Suchergebnis

 SZ-Volontärin Mesale Tolu und Ralf Weckenmann vom SV Schemmerhofen bei der Auslosung der Gruppen für die Fußball-Hallenmeisters

Fußball-Hallenmeisterschaft: Alle fünf Landesligisten sind am Start

Mit 40 Mannschaften geht die Fußball-Hallenmeisterschaft des Landkreises Biberach im kommenden Jahr in die 33. Runde. Gespielt wird vom 3. bis zum 5. Januar in der Biberacher BSZ-Halle. In der SZ-Redaktion in Biberach sind diese Woche die Gruppen ausgelost worden. Zwei der acht Gruppen spielen am Freitag, 3. Januar, ab 17 Uhr. Die restlichen sechs Gruppen tragen ihre Partien am Samstag, 4. Januar, ab 9 Uhr aus. Zwischen- und Endrunde sind für Sonntag, 5.

 Erna und Karl Feger aus Laubach feierten diamantene Hochzeit, der Reinstetter Ortsvorsteher Georg Keller gratulierte.

Beim Tanzen hat es gefunkt – heute sind sie 60 Jahre verheiratet

Karl und Erna Feger aus Laubach sind seit 60 Jahren verheiratet. Ihre diamantene Hochzeit feierten sie zusammen mit ihren drei Töchtern, zwei Söhnen, 13 Enkeln sowie zwei Urenkeln. Auch Verwandte und Bekannte waren eingeladen, da es an diesem Tag noch mehr zu feiern gab. Der Jubilar Karl Feger, geboren am 21. November 1938, konnte an seinem diamantenen Hochzeitstag nicht nur hierzu die Glückwünsche entgegennehmen, sondern auch noch zu seinem Geburtstag.

 Die Partie wird am Samstag um 14.30 Uhr auf dem Sportgelände in Nusplingen angepfiffen.

SVM verteidigt Tabellenführung souverän

Der SV Mittelbuch hat in der Fußball-Kreisliga A I die Tabellenführung souverän mit einem 4:1-Sieg gegen den FC Bellamont verteidigt. Unterschwarzach holte wichtige Punkte gegen die SGM Rot/Haslach. Die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II gewann gegen die SGM Muttensweiler/Hochdorf. Ummendorf und Stafflangen trennten sich 2:2. Das Illertalderby endet mit einem Sieg des SV Erolzheim. Der FV Biberach II verlor überraschend beim SV Kirchdorf.

SV Erolzheim – SV Dettingen II 3:0 (3:0).

 Schlusslicht Unterschwarzach hat die SGM Rot/Haslach zu Gast.

Tabellenführer Mittelbuch trifft auf Bellamont

Der Tabellenführer SV Mittelbuch empfängt in der Fußball-Kreisliga A I den FC Bellamont. Im Illertalderby spielt Erolzheim gegen Dettingen II. Schlusslicht Unterschwarzach hat die SGM Rot/Haslach zu Gast. Die neu gegründeten Spielgemeinschaften sind unter sich in der Partie Erlenmoos/Ochsenhausen II gegen Muttensweiler/Hochdorf. Alle Spiele beginnen am Sonntag, 17. November, um 14.30 Uhr.

Der SV Mittelbuch verteidigte beim SV Kirchdorf seine Tabellenführung und empfängt jetzt den nicht weit entfernten FC Bellamont.

 Der FC Bellamont, hier mit Daniel Brücher (links) im Zweikampf mit Ron Bicker, setzte sich mit 1:0 gegen Dettingen II durch.

Spitzenreiter Mittelbuch bleibt mit Sieg in Kirchdorf auf Kurs

In der Fußball-Kreisliga A I hat Tabellenführer SV Mittelbuch seine Aufgabe in Kirchdorf erfolgreich gelöst. Der FV Biberach II gewann das Duell der Aufsteiger. Die SGM Rot/Haslach und der SV Stafflangen gingen in ihren Heimspielen als klarer Sieger vom Platz. Der SV Dettingen II gewinnt auch gegen den FC Bellamont und übergibt die rote Laterne an die LJG Unterschwarzach.

SV Dettingen II – FC Bellamont 1:0 (0:0). Die ersten 20 Minuten gehörten den Gästen, die aber daraus kein Kapital schlagen konnten.

 Der neue Spitzenreiter SV Mittelbuch tritt in der Fußball-Kreisliga A I beim SV Kirchdorf an.

Aufsteiger messen sich in Biberach

Der neue Spitzenreiter SV Mittelbuch tritt in der Fußball-Kreisliga A I beim SV Kirchdorf an. Die SGM Rot/Haslach spielt zu Hause gegen den SV Erolzheim. Aufsteiger unter sich heißt es in der Partie zwischen dem FV Biberach II und dem SV Ellwangen. Die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II gastiert in Winterstettenstadt. Der Anpfiff in Dettingen ertönt am Sonntag, 10. November, um 12.45 Uhr und bei allen anderen Spielen am Sonntag um 14.30 Uhr.

Der SV Mittelbuch nutzte die Gunst der Stunde und eroberte nach dem vergangenen Spieltag die ...

 Der SV Mittelbuch (hier Patrick Rehm) siegte zu Hause gegen den SV Ellwangen.

SV Mittelbuch übernimmt die Tabellenspitze

Der SV Dettingen II hat in der Fußball-Kreisliga A I überraschend die favorisierten Gäste von der SGM Rot/Haslach geschlagen. Der SV Mittelbuch siegte zu Hause gegen den SV Ellwangen und schwang sich dadurch an die Tabellenspitze. Einen verletzungsbedingten Spielabbruch gab es bei der Partie FV Biberach II gegen die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II. Die LJG Unterschwarzach gewann überraschend deutlich gegen die SGM Muttensweiler/Hochdorf. Bellamont holte einen wichtigen Heimsieg gegen Kirchdorf.

 Erster gegen Letzten heißt es in der Fußball-Kreisliga A I, wenn Rot/Haslach bei Dettingen II antritt.

Kreisliga A I Riß: Schlusslicht misst sich mit Spitzenreiter

Erster gegen Letzten heißt es in der Fußball-Kreisliga A I, wenn Rot/Haslach bei Dettingen II antritt. Der gestürzte Tabellenführer Erlenmoos/Ochsenhausen II reist zum FV Biberach II. Mittelbuch steht vor einem schweren Heimspiel gegen Ellwangen. Alle Spiele werden am Sonntag, 3. November, um 14.30 Uhr angepfiffen.

Ein glücklicher 3:2-Sieg gegen Stafflangen hievte die SGM Rot/Haslach wieder an die Tabellenspitze. Zwar steht die SGM immer noch auf wackligen Beinen, aber die Talsohle ist durchschritten.

 Der SV Mittelbuch (rechts Maximilian Hellgoth) bezwang die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II (hier Shaqir Brojaj).

Mittelbuch gewinnt Spitzenspiel

Der SV Mittelbuch hat in der Fußball-Kreisliga A I das Spitzenspiel bei der SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II gewonnen. Die SGM Rot/Haslach siegte glücklich in der Nachspielzeit gegen den SV Stafflangen. Der FV Biberach II setzte sich in einem torreichen Spiel beim Nachbarn TSV Ummendorf durch. Das Illertalderby zwischen Kirchdorf und Dettingen II endet 1:1.

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II – SV Mittelbuch 1:2 (0:1). Nach der schnellen Führung der Gäste durch Patrick Rehm (7.

Skibörse in Ummendorf

Der Winter steht vor der Tür und damit auch die all jährige Skibörse des TSV- Ummendorf. Für alle Ski- und Snowboard-Freunde findet die Skibörse am Samstag, 2. November, in der Gemeindehalle in Ummendorf statt. Gut erhaltene Artikel können zwischen 9.30 und 11.30 Uhr gegen eine Annahmegebühr von 2 Euro pro Verkäufer zum Verkauf abgegeben werden. Von 13.30 bis 15 Uhr werden die Artikel dann zum Verkauf angeboten. Der Verkauf erfolgt im Namen und auf Rechnung unserer Kunden.