Hossingen-Meßstetten nachlegen und den dritten Tabellenplatz in der Landesliga verteidigen. Die TVW-Spielerinnen knüpften aber nur selten an die Leistungen der vergangenen Spiele an und verloren verdient mit 25:32 (14:16).

Schon die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel in Meßstetten war alles andere als optimal. Der TVW verzeichnete unter der Woche eine größere Anzahl an krankheitsbedingten Ausfällen und so war es absehbar, dass die ...