Suchergebnis

 Bald wieder Handball, bald wieder Derbys: Darauf freuen sich die MTG Wangen (li. Nadine Schirnik, vo. Lilly Stiller) und der TV

Handballerinnen aus Wangen und Weingarten können weiter auf ihre Trainer setzen

Die aktuelle Saison ist abgebrochen worden, bis zur neuen Saison sind es noch einige Monate. Dennoch freuen sich die Handballerinnen der MTG Wangen und des TV Weingarten schon jetzt darauf, bald wieder auf dem Feld stehen zu dürfen. Auf den Trainerbänken wird sich bei beiden Mannschaften nichts ändern – beim TVW wird es aber einen kleinen Umbruch im Kader geben.

Nachdem die Verantwortlichen der MTG Wangen bereits bei den Männern ein Zeichen für die Zukunft gesetzt und mit Trainer Sebastian Staudacher verlängert haben, ist nun das ...

Die Plätzler rufen die Fasnet 2021 aus.

Rathaussturm, Schulbefreiung, Feier-Laune – Das waren die Schmotzigen Aktionen in der Region

Wenn die Pandemie etwas Positives in uns hervorbringt, dann ist es die Kreativität, mit der wir eigentlich Selbstverständliches bewahren. Das zeigte sich gestern an einem der wichtigsten Feiertage der Fasnet. Am Schmotzigen Donnerstag werden normalerweise Schüler befreit, Rathäuser gestürmt und Bürgermeister entmachtet.

Bei den geltenden Corona-Verordnungen des Landes schien die Tradition des Schmotzigen für ein Jahr verloren. Viele Zünfte feierten dennoch – mit Abschnitten, Abstand und viel Kreativität:

Weingarten – ...

Eine der letzten Ausschusssitzungen im Rathaus: Nicht alle Gemeinderäte konnten 1,50 Meter Abstand voneinander halten, zudem dur

Ravensburger Gemeinderat tagt ab sofort virtuell

Wegen der Corona-Pandemie betritt Ravensburg Neuland: Um Ansteckungen zu vermeiden, tagen der Ravensburger Gemeinderat und seine Ausschüsse ab sofort und bis auf weiteres ausschließlich in Videokonferenzen.

Wie der Pressesprecher der Stadt, Alfred Oswald, weiter mitteilt, können Zuschauer den öffentlichen Sitzungen aber weiter beiwohnen, denn sie werden in den großen Sitzungssaal des Rathauses übertragen. Dort gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie – großer Andrang herrscht bei den ...

 Das Spiel gegen den TV Rottenburg Anfang März war eines der letzten Pflichtspiele des TV Weingarten (beim Wurf Ann-Kathrin Kübl

„Halbrunde“ soll die Handball-Saison der Amateure retten: Das sagen die Vereine

Endlich ist der Ligabetrieb für die Handballmannschaften der Region in greifbarer Nähe. Auch für die Landesligisten der HSG Friedrichshafen-Fischbach, die für dieses Jahr das Ziel Klassenerhalt ausgerufen haben. Vom neuen Spielplan, den der Handballverband Württemberg (HVW) ausgetüftelt hat, ist Vereinsvorsitzender Ingo Otlieb jedoch wenig begeistert: „Es wird nur die Rückrunde gespielt, neun Spiele – keines davon spielen wir zu Hause.“

Während im Fußball versucht wird, die Saison mit Play-offs- und -downs zu Ende zu bringen, hat ...

 Philipp Eisele, Zugführer des THW Weingarten, ist seit Ende November in Bonn im Sachgebiet 5 eingesetzt.

Unterstützung aus Weingarten für Corona-Einsatzstab in Bonn

Das Technische Hilfswerk (THW) hat im Rahmen der Corona-Einsätze bundesweit derzeit seinen Schwerpunkt von der Logistik hin zum Bau von Impfzentren verlagert. Gleichzeitig steigt das Medieninteresse an der Arbeit des THW, weshalb nun der Zugführer des THW Weingarten, Philipp Eisele, für zwei Wochen den THW-Einsatzstab in Bonn unterstützt. Das teilt die Weingartener Ortsgruppe mit.

Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr sei das THW mit seinen Kompetenzen in den Bereichen Logistik und Infrastruktur im gesamten Bundesgebiet ein ...

Seit 2013 wird in Ravensburg in modernen Großraumbüros kommuniziert und gearbeitet.

75 Jahre „Schwäbische Zeitung“: Die Kapitel einer Erfolgsgeschichte

Ein Jubiläum zum 75-jährigen Bestehen ist für Unternehmen immer etwas Besonderes und darf Anlass zu berechtigtem Stolz sein. Auch die „Schwäbische Zeitung“ hat nun dieses beachtliche Alter erreicht. 

Teile der Schwäbischen sind älter als 75 Jahre Aber ihre Geschichte beziehungsweise die einige ihrer Vorgängerblätter und heutigen Lokalausgaben reicht noch viel weiter zurück. Die Riedlinger Ausgabe der „Schwäbischen Zeitung“ wurde 1714 gegründet und gehört deutschlandweit zu den ältesten noch existierenden Tageszeitungen.

Wenn ein neuer Stellplatz in Nessenreben eingerichtet werden würde, dann wohl beim Parkplatz vor dem Freibad.

Stadt Weingarten kann sich einen Wohnmobilstellplatz in Nessenreben vorstellen

Die Stadtverwaltung Weingarten kann sich vorstellen, einen Wohnmobilstellplatz in Nessenreben einzurichten. Auch der bereits vorhandene Stellplatz am Festplatz könnte aufgewertet werden.

Allerdings hängt vor allem der neue Stellplatz am Regierungspräsidium Tübingen (RP), welches zunächst den Haushalt für das kommende Jahr genehmigen muss. Und das, obwohl die Kosten für einen zusätzlichen Stellplatz voraussichtlich bei weniger als 10.000 Euro liegen würden.

 Friedlich demonstrierten im August weißgekleidete Frauen in Brest. Doch die wie schwarze Krieger maskierte Sonderpolizei Omon g

Dissident aus Brest setzt auf Solidarität aus dem Schussental

„Wir brauchen die internationale Unterstützung“, sagt Alexander Ivachev. Um Unterstützung bittet er für die belarussische Opposition, die seit der offensichtlich manipulierten Präsidentschaftswahl vom 9. August unbeirrt ihren Protest fortsetzt und sich dabei mutig der von Machthaber Alexander Lukaschenko entsandten Sonderpolizei Omon entgegenstellt. Wie es sich anfühlt, von den wie geharnischte schwarze Ritter wirkenden Polizisten abgeführt und bedroht zu werden, weiß Ivachev.

Vater Stefan und Tochter Jule Feyen würden gern mal wieder als erfolgreiche Mixed-Kombination auf dem Platz stehen. Doch in Bibe

Mixed ist etwas Besonderes

Beide sind leidenschaftliche Tennisspieler: Jule und ihr Vater Stefan Feyen. Da lag es nahe, mal gemeinsam auf den Court zu gehen und Mixed zu spielen. Doch die Möglichkeiten sind begrenzt. Im September 2019 klappte es dann endlich. In Weingarten standen der 47-jährige Lehrer und seine 16-jährige Tochter erstmals gemeinsam auf dem Platz, um einen Wettkampf zu bestreiten. Seitdem ist allerdings wieder Funkstille, zumal Jule Feyen auch mit einer schweren Verletzung zu kämpfen hatte.

 Die Partie zwischen Weingarten und Leutkirch wird ohne Zuschauer ausgetragen.

TV Weingarten will Platz eins festigen

Die Bezirksklasse-Handballer des TV Weingarten stehen vor dem ersten Heimspiel der Saison. Am Samstag soll um 20.30 Uhr die Partie gegen die TSG 1847 Leutkirch angeworfen werden. Der TVW will seine Spitzenposition mit einem weiteren Sieg festigen.

Nach den ersten zwei Matches in fremder Halle und 4:0 Punkten will Weingarten in ungewohnter Heimhalle (Talschul-Halle) nachlegen und mit 6:0 Punkten in die kleine Handball-Pause gehen. Leutkirch ist diese Saison mit einem deutlichen Sieg gegen Ulm/Burlafingen und einer knappen Niederlage ...