Suchergebnis


 Baustetten hat Ummendorf 1:0 besiegt.

Baustetten siegt im Aufsteigerduell

Der SV Baustetten hat sich in der Fußball-Bezirksliga Riß mit einem knappen 1:0-Sieg im Aufsteigerduell gegen den TSV Ummendorf durchgesetzt. Die Gastgeber belegen nun Platz drei der Tabelle, für die Gäste dagegen wird die Situation nach der neunten Niederlage im elften Saisonspiel immer prekärer. Das Tor des Tages fiel nach einer guten Kombination der Heimelf zehn Minuten nach dem Seitenwechsel.

Die Gastgeber mussten unter anderem auf den an einer hartnäckigen Bänderverletzung laborierenden Spielertrainer Christian Endler ...


 Der FV Biberach II schlug Ummendorf II mit 4:0.

FV Biberach II holt wieder Derby-Sieg

Kreisliga B-I-Tabellenführer Biberach II hat durch einen 4:0-Sieg gegen Ummendorf II seinen Vorsprung auf den spielfreien SV Eberhardzell II auf fünf Punkte ausgebaut. Neuer Tabellendritter ist der VfB Gutenzell II, der sich gegen Ringschnait II aber sehr schwertat. Der SV Baltringen II kam gegen Steinhausen II zum vierten Saisonsieg.

FV Biberach II – TSV Ummendorf II 4:0 (1:0). Beim zweiten Derbysieg in Folge hatten die Gastgeber während der gesamten Spielzeit Vorteile, sicherten den Sieg aber endgültig erst in der ...


 Der TSV Ummendorf (hier Andreas Arendt) ist am Sonntag bei Mitaufsteiger SV Baustetten gefordert.

Ringschnait muss zum Dritten Gutenzell

Der 12. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß verspricht am Sonntag, 14. Oktober, sowohl im oberen als auch im unteren Tabellenbereich reichlich Spannung. Tabellenführer Mietingen ist gegen Kirchberg klarer Favorit, völlig offen scheint die Partie des Dritten Gutenzell gegen den Zweiten Ringschnait. Der TSV Ummendorf reist zum Aufsteigerduell nach Baustetten, Achstetten hat Schlusslicht Reinstetten zu Gast. Anstoß ist bei allen Partien um 15 Uhr.

Tabellenführer SV Mietingen kam als einziges Team der Liga mit der Maximalausbeute von ...

soccer ball in net

Biberach II und Eberhardzell II siegen

Tabellenführer FV Biberach II und Verfolger SV Eberhardzell II haben ihre Auswärtsspiele in Ringschnait und Steinhausen gewonnen, somit blieb vorne alles beim Alten.

 

SV Ringschnait II – FV Biberach II 0:2 (0:1). Die Gastgeber zogen sich mehr als achtbar aus der Affäre und hatten sogar die eine oder andere Chance. Am verdienten Sieg der Gäste gab es aber nichts zu deuteln. Tore: 0:1 Suleymani Bah (34.), 0:2 Ali Aydin (62.).


 Zunächst jubelte Eberhardzells Matthias Rehm (rechts) über den Führungstreffer, die Punkte blieben jedoch in Steinhausen (hier

Baustetten und Gutenzell überraschen auswärts

Der 11. Spieltag brachte Überraschungen. Der Tabellenzweite Ringschnait unterlag auf eigenem Platz Aufsteiger Baustetten mit 0:1. Der SV Sulmetingen unterlag mit dem gleichen Ergebnis dem VfB Gutenzell. Eindeutiger Nutznießer war Tabellenführer Mietingen, der nach einem eigenen 2:1-Sieg bei Olympia Laupheim II seinen Vorsprung auf vier Punkte ausbaute. Für Reinstetten und Ummendorf gab es Heimniederlagen gegen Baltringen und Schwendi.

Olympia Laupheim II – SV Mietingen 1:2 (0:1).


 Jochen Kern und der SV Dettingen treten am Sonntag zum Derby beim TSV Kirchberg an.

Kirchberg erwartet Dettingen zum Derby

Mit dem elften Spieltag wird am Sonntag, 7. Oktober, die englische Woche in der Fußball-Bezirksliga Riß abgeschlossen. Den Tabellenführer Mietingen erwartet bei Olympia Laupheim II keine leichte Aufgabe, auch Verfolger SV Ringschnait hat mit dem SV Baustetten einen sehr ernst zu nehmenden Gegner. In Sulmetingen erwartet der Dritte den Vierten Gutenzell, im Illertal-Derby trifft Kirchberg auf den SV Dettingen. Anstoß ist bei allen Partien um 15 Uhr.

 Der TSV Kirchberg (hier Dennis Raible) spielt am Mittwoch beim VfB Gutenzell.

Derby und Verfolgerduell stehen an

Der zehnte Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Riß am Tag der deutschen Einheit (3. Oktober) schließt das erste Saisondrittel ab. Gutenzell hat im Derby den TSV Kirchberg zu Gast, im Verfolgerduell ist der Tabellendritte SF Schwendi Gastgeber des Zweiten Ringschnait. Ligaprimus Mietingen steht gegen den wiedererstarkten SV Steinhausen auf dem Prüfstand. Bereits um 11 Uhr spielt der SV Baltringen gegen die TSG Achstetten, Anstoß ist bei allen anderen Partien um 15 Uhr.


 Eberhardzell II ist jetzt Tabellenführer.

FV Biberach II unterliegt in Kirchberg

Der TSV Kirchberg II hat mit seinem 1:0-Sieg gegen den bisherigen verlustpunktfreien Tabellenführer FV Biberach II für die Überraschung des Spieltags in der Fußball-Kreisliga B I gesorgt. Neuer Spitzenreiter ist jetzt der SV Eberhardzell II, der im Verfolgerduell gegen die TSG Achstetten II mit 3:1 die Nase vorn hatte.

SV Eberhardzell II – TSG Achstetten II 3:1 (2:1). In einem guten Spiel setzte sich der SVE verdient durch. Tore: 1:0 Matthias Zinser (29.


 Ringschnaits Manuel Münst (l.) schoss den TSV Ummendorf (hier Johannes Romer) fast im Alleingang ab.

SV Mietingen ist neuer Tabellenführer

Der neunte Spieltag hat eine Wachablösung an der Spitze der Fußball-Bezirksliga Riß gebracht. Der SV Mietingen profitierte vom torlosen Ausgang der Spitzenparie in Sulmetingen und übernahm mit dem eigenen 4:0-Sieg in Reinstetten erstmals die Tabellenspitze. Der VfB Gutenzell entführte in Laupheim etwas überraschend die Punkte. Nichts zu erben gab es für die Kellerkinder bei ihren Auswärtsspielen.

SV Reinstetten – SV Mietingen 0:4 (0:1).

 Sulmetingen (hier Marc Scheffold) hat Schwendi zu Gast.

Sulmetingen trifft im Topspiel auf Schwendi

Der am Vorsonntag erstmals siegreiche SV Reinstetten eröffnet am Samstag, 29. September, um 17 Uhr gegen den SV Mietingen den neunten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Riß. Am Sonntag hat der Zweite SV Sulmetingen den punktgleichen Spitzenreiter Schwendi zu Gast, Eberhardzell will gegen Achstetten den Negativlauf stoppen. Ringschnait empfängt um 17 Uhr im Derby Ummen- dorf, zur gleichen Zeit ist der SV Steinhausen Gastgeber des SV Dettingen. Anpfiff ist bei allen anderen Partien 15 Uhr.