Suchergebnis

 Die Faustballerinnen des SV Tannheim haben am letzten Spieltag der Feldsaison in der 1. Bundesliga Süd in Pfungstadt gegen TV O

SV Tannheim schließt Saison auf Platz fünf ab

Die Faustballerinnen des SV Tannheim haben am letzten Spieltag der Feldsaison in der 1. Bundesliga Süd in Pfungstadt gegen TV Obernhausen und den TSV Pfungstadt verloren. Damit beendete der SVT die Saison auf Tabellenplatz fünf. Bei 38 Grad Celsius reisten die Faustballerinnen des SV Tannheim zum letzten Spieltag mit nur fünf Spielerinnen nach Pfungstadt. Gegen den TV Obernhausen starteten die Tannheimerinnen in den ersten Satz mit einer soliden Leistung und gewannen diesen knapp (11:9).

 Die Faustballerinnen des SV Tannheim haben am letzten Spieltag der Feldsaison in der 1. Bundesliga Süd in Pfungstadt gegen TV O

SV Tannheim schließt Saison auf Platz fünf ab

Die Faustballerinnen des SV Tannheim haben am letzten Spieltag der Feldsaison in der 1. Bundesliga Süd in Pfungstadt gegen TV Obernhausen und den TSV Pfungstadt verloren. Damit beendete der SVT die Saison auf Tabellenplatz fünf.

Bei 38 Grad Celsius reisten die Faustballerinnen des SV Tannheim zum letzten Spieltag mit nur fünf Spielerinnen nach Pfungstadt. Gegen den TV Obernhausen starteten die Tannheimerinnen in den ersten Satz mit einer soliden Leistung und gewannen diesen knapp (11:9).

4:4 Punkte: Das ist die Ausbeute für die Faustballerinnen des SV Tannheim beim Doppelspieltag 1. Bundesliga Süd gewesen.

Tannheim verbucht 4:4 Punkte

4:4 Punkte: Das ist die Ausbeute für die Faustballerinnen des SV Tannheim beim Doppelspieltag 1. Bundesliga Süd gewesen. Mit 8:12 Zählern steht der SVT damit aktuell auf dem fünften Tabellenplatz und kann in der kommenden dreiwöchigen Pause noch weiter am Spielaufbau feilen, bevor es dann zum nächsten Doppelspieltag nach Segnitz und Hirschfelde geht.

In Bad Liebenzell stand für den SV Tannheim zunächst das Vorrunden- als auch das Rückrundenspiel gegen den TV Unterhaugstett auf dem Programm.

 Mit zwei Dreisatzniederlagen im Gepäck ist der SV Tannheim (Mitte Klara Mahle) aus Dennach zurückgekehrt.

Tannheim geht leer aus

Die Faustballerinnen des SV Tannheim sind am dritten Spieltag der 1. Bundesliga Süd in Dennach leer ausgegangen. Der SVT verlor gegen den Gastgeber TSV Dennach und den TV Segnitz jeweils in drei Sätzen.

Der SV Tannheim traf im ersten Spiel auf den amtierenden Feldmeister und Gastgeber TSV Dennach. Der SVT startete sicher ins Spiel und konnte von Anfang an gut mithalten. Trotzdem ging der erste Satz an Dennach (11:8). Auch im zweiten Durchgang zeigte der SVT, dass er nicht ohne Grund in der 1.

 Ein Mausklick auf diesen Button im Internet unter „Schwäbische.de“ und Sie gelangen zur Abstimmung zum Sportler des Monats März

SZ sucht den Sportler des Monats März

Maike Melzer vom Skirennteam der TG Biberach hat die SZ-Wahl zum Sportler des Monats Februar gewonnen. Nun sucht die „Schwäbische Zeitung“ den Sportler des Monats März. Dafür stehen insgesamt sieben Vorschläge zur Wahl. Die Abstimmung läuft von Samstag, 20. April, bis einschließlich Samstag, 27. April. Wer die Wahl gewinnt, wird danach näher vorgestellt – in der „Schwäbischen Zeitung“ sowie auf „Schwäbische.de“.

Diese Sportler stehen für den März zur Wahl:

Julia Kopf (SV Alberweiler): Die B-Juniorinnen des SV ...

 Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler sind süddeutscher Futsalmeister und reisen jetzt am Sonntag zum DFB-Futsal-Cup nach Wupper

SV Alberweiler ist süddeutscher Futsalmeister 2019

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler haben sich am Sonntag die süddeutsche Futsalmeisterschaft der B-Juniorinnen in Pfungstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) geholt. Als Belohnung geht es am Sonntag nach Wuppertal zum DFB-Futsal-Cup, wo sich der SVA vor zwei Jahren den Titel sicherte.

Bevor das Turnier in Pfungstadt losging, wurde bereits die TSG 1899 Hoffenheim aus der Wertung genommen. Die Hoffenheimerinnen hatten am Vormittag bei den C-Juniorinnen gespielt und traten am Nachmittag mit derselben Mannschaft auch bei den ...

 Die Bundesliga-B-Juniorinnen des SV Alberweiler treten am Sonntag, 3. März, bei der süddeutschen Futsalmeisterschaft an.

Alberweiler tritt bei „Süddeutschen“ an

Die Bundesliga-B-Juniorinnen des SV Alberweiler treten am Sonntag, 3. März, bei der süddeutschen Futsalmeisterschaft an. Diese wird in diesem Jahr in der Dreifeldhalle in Pfungstadt (Hessen) ausgetragen. Turnierbeginn ist um 14.30 Uhr.

Der SV Alberweiler hat sich zum dritten Mal in Folge für die süddeutsche Futsalmeisterschaft qualifiziert. Der SVA ist damit neben der TSG 1899 Hoffenheim der einzige Teilnehmer, der sich seit der erstmaligen Austragung im Jahr 2017 für die „Süddeutschen“ qualifizieren konnte.

 Große Freude herrschte in Wendlingen im Lager des SV Alberweiler über den fünften Sieg in Folge bei der württembergischen Meist

Fünfter Titelgewinn in Folge

Die Bundesliga-B-Juniorinnen des SV Alberweiler haben sich zum fünften Mal in Folge den württembergischen Hallentitel im Futsal geholt. Beim Endrundenturnier in Wendlingen gewann der SVA alle fünf Spiele mit einem Torverhältnis von insgesamt 17:3.

Insgesamt hatten sich acht Teams für die Endrunde qualifiziert. Es wurde zunächst in zwei Vorrundengruppen mit je vier Mannschaften gespielt. In der Gruppe eins setzte sich der TSV Tettnang und der FFV Heidenheim durch, beides Teams aus der Oberliga Baden-Württemberg.

 Die Bundesliga-B-Juniorinnen des SV Alberweiler treten am Sonntag, 17. Februar, bei der Hallenendrunde des Württembergischen Fu

SV Alberweiler will Hallentitel verteidigen

Die Bundesliga-B-Juniorinnen des SV Alberweiler treten am Sonntag, 17. Februar, bei der Hallenendrunde des Württembergischen Fußballverbands (WFV) im Futsal in Wendlingen an. Der SVA hat seit der Saison 2014/2015 viermal in Folge den WFV-Hallentitel geholt und will diesen auch diesmal verteidigen.

Der Modus des Wettbewerbs ist seit dieser Saison anders als in den vorhergehenden Spielzeiten. Seit dieser Saison haben sich auch die Bundesligisten in einem Vorrundenturnier für die Endrunde zu qualifizieren.

 Die Faustballerinnen des SV Tannheim (im Bild Klara Mahle) haben in der 1. Bundesliga Süd beim Spieltag in Landshut zwei Siege

Tannheim festigt Platz im Mittelfeld

Die Faustballerinnen des SV Tannheim haben in der 1. Bundesliga Süd beim Spieltag in Landshut zwei Siege eingefahren. Der SVT bezwang am letzten Spieltag vor der Weihnachtspause die Gastgeberinnen mit 3:1 und den TSV Pfungstadt mit 3:0.

„Landshut ist endlich mal fällig“, sagte Angreiferin Klara Mahle vor dem ersten Spiel, denn Tannheim konnte bei der TG Landshut noch nie gewinnen. Etwas verschlafen wirkten die SVT-Frauen in Satz eins und so punktete Landshut oft mit kurz geschlagenen Bällen.