Suchergebnis

In den vergangenen drei Partien hatten die Spieler des VfB Friedrichshafen wenig Grund zum Jubeln.

VfB Friedrichshafen auf Berg- und Talfahrt

1:3 gegen Calcio Leinfelden-Echterdingen, 0:0 gegen den TSV Straßberg, 2:4 gegen den SV Kehlen – vom Erfolg verwöhnt war der VfB Friedrichshafen zuletzt nicht gerade. Für das Spiel am Sonntag (15 Uhr) gegen den SV Dotternhausen gibt es deshalb ein einziges Ziel: drei Punkte.

„Wir müssen zu unserem Spiel zurückfinden“, gibt Friedrichshafens Co-Trainer Giovanni Rizzo vor. Beim Tabellensechsten heißt das konkret: die Fehlpassquote senken, das Stellungsspiel verbessern, selbstbewusster auftreten, die nötige Lockerheit aufs Feld bringen.

Friedrich und Rapp gewinnen Laufserie

Die Entscheidung ist gefallen: Mit dem Lemberglauf in Gosheim hat die Rennserie des Silberdistel-Albcups ihren Abschluss gefunden. Hunderte Läufer aus dem Landkreis haben für die Rennen in Schömberg, Wilflingen, Renquishausen, Meßstetten, Wehingen und Gosheim ihre Schuhe geschnürt. Simon Friedrich (TSV Straßberg) und Ricarda Rapp (TSV Stetten a.k.M.) haben den Wettbewerb gewonnen. Sie und die nächstbesten Sportler werden bei der Gesamtsiegerehrung am Freitag, 9.

Und los geht es: Mit fast 250 Startern waren die Felder beim 30. Lemberglauf so voll wie in den vergangenen Jahren nicht.

Winker mit Startnummer 100 auf die 1

Das Wetter hat es gut gemeint: Bei strahlendem Sonnenschein sind die Teilnehmer bei der 30. Auflage des Lemberglaufs in Gosheim an den Start gegangen. „Besser geht es nicht“, sagte Organisator Andreas Flad, der nach dem Wettbewerb ebenfalls zufrieden strahlte. Mit 245 Sportlern verzeichnete der ausrichtende Skiclub Gosheim einen spürbaren Anstieg.

„In den vergangenen zehn Jahren hat es nicht so viele Teilnehmer gegeben. Meist lag die Zahl unter 200“, sagte Flad, der für den größeren Zuspruch die Schulen der Umgebung verantwortlich ...

 Nach dem Pokalspiel im August gibt es am neunten Spieltag der Fußball-Landesliga eine Derby-Neuauflage zwischen dem SV Kehlen (

Kehlen – VfB, ein Wiedersehen unter Bekannten

Derbytime ist am Samstagnachmittag auf dem Fußballplatz des SV Kehlen angesagt. Um 15.30 Uhr empfängt der Fußball-Landesligist den VfB Friedrichshafen. Es ist schon das zweite Mal in dieser Saison, dass beide Mannschaften aufeinandertreffen.

Exakt vor zwei Monaten standen, damals ebenfalls in Kehlen, die Lokalrivalen in der zweiten Runde des WFV-Verbandspokalwettbewerbs gegenüber. Nach der Führung der Gastgeber durch David Bernhard in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit drehten die Häfler unterm Strich die Partie – dank einem ...


 Keine Lücke findet der VfB (blaue Trikots) beim 0:0 gegen den TSV Straßberg.

Das Bollwerk der Gäste hält

Eine Nullnummer haben knapp 150 Zuschauer am Samstagnachmittag im Häfler Zepplin-Stadion zwischen dem VfB Friedrichshafen und dem TSV Straßberg verfolgt. Das Unentschieden konnte Daniel Di Leo keinesfalls befriedigen. „Das hat nichts zu tun mit Fußball“, meinte der VfB-Spielercoach zur Spielweise der Gäste aus dem Fußballbezirk Zollern.

Gegen die sehr defensiv eingestellten Straßberger taten sich die Häfler während der gesamten Spielzeit ungemein schwer.

VfB ohne Torjäger gegen Straßberg

Mit Torjäger Sascha Hohmann (6 Treffer) und Daniel Di Leo (5) führen aktuell zwei Spieler des VfB Friedrichshafen die Torschützenliste in der Fußball-Landesliga an. Am achten Spieltag empfängt der Tabellendritte den Sechstplatzierten TSV Straßberg. Spielbeginn am Samstag, 6. Oktober, im Zeppelin-Stadion ist um 15.30 Uhr. Trotz zweier Zu-Null-Siege in der Vorsaison ist die Partie für Daniel Di Leo alles andere als ein Selbstläufer.

„Strassberg schätze ich als stärker ein als ein Jahr zuvor.

 Schon kurz nach dem Start des Fossoliuslaufes in führender Position: Simon Friedrich (209), Gabriel Kammerer (264), Valentin Kl

Friedrich und Rapp laufen allen davon

Ein Fossiliuslauf mit Familienanschluss ist über die strahlend-herbstliche Naturstrecke des Heubergs bei der Wehinger Skihütte geflimmert. Steigende Teilnehmerzahlen und eine gute Publikumsresonanz ließen den Lauf zu einem attraktiven Sport-Event wachsen. Horst Weible vom Skiclub Wehingen, der die organisatorischen Fäden in der Hand hielt und die Läufe aktuell moderierte, zeigte sich sehr zufrieden.

Beim vorletzten Lauf der Silberdistel-Albcup-Serie fielen mit den Siegen von Simon Friedrich vom TSV Straßberg bei den Männern und ...


 Der FV Biberach (hier Johannes Fuchs) spielte in Straßberg 0:0.

FV Biberach punktet in Straßberg

Keine Tore sind am Samstagnachmittag im Spiel der Fußball-Landesliga zwischen dem TSV Strassberg und dem FV Biberach gefallen. „Es war ein typisches Unentschieden-Spiel“, sagt Biberachs Trainer Dietmar Hatzing. „Im Endeffekt ist das 0:0 ein gerechtes Ergebnis.“ Durch den Punktgewinn bleibt der FV Biberach an der Tabellenspitze.

Die Straßberger liefen auch auf heimischem Platz mit einer Fünferkette auf und legten das Augenmerk zunächst auf die eigene Defensivarbeit.


 Der FV Biberach ist zu Gast in Straßberg.

FV Biberach ist in Straßberg gefordert

Der ungeschlagene Tabellenführer der Fußball-Landesliga, der FV Biberach, tritt am Samstag die Reise zum TSV Strassberg an. Die Straßberger sind derzeit Fünfter, haben in dieser Saison erst ein Spiel verloren. Um auch auf der Zollernalb zu bestehen, fordert Biberachs Trainer Dietmar Hatzing von seiner Mannschaft vor allem, vom Anpfiff weg konzentriert zu sein, um in der Anfangsphase nicht nur reagieren zu müssen, wie es im Derby gegen Ochsenhausen zuletzt der Fall war.


 Anders als im Aufeinandertreffen der Vorsaison muss der FV Ravensburg II beim SV Kehlen (rechts: Verteidiger Marcel Scheuböck)

Schussenderby lockt am Samstag nach Kehlen

Sie blicken beide auf zwei Niederlagen in Folge zurück und plagen sich derzeit mit Aufstellungssorgen. Daher ist für Michael Steinmaßl vom SV Kehlen als auch dessen Trainerkollegen Nectad Fetic, der die U23 des FV Ravensburg II betreut, das Aufeinandertreffen ihrer Mannschaften am Samstag, 29. September, um 15.30 Uhr auf dem Kehlener Sportplatz von großer Bedeutung. Trotz der Heimstärke und der aktuell besseren Platzierung von Kehlen in der Tabelle ist der Ausgang der Partie am siebten Spieltag der Fußball-Landesliga offen.