Suchergebnis

Grünwalder Stadion

Drittligaspiel 1860 München gegen 1. FC Magdeburg ohne Fans

Der TSV 1860 München muss sein erstes Heimspiel der Saison in der 3. Fußball-Liga wegen der hohen Zahl an Corona-Infektionen in der bayerischen Landeshauptstadt ohne Zuschauer bestreiten. Das teilten die „Löwen“ am Dienstag mit. Die Partie gegen den 1. FC Magdeburg findet an diesem Samstag (14.00 Uhr) im Grünwalder Stadion statt. 1860 hat 10 060 Dauerkarten für die Saison 2020/21 verkauft. In einer Testphase dürfen im Profi-Fußball die Stadien unter Hygieneauflagen wieder bis zu 20 Prozent mit Fans gefüllt werden, wenn das lokale ...

Der Vorstand des SC Lauterach mit dem ausgeschiedenen Geehrten Richard Gantert (vorne links). Sein Nachfolger Oliver Falk war ni

Kontinuität in der Vereinsführung des SC Lauterach

Die ursprünglich für März vorgesehene Jahreshauptversammlung des SC Lauterach fand am Samstag im Sportheim statt. Verabschiedet aus dem Vorstand hat sich der Abteilungsleiter Jugendfußball Richard Gantert, der für 45 Jahre Ehrenamt geehrt wurde. Oliver Falk wurde zu seinem Nachfolger gewählt, die übrigen elf Vorstandsmitglieder wurden alle wiedergewählt. Bürgermeister Bernhard Ritzler dankte den Verantwortlichen für die Erstellung eines Hygienekonzept, das den Trainingsbetrieb wieder möglich macht.

Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld

Bielefeld gelingt beim Bundesliga-Comeback 1:1 in Frankfurt

Fredi Bobic flüchtete sich nach dem Bundesliga-Fehlstart in Allgemeinplätze. „Ich weiß, dass es Phrasen sind, aber wir haben noch 33 Spieltage und die Saison ist lang“, sagte der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (0:0) gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld.

Nach einer Bundesligapause von 4137 Tagen war es für die Ostwestfalen ein überraschend starkes Comeback im Fußball-Oberhaus. Vor 6500 Zuschauern im Frankfurter Stadion brachte Cebio Soukou (51.

 Auf ihm liegen große Hoffnungen: Der erfolgshungrige Trainer Boris Schommers soll den 1. FC Kaiserslautern zu einer Spitzenmann

Dem großen Namen alle Ehre machen: 1.FC Kaiserslautern vor Drittliga-Auftakt

Chaos – das ist ein Zustand, der im 21. Jahrhundert nahezu durchgängig beim vierfachen deutschen Meister 1. FC Kaiserslautern herrschte. So gab es viele Veränderungen in der Vorstandsetage, ständige Trainerwechsel und die Verpflichtung teurer Profis bei ausbleibendem Erfolg: Oftmals begleitet von wenig förderlichen Querelen. All das mündete in einer negativen Entwicklung mit nur wenigen Hochs, die die Kasse klammer und klammer werden ließ. Die logische Konsequenz: sportlicher Absturz in die Dritte Liga und der Insolvenzantrag am 15.

Verletzt

Eintracht Frankfurt wochenlang ohne Abwehrspieler Ndicka

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss mehrere Wochen auf Abwehrspieler Evan Ndicka verzichten.

Der 21 Jahre alte Franzose erlitt im Pokalspiel beim TSV 1860 München (2:1) eine Verletzung des Syndesmosebandes, wie die Hessen mitteilten. Ndicka steht den Frankfurtern damit zum Bundesliga-Auftakt an diesem Samstag gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld definitiv nicht zur Verfügung.

© dpa-infocom, dpa:200915-99-568267/2

Eintracht-Homepage

Frankfurts Trainer Adi Hütter

Schwache Frankfurter zittern sich zu Pokal-Sieg bei 1860

Von dem holprigen Auftritt seiner Frankfurter wollte sich Adi Hütter nicht die Laune verderben lassen. „Beim Pokal geht es einfach darum, eine Runde weiterzukommen. Das ist uns gelungen“, resümierte der Eintracht-Coach nach dem 2:1 (0:0) in der ersten Runde des DFB-Pokals bei 1860 München. Dass der Fußball-Bundesligist dem tapfer kämpfenden Drittliga-Vertreter in 90 Minuten nur selten überlegen war und deutlich weniger Torchancen hatte, hakte Hütter flott ab.

TSV 1860 München - Eintracht Frankfurt

Offensivschwache Frankfurter zittern sich zu Sieg bei 1860

Eintracht Frankfurt ist mit einem mühevollen Erstrundensieg im DFB-Pokal in die neue Pflichtspielsaison gestartet.

Beim Fußball-Drittligisten 1860 München benötigten die Hessen in ganz schwachen 90 Minuten einen kurzen Zwischensprint nach der Pause und mächtig Abschlussschwäche der „Löwen“ für ein 2:1 (0:0). André Silva (51. Minute) und Bas Dost (56.) trafen für die Gäste, die als Pokalsieger von 2018 und Halbfinalist aus der Vorsaison eine Erstrunden-Blamage wie noch vor zwei Jahren vermieden.

Später Sieg

Alle Bundesligisten am Samstag weiter

Die Fußball-Bundesligisten haben sich in den Erstrunden-Spielen des DFB-Pokals am Samstag keine Blöße gegeben. Nur der 1. FC Union Berlin musste in die Verlängerung, um das frühe Aus beim Karlsruher SC zu verhindern.

Nils Schlotterbeck gelang in der 118. Minute der entscheidende Treffer zum 1:0-Endstand gegen den Zweitligisten. Am späten Abend gewann Werder Bremen mit 2:0 (0:0) beim Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena.

RB Leipzig hatte sich zuvor beim KSC-Ligarivalen 1.

Deutscher Fußball-Bund

Schalker Pokalspiel nach Gerichtsentscheid vorerst abgesetzt

Das für Sonntag geplante DFB-Pokalspiel des FC Schalke 04 ist nach einem Gerichtsentscheid vorerst abgesetzt worden. Zuvor hatte das Landgericht München I am Freitag entschieden, dass Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München anstelle des Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 gegen den Bundesligisten antreten soll. Auf Antrag des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) verschob der Deutsche Fußball-Bund am Freitagabend bis zur endgültigen Klärung des Rechtsstreits die Erstrundenpartie.

Justizpalast

Schalker Pokalspiel nach Gerichtsentscheid vorerst abgesetzt

Ein Gerichtsentscheid hat die kurzfristige Absage des DFB-Pokalspiels des FC Schalke 04 erzwungen und den Fußball-Bundesligisten gegen Bayerns Verbandsbosse aufgebracht.

Das Landgericht München I entschied, dass Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München anstelle des Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 in der ersten Pokalrunde gegen den Bundesligisten antreten soll. Auf Antrag des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) verschob der Deutsche Fußball-Bund bis zur endgültigen Klärung des Rechtsstreits die eigentlich für den 13.