Suchergebnis

 Andreas Zimmermann hat in der Vorrunde wiederholt gezeigt, wie wichtig er inzwischen für das Ostracher Spiel ist.

Der FC Ostrach will die Fehler abstellen

Winterpause in der Fußball-Landesliga. Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Der FC Ostrach ist Zwölfter, steht also auf dem Relegationsplatz. Das verflixte siebte Jahr in der Landesliga könnte zum schwierigsten werden seit dem Aufstieg der „Zebras“ 2013, ausgerechnet im Nachgang zum 100-Jährigen.

Situation: Nach 16 absolvierten Spielen - die Rückrundenpartie gegen den FV Bad Schussenried wird kurz vor Ostern, am Mittwoch, 8.

 Der FV Bad Schussenried (links Stephen Liebhardt) hat als Aufsteiger die Vorrunde der Fußball-Landesliga auf einem Nichtabstieg

Das Soll erfüllt

Der FV Bad Schussenried hat als Aufsteiger die Vorrunde der Fußball-Landesliga auf einem Nichtabstiegsplatz beendet und geht mit guten Chancen auf den Klassenerhalt in die Restserie. Die Vorbereitung beginnt am 20. Januar. Mit Nico Siegler (zurück zum SV Muttensweiler) und Lars Sommer (zurück zum Hegauer FV) verlassen zwei Zugänge aus dem Sommer den Verein wieder – beide allerdings aus beruflichen Gründen. Zudem wechselt auch der bisherige zweite Torwart Julian Gebhard nach Muttensweiler.

SV Liptingen sichert sich die Herbstmeisterschaft

In der Tischtennis-Bezirksliga hat der SV Liptingen am letzten Vorrunden-Heimspieltag die Verfolger TSV Nusplingen II und TTC Spaichingen empfangen. In beiden Begegnungen setzten sich die in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber unerwartet klar durch und sicherten sich die Herbstmeisterschaft.

BezirksligaSV Liptingen – TSV Nusplingen II 9:2. Gegen Nusplingen führten die Liptinger durch Siege von Timo Bausert/Jan Lindeman und Marc Wendel/Christoph Renner 2:1.

Fußballer in Aktion

Aufsteiger überwintert auf Nichtabstiegsplatz

Der FV Bad Schussenried hat in der Fußball-Landesliga auch das zweite Duell gegen Mitaufsteiger TSV Nusplingen gewonnen. Nach dem 5:1 im Hinspiel behielten die Violetten zum Rückrundenauftakt mit 4:2 (1:1) in Nusplingen die Oberhand. Für die Schussenrieder waren Simon Kraft und Lars Sommer jeweils zweimal erfolgreich.

Mit diesem Sieg überwintert der FV auf einem Nichtabstiegsplatz. Trotz vieler Verletzungsprobleme hat die Mannschaft gezeigt, dass sie absolut landesligatauglich ist.

 Yannick Ender hatte gegen Trillfingen in der ersten Halbzeit die einzige Chance der Ostracher per Kopf. In Abschnitt zwei klapp

Erstarkte Laupheimer kommen

Im ersten Rückenrundenspiel der Fußball-Landesliga empfängt der FC Ostrach am Samstag den FV Olympia Laupheim (14.30 Uhr, Kunstrasenplatz, Neher-Arena). Die Zebras müssen sich nochmals richtig strecken. Verbandsligaabsteiger Laupheim ist zu Gast.

Als Arbeitssieg ließ sich am vergangenen Samstag der 4:1-Erfolg über den TSV Trillfingen verbuchen. Die Gäste waren über weite Strecken der erwartet unangenehme Gegner, der wenig zu verlieren hatte.

 Luca Maucher und der FVS Bad Schussenried sind in Nusplingen gefordert.

Das Aufsteigerduell nicht verlieren

In Bad Schussenried ist nach drei Spielen ohne Niederlage in der Fußball-Landesliga wieder Zuversicht eingekehrt. Zum Rückrundenauftakt trifft der Neuling auf Mitaufsteiger TSV Nusplingen, den man im Hinspiel mit 5:1 abgefertigt hat. Die Partie in Nusplingen wird am Samstag um 14.30 Uhr angepfiffen.

Schussenried hat 18 Punkte nach Abschluss der Vorrunde auf dem Konto. Damit steht die Mannschaft aktuell noch auf einem Abstiegsplatz. Mit dafür verantwortlich sind die beiden Niederlagen gegen den SV Weingarten und den TSV Trillfingen.

Zwei Heimspiele für den SV Liptingen

Tabellenführer SV Liptingen schließt am Samstag die Vorrunde in der Tischtennis-Bezirksliga mit zwei Heimspielen ab. Um 16 Uhr gastiert der TSV Nusplingen II, um 19 Uhr der TTC Spaichingen in Liptingen.

Die Spaichinger haben auch eine gute Vorrunde gespielt und liegen mit 13:5-Punkten auf dem vierten Platz. Die einzige Niederlage gab es bisher in der Hinrunde beim Tabellenzweiten TTC Sulgen I. In Liptingen sind die Spaichinger zwar Außenseiter, aber für eine Überraschung sind die Gäste immer gut.

 Am kommenden Wochenende müssen die Schussenrieder erneut in den Bezirk Zollern reisen.

Bad Schussenried belohnt sich nur teilweise

Der FV Bad Schussenried hat beim TSV Straßberg einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf der Fußball-Landesliga geholt. Beim 1:1 (0:0) ging der Aufsteiger durch Manuel Westhäüßer in Führung, musste aber schon acht Minuten später den Ausgleich hinnehmen. Durch das Unentschieden verbessert sich Bad Schussenried um einen Rang auf Platz.

Die Stimmung bei Schussenrieds Trainer Daniel Amann war nach dem Spiel zweigeteilt. Einerseits freute sich Amann über den verdienten Auswärtspunkt, andererseits hätte man die Führung auch nach Hause ...

 Laupheim siegte 3:0.

Olympia Laupheim überzeugt in Nusplingen

Der FV Olympia Laupheim hat in der Fußball-Landesliga beim TSV Nusplingen einen 3:0-Auswärtserfolg gefeiert. Jan Neuwirth (2) und David Stellmacher trafen für die Laupheimer.

Olympia-Coach Hubertus Fundel war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. „Wir haben in der ersten Halbzeit gut gespielt und den Gegner gut im Griff gehabt.“ Einzig die Chancenauswertung ließ bei den Gästen, die kurzfristig auf Stefan Steinle hatten verzichten müssen, zunächst zu wünschen übrig, weshalb sich die Angelegenheit in Nusplingen zu einem ...

 Die Partie wird am Samstag um 14.30 Uhr auf dem Sportgelände in Nusplingen angepfiffen.

Eine Fahrt ins Ungewisse für die Olmypia

Im vorletzten Spiel der Fußball-Landesliga in diesem Jahr muss der FV Olympia Laupheim beim TSV Nusplingen antreten. Die Partie wird am Samstag um 14.30 Uhr auf dem Sportgelände in Nusplingen angepfiffen.

Der letztjährige Meister der Bezirksliga Zollern hat sich bislang sehr wacker geschlagen in der Landesliga. Der Neuling hat 22 Punkte geholt und rangiert aktuell auf Platz sieben. Nur der SV Mietingen ist auf Rang sechs als Aufsteiger noch besser platziert.