Suchergebnis

 Nadja Meier (beim Wurf) steuerte sechs Tore zum Sieg des TV Weingarten gegen die HSG Langenau/Elchingen bei.

Am Ende kommt das große Zittern

Mit dem Schlusspfiff fielen sich die Handballerinnen des TV Weingarten in die Arme. Die Erleichterung war spürbar. Denn nach einem starken Auftritt gegen die HSG Langenau/Elchingen geriet Weingarten am Samstagabend in der Großsporthalle noch gehörig ins Schwimmen. Am Ende stand in der Landesliga aber doch noch ein 26:25-Heimsieg.

In der 47. Minute sah beim Stand von 23:18 alles nach einem Heimsieg des TV Weingarten aus. Langenau/Elchingen hatte eine schwache Phase, vergab viele Würfe und leistete sich einige Fehler.

 Nach dem 27:18-Erfolg gegen die HSG Rottweil setzen die Aixheimer Handballer (grün) am Samstag im Auswärtsspiel bei der zweiten

Aixheim und Baar wollen auf Erfolgskurs bleiben

Fünf überbezirklich spielende Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen tragen am Samstagabend vor der einwöchigen Pause ein weiteres Ligaspiel aus. Kommenden Samstag, 22. Februar (Fasnet), sind nur die Männer der HSG Baar im Einsatz. Die HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga Frauen), deren Männer spielfrei sind, kämpfen bereits am Nachmittag bei der SG Hofen/Hüttlingen um Zähler. Bei den vier Teams in den beiden Landesligen erfolgt der Anwurf zu jeweils unterschiedlichen Zeiten.

 Ann-Kathrin Kübler trifft mit dem T

Weingarten kann einen Konkurrenten distanzieren

Zur neuen Saison gibt es in den Handballligen Veränderungen. Neu hinzu kommt die Verbandsliga. Für diese Klasse wollen sich die Handballerinnen des TV Weingarten qualifizieren. Stand jetzt ist dafür Platz eins bis vier in der Landesliga notwendig. Der TVW ist derzeit Dritter und kann mit einem Heimsieg am Samstag (18 Uhr, Großsporthalle) den direkten Konkurrenten HSG Langenau/Elchingen ein wenig distanzieren.

Nach dem knappen Sieg in Mössingen gehen die TVW-Spielerinnen selbstbewusst in das Duell gegen Langenau/Elchingen.

 Miriam Borrmann (am Ball) war mit elf Treffern die erfolgreichste Werferin des TV Weingarten.

Der TV Weingarten hat trotz der Niederlage seinen Spaß

Es war eigentlich wie immer: Für den Aufsteiger TV Weingarten ist gegen die Top fünf der Handball-Baden-Württemberg-Oberliga nichts zu holen. Gegen TuS Metzingen hielten die B-Juniorinnen des TVW phasenweise sehr ordentlich mit – obwohl Weingarten sehr dezimiert war.

TuS Metzingen – TV Weingarten 36:26 (17:12). – Trotz der am Ende klaren Niederlage hatten die Nachwuchsspielerinnen des TV Weingarten ihren Spaß. Nach den grippebedingten Ausfällen von Abwehrchefin Katinka Karolyi und Rückraumspielerin Teresa Datz traf den TVW die ...

 Maxi Mendel, Kaan Müller, Silja Dent, Matti Hauck, Julia Welschhoff und Eric Fischer von der LG Welfen nach der süddeutschen Ha

Leichtathleten machen am Mikrofon eine gute Figur

Bei der süddeutschen Hallenmeisterschaft der U18 im Glaspalast in Sindelfingen sind fünf Leichtathleten der LG Welfen gestartet. Nur zwei schafften bei starker Konkurrenz den Sprung in den Zwischenlauf. Neben sportlichen Leistungen überzeugten die Oberschwaben auch in anderen Disziplinen.

Silja Dent, Carmen Kamps, Maxi Mendel, Kaan Müller und Matti Hauck (alle TV Weingarten/Jugend U18) hatten sich mit ausgezeichneten Leistungen im Hochsprung, Sprint und Hürdensprint für die süddeutsche Meisterschaft qualifiziert.

Erfolge für Ehinger Teams

In der Basketball-Bezirksliga Ost haben beide Ehinger Mannschaften ihr Heimspiel gewonnen. Die TSG Ehingen I setzte sich gegen die TSG Söflingen IV mit 71:56 durch, der KSC Ehingen bezwang den TV Weingarten 86:82.

Zwei Tabellennachbarn trafen beim Spiel der TSG I gegen Söflingen aufeinander. Ausgeglichen verlief das erste Viertel, das 22:22 endete. Im zweiten Abschnitt legte der Tabellenvierte aus Ehingen zu, erzielte 30 Punkte, kassierte lediglich neun und setzte sich bis zur Pause deutlich auf 52:29 ab.

 Die Mädchen und Juniorinnen der Tennisabteilung Burgrieden haben den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt.

Burgrieder Tennisspielerinnen legen Grundstein für erfolgreiche Zukunft

Mit einem von drei gewonnenen Spieltagen blicken die Mädchen und Juniorinnen der TA Burgrieden auf eine Winter-Saison zurück, die den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt hat.

Die Burgrieder Spielerinnen gingen als mit Abstand jüngstes Team in die Runde, da mangels Mannschaften keine U15-Gruppe zustande gekommen war und die jüngeren Spielerinnen in die U18-Mannschaft aufrückt waren.

Gegen den Gruppenfavoriten TC Weingarten sowie den TV Biberach-Hühnerfeld konnten die im Schnitt zwei Jahre jüngeren ...

 Gute Laune herrschte bei den Handballerinnen des TV Weingarten nach dem Sieg in Mössingen.

TV Weingarten klettert auf Platz drei

Nach einer dreiwöchigen Pause haben sich die Handballerinnen des TV Weingarten mit einem wichtigen Auswärtssieg zurückgemeldet. Bei der Spvgg Mössingen gewann der TVW mit 32:30 (19:13) und beendete damit seinen kleinen Negativlauf.

Nach den zwei Niederlagen zu Beginn der Rückrunde standen die Weingartenerinnen etwas unter Druck. Dazu ließ Mössingen zuletzt mit starken Ergebnissen aufhorchen – die TVW-Spielerinnen waren also gewarnt. Neben Barbara Koch, Katinka Karolyi und Maike Hämmerle fiel auch noch Torhüterin Jeannette Pfahl aus, ...

 Der TV Weingarten zeigte gegen das Topteam SG BBM Bietigheim eine starke Leistung.

Starkes Spiel gegen den ungeschlagenen Bundesliganachwuchs

Die B-Jugend-Handballerinnen des TV Weingarten haben in der Baden-Württemberg-Oberliga gegen die SG BBM Bietigheim zwar mit 17:24 (7:13) verloren. Die TVW-Spielerinnen zeigten gegen den Topfavoriten auf die Meisterschaft (24:0 Punkte) aber einen starke Auftritt. Nach einem 0:4-Rückstand nach nicht einmal vier Minuten schwante den gut 100 Zuschauern in der Großsporthalle schon Böses. Doch Weingarten war keineswegs geschockt und schenkte dem Bundesliganachwuchs fortan keinen Meter.

 Hat ihre HSG Friedrichshafen-Fischbach mit großer Treffsicherheit zum Derbysieg geführt: Dorothea Diemer (beim Wurf).

TSG Ailingen kassiert Ausgleich

Während die Damenteams der HSG Friedrichshafen-Fischbach und des SV Tannau ihre Ambitionen in der Handball-Bezirksklasse unterstrichen haben, erledigten auch die Herren I der TSG Ailingen ihre Aufgabe siegreich. Dafür hatten einige andere Mannschaften so manchen Zähler liegen gelassen. Die Begegnungen in der Übersicht:

Bezirksliga Damen: SC Vöhringen - TSG Ailingen 21:21 (11:11): Mit dem zweiten Unentschieden in Serie haben sich die TSG-Handballerinnen aus Ailingen am Wochenende begnügen müssen und somit weiter an Boden auf ...