Suchergebnis

 Der FC Bellamont, hier mit Daniel Brücher (links) im Zweikampf mit Ron Bicker, setzte sich mit 1:0 gegen Dettingen II durch.

Spitzenreiter Mittelbuch bleibt mit Sieg in Kirchdorf auf Kurs

In der Fußball-Kreisliga A I hat Tabellenführer SV Mittelbuch seine Aufgabe in Kirchdorf erfolgreich gelöst. Der FV Biberach II gewann das Duell der Aufsteiger. Die SGM Rot/Haslach und der SV Stafflangen gingen in ihren Heimspielen als klarer Sieger vom Platz. Der SV Dettingen II gewinnt auch gegen den FC Bellamont und übergibt die rote Laterne an die LJG Unterschwarzach.

SV Dettingen II – FC Bellamont 1:0 (0:0). Die ersten 20 Minuten gehörten den Gästen, die aber daraus kein Kapital schlagen konnten.

 Der neue Spitzenreiter SV Mittelbuch tritt in der Fußball-Kreisliga A I beim SV Kirchdorf an.

Aufsteiger messen sich in Biberach

Der neue Spitzenreiter SV Mittelbuch tritt in der Fußball-Kreisliga A I beim SV Kirchdorf an. Die SGM Rot/Haslach spielt zu Hause gegen den SV Erolzheim. Aufsteiger unter sich heißt es in der Partie zwischen dem FV Biberach II und dem SV Ellwangen. Die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II gastiert in Winterstettenstadt. Der Anpfiff in Dettingen ertönt am Sonntag, 10. November, um 12.45 Uhr und bei allen anderen Spielen am Sonntag um 14.30 Uhr.

Der SV Mittelbuch nutzte die Gunst der Stunde und eroberte nach dem vergangenen Spieltag die ...

 Der SV Mittelbuch (hier Patrick Rehm) siegte zu Hause gegen den SV Ellwangen.

SV Mittelbuch übernimmt die Tabellenspitze

Der SV Dettingen II hat in der Fußball-Kreisliga A I überraschend die favorisierten Gäste von der SGM Rot/Haslach geschlagen. Der SV Mittelbuch siegte zu Hause gegen den SV Ellwangen und schwang sich dadurch an die Tabellenspitze. Einen verletzungsbedingten Spielabbruch gab es bei der Partie FV Biberach II gegen die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II. Die LJG Unterschwarzach gewann überraschend deutlich gegen die SGM Muttensweiler/Hochdorf. Bellamont holte einen wichtigen Heimsieg gegen Kirchdorf.

 Erster gegen Letzten heißt es in der Fußball-Kreisliga A I, wenn Rot/Haslach bei Dettingen II antritt.

Kreisliga A I Riß: Schlusslicht misst sich mit Spitzenreiter

Erster gegen Letzten heißt es in der Fußball-Kreisliga A I, wenn Rot/Haslach bei Dettingen II antritt. Der gestürzte Tabellenführer Erlenmoos/Ochsenhausen II reist zum FV Biberach II. Mittelbuch steht vor einem schweren Heimspiel gegen Ellwangen. Alle Spiele werden am Sonntag, 3. November, um 14.30 Uhr angepfiffen.

Ein glücklicher 3:2-Sieg gegen Stafflangen hievte die SGM Rot/Haslach wieder an die Tabellenspitze. Zwar steht die SGM immer noch auf wackligen Beinen, aber die Talsohle ist durchschritten.

 Der SV Mittelbuch (rechts Maximilian Hellgoth) bezwang die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II (hier Shaqir Brojaj).

Mittelbuch gewinnt Spitzenspiel

Der SV Mittelbuch hat in der Fußball-Kreisliga A I das Spitzenspiel bei der SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II gewonnen. Die SGM Rot/Haslach siegte glücklich in der Nachspielzeit gegen den SV Stafflangen. Der FV Biberach II setzte sich in einem torreichen Spiel beim Nachbarn TSV Ummendorf durch. Das Illertalderby zwischen Kirchdorf und Dettingen II endet 1:1.

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II – SV Mittelbuch 1:2 (0:1). Nach der schnellen Führung der Gäste durch Patrick Rehm (7.

Skibörse in Ummendorf

Der Winter steht vor der Tür und damit auch die all jährige Skibörse des TSV- Ummendorf. Für alle Ski- und Snowboard-Freunde findet die Skibörse am Samstag, 2. November, in der Gemeindehalle in Ummendorf statt. Gut erhaltene Artikel können zwischen 9.30 und 11.30 Uhr gegen eine Annahmegebühr von 2 Euro pro Verkäufer zum Verkauf abgegeben werden. Von 13.30 bis 15 Uhr werden die Artikel dann zum Verkauf angeboten. Der Verkauf erfolgt im Namen und auf Rechnung unserer Kunden.

 Die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II, hier mit Shacir Brojaj (2. v. l.), empfängt den SV Mittelbuch zum Spitzenspiel.

Zahlreiche Derbys am vorletzten Spieltag der Vorrunde

Bei fast jeder Partie am vorletzten Spieltag der Vorrunde in der Fußball-Kreisliga A I handelt es sich um ein Derby. Im Spitzenspiel stehen sich die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II und der SV Mittelbuch gegenüber. Eine schwere Heimaufgabe erwartet die SGM Rot/Haslach gegen den SV Stafflangen. Anstoß in Erlenmoos ist am Samstag, 26. Oktober, um 15 Uhr. In Ellwangen geht es am Sonntag, 27. Oktober, um 17 Uhr los. Alle anderen Spiele beginnen am Sonntag um 15 Uhr.

 Mittelbuch verlor sein wichtiges Heimspiel gegen den TSV Ummendorf.

SGM Rot/Haslach rückt auf Platz zwei vor

In einer turbulenten Schlussphase hat die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II in der Fußball-Kreisliga A I ihre Tabellenführung in Bellamont verteidigt. Mittelbuch verlor sein wichtiges Heimspiel gegen den TSV Ummendorf. Die SGM Rot/Haslach war mal wieder erfolgreich.

SV Dettingen II – SV Stafflangen 1:3 (1:1). Beide Mannschaften zeigten eine gute erste Halbzeit. Die Gäste waren zwar läuferisch stärker, aber die Platzherren hielten mit Einsatz gut dagegen.

 Der SV Mietingen hat in der Fußball-Landesliga gegen einen starken FC Mengen auswärts mit 1:4 (0:1) verloren.

FC Bellamont trifft auf den Tabellenführer

Der FC Bellamont empfängt in der Fußball-Kreisliga A I den Tabellenführer SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II. Mittelbuch hat Ummendorf zu Gast. Die SGM Rot/Haslach versucht ihr Glück zu Hause gegen die SGM Muttensweiler/Hochdorf. Alle Spiele werden am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen.

So richtig vorn dranstehen will in der Kreisliga A I aktuell kein Team. Derzeit kann jeder jeden schlagen. Erlenmoos/Ochsenhausen II ist Tabellenführer und hat in zehn Spielen bereits elf Punkte abgegeben.

 2:2 hieß es am Ende zwischen Muttensweiler/Hochdorf (rechts Christian Werner) und Stafflangen (hier Christian Ehrhardt).

Muttensweiler/Hochdorf trennt sich 2:2 von Stafflangen

Der Tabellenführer SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II ist in der Fußball-Kreisliga A I gegen Kirchdorf über ein Unentschieden nicht hinausgekommen. Die SGM Rot/Haslach verlor auch ihr Heimspiel gegen den SV Winterstettenstadt. Mittelbuch gewann in Unterschwarzach. Ummendorf fertigte Bellamont mit 7:1 ab. Erolzheim siegte deutlich gegen den FV Biberach II.

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II – SV Kirchdorf 4:4 (1:4). Die Gastgeber verschliefen den ersten Durchgang komplett und wachten erst nach der Halbzeitpause auf.