Suchergebnis

Saisonstart: TTF freuen sich trotz Corona auf erstes Heimspiel

Saisonstart: TTF freuen sich trotz Corona auf erstes Heimspiel

Die Tischtennisfreunde Liebherr Ochsenhausen schlagen wieder auf – am 20. September, 15 Uhr, findet das erste Spiel in der heimischen Halle in Ochsenhausen statt. Das wird kein Spaziergang: Der Gegner ist der amtierende deutsche Meister, der 1. FC Saarbrücken.

Die Tischtennisfreunde fühlen sich trotzdem gut vorbereitet, denn die Trainingsphase vor der Saison 2020/2021 war so lang und intensiv wie noch nie. Nach einer einmonatigen Corona-Zwangspause durften die Spieler nach und nach wieder in die Halle.

Erster Titel seit 2004

Erster Titel seit 2004

Die TTF Liebherr Ochsenhausen holen sich den ersten Titel seit 15 Jahren: Den TTBL-Pokal. Hier die emotionalen Bilder...

Die TTF Ochsenhausen spielen für eine Saison in Ehingen

Die TTF Ochsenhausen spielen für eine Saison in Ehingen

Die Tischtennisspieler der TTF Liebherr Ochsenhausen starten mit großem Ehrgeiz in die neue Saison der 1. Bundesliga. Nachdem sie in der vergangenen Saison am Rivalen Borussia Düsseldorf gescheitert sind, wollen sie dieses Mal den Meistertitel holen. Dabei hat sich der Verein gerade erst sowohl im Team als auch örtlich neu aufgestellt.

TTF verpflichten neuen Chef-Trainer

TTF verpflichten neuen Chef-Trainer

Es gibt personelle Neuigkeiten bei den Tischtennisfreunden Ochsenhausen: Sportmanager Daniel Zwickl geht – und der Posten des Cheftrainers wird neu besetzt. Die Niederlage im Bundesliga-Finale gegen Düsseldorf Ende Mai hat bei der Entscheidung allerdings keine Rolle gespielt.

50 000 Euro für Tokio 2020

50 000 Euro für Tokio 2020

"Road to Tokyo" ist ein Crowdfunding-Projekt des TTF Liebherr Ochsenhausen und ihr Nachwuchsleistungszentrum, sowie des Liebherr Masters College, kurz auch LMC. Es soll Tischtennistalenten den Weg zu den Olympischen Spielen ebenen. Wenn die benötigen 50 000 Euro zusammenkommen, können die Sportler 2020 nach Tokio.

TTF Liebherr Ochsenhausen im Champions-League Halbfinale

TTF Liebherr Ochsenhausen im Champions-League Halbfinale

Nacht acht Jahren haben es die Tischtennis Freunde Liebherr Ochsenhausen endlich wieder geschafft: Ab kommenden Freitag steht die TTF wieder im Halbfinale der Tischtennis Champions-League und damit gleichzeitig auch unter den Top vier Teams in Europa. Nun gilt es dem großen Rivalen Borussia Düsseldorf die Stirn zu bieten. Wer die Favoritenüberrolle übernimmt und wie die TTF ihre Chancen einschätzt, sagen wir Ihnen jetzt.

Halbfinal-Hinspiel der TTF am 16. März

Halbfinal-Hinspiel der TTF am 16. März

Karten für das Halbfinal-Hinspiel gibt es ab sofort online unter www.ttf-liebherr-ochsenhausen.reservix.de oder in der Geschäftsstelle der TTF Liebherr Ochsenhausen zu kaufen. Die Tickets kosten ab 7,50 Euro.

TTF treffen am Wochenende zwei Mal auf Saarbrücken

TTF treffen am Wochenende zwei Mal auf Saarbrücken

Den Tischtennisfreunden Liebherr Ochsenhausen steht ein richtungsweisendes Wochenende bevor: Gleich zweimal treffen sie auf den 1. FC Saarbrücken: Am Freitag muss das Team aus Oberschwaben im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League alles geben, am Sonntag bestreiten sie ein Bundesliga-Spiel - und könnten im Falle eines Sieges wichtige Punkte für die Playoffs sammeln.