Suchergebnis

Bredis Reisen führen ihn diesmal in die Aalener Region und noch einmal in das Heilbronner Unterland.

Essingen wird´s, weil Bredi Ehingen-Süd noch nicht gesehen hat

Nun steht auch mein Fußball-Programm für das kommende Wochenende. Am Freitag gibts bei mit „altersgerechte Beschäftigung“ in Form des Besuchs der AH-Freundschaftspielbegegnung TSV Mutlangen gegen FC Alfdorf. Bei den Mutlangern werden wohl auch ein paar AH-Akteure vom FC Durlangen und vom TSB Gmünd mit dabei sein und Mutlangens Vereinsheimswirt Wolfgang Hoppe, der den älteren unter uns sicherlich auch noch als Schiedsrichter bekannt ist, wird sich voraussichtlich nicht über mangelnden Umsatz beklagen können.

 Lea Böhringer (Startnummer 1012) vom TSV Erbach belegte bei den nationalen Titelkämpfen der U18 Platz 13 im 3000-Meter-Lauf.

DM-Bronze für Annika Schepers

Bei den deutschen Leichtathletik-Jugendmeisterschaften U20 und U18 in Rostock hat Annika Schepers von der SG Dettingen im Kugelstoßen der U20-Juniorinnen die Bronzemedaille gewonnen. In der Altersklasse U18 hatten sich zwei Läuferinnen des TSV Erbach für die nationalen Titelkämpfe qualifiziert: Jessica Geywitz startete über 800 Meter, Lea Böhringer über 3000 Meter.

U20, Kugelstoßen: Als baden-württembergische Meisterin war Annika Schepers (SG Dettingen) in Rostock angetreten – mit einer Weite von 13,49 Metern hatte sich ...

Thomas Hölzel als Drittplatzierter auf dem Podest.

Thomas Hölzler fährt auf Platz drei

Die Leutkircher Elite- und Amateurfahrer sind in Sonthofen beim Andreas-Brandl-Gedächtnisrennen am Start gewesen. Auf dem bergigen, 3,5 Kilometer langen Rundkurs, einem Anstieg über 60 Höhenmeter sowie einer technisch anspruchsvollen Abfahrt zum Ziel, mussten die Elitefahrer 20 Runden, die Amateurklasse kurz dahinter 15 Runden absolvieren.

Auf dem anspruchsvollen Kurs fuhr Thomas Hölzler besonders stark und konnte sich ständig in der ersten Gruppe halten.

In Südbaden soll die Mannschaftssaison am 4. September, in Württemberg am 9. Oktober beginnen, sofern die Corona-Pandemie nicht

Erneut Absage der Ringermeisterschaften

Nach 2020 werden auch im Jahre 2021 keine Deutschen Meisterschaften bei den Männern und Frauen stattfinden. Die Absage gab der Generalsekretär des Deutschen Ringer Bundes (DRB), Karl-Martin Dittmann, jetzt bekannt. In seiner Mitteilung nennt Dittmann die Rückmeldungen der Ausrichter RSV Hansa Rostock und RC Düren sowie die Bestimmungen im aktuellen Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage nationaler Tragweite als Gründe.

Eine Terminierung in ein anderes Zeitfenster sei aufgrund des geplanten Ligabetriebs ab dem ...

Marco John

Hoffenheims Toptalent Marco John: Schule vor dem Training

Jungprofi Marco John denkt trotz seiner Blitzkarriere als Fußballprofi bei der TSG 1899 Hoffenheim nicht daran, die Schule abzubrechen. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler steckt in Prüfungen zum Fachabitur. «Wenn alles passt, bin ich ja Mitte Juni auch mit der Schule durch. Ich habe nicht nur mit Trainer und Manager, sondern auch mit den Jungs aus der Mannschaft gesprochen. Sie haben mich alle bestätigt in dem Weg», sagte John in einem Interview des Clubmagazins «Spielfeld».

Hinter ihm kommt lange niemand: Benedikt Hoffmann läuft ohne einen Verfolger ab dem zweiten Kilometer ein einsames Rennen, kommt

Hoffmann als Erster im Ziel – wird aber nur Zweiter

Die 32. Auflage des Gosheimer Lemberglaufs hat Benedikt Hoffmann von der TSG Heilbronn dominiert – zumindest gefühlt. Er überquerte oben auf dem Lemberg als erster Läufer scheinbar ohne Konkurrenz die Ziellinie. Da die Teilnehmer allerdings aufgrund der Corona-Bedingungen in Gruppen starteten, stellte sich nach dem Zusammentragen der Zeiten aller Läufer Lukas Ehrle vom TV Villingen als Sieger heraus.

Als vollen Erfolg kann der Ski-Club Gosheim als Veranstalter seine 32.

Detlef Stickel – Nr. 1 des TTC Tuttlingen – führte sein Team zum Sieg.

TTC Tuttlingen erklimmt Rang zwei der Oberliga

Mit einem deutlichen Sieg gegen die TSG 1845 Heilbronn ist die Oberligamannschaft des TTC Tuttlingen auf Tabellenplatz zwei vorgerückt. Beim 9:3 gegen den Mitaufsteiger zeigten die Tuttlinger erneut eine gute Leistung und hatten zudem das Glück auf ihrer Seite.

„Schade, dieses Spiel hätte Zuschauer verdient gehabt“, sagte TTC-Spieler Marian Pudimat mit Blick auf die derzeitigen Corona-Auflagen, die in der kleinen Albert-Schweizer-Halle gelten.

 Anna Schall von der LG Tuttlingen-Fridingen läuft weiter vorne mit.

Schall-Zwillinge und Alisha Pawlowski weiter in Top-Form

Auch am vergangenen Wochenende haben die Athletinnen der LG Tuttlingen-Fridingen ihr hohes Leistungsniveau unter Beweis gestellt. Anna Schall siegte über 800 Meter in Regensburg in der zweitbesten Zeit ihrer Karriere und wurde auch als Siegerin der Lauf-Challenge Baden-Württemberg gefeiert. Auch ihre Schwester Larissa gefiel über 1500 Meter und im Dreisprung. Und Alisha Pawlowski steigerte sich in Heilbronn im Hochsprung auf 1,75 Meter.

Der Leichtathletikverband hat in der letzten Woche ein Fazit der „Lauf-Challenge Baden ...

 Für den Tuttlinger Verbandsliga-Spieler Thomas Fader und alle anderen Tischtennis-Akteure kam wegen des Corona-Virus das Saison

DTTB-Präsident Geiger: „Es wird einige Härtefälle geben“

Der Deutsche Tischtennisbund hat die Saison in allen Ligen für beendet erklärt. Über Auf- und Abstieg entscheidet das Tabellenbild von Mitte März.

Die Tischtennis-Spielzeit 2019/2020 ist für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga beendet. Betroffen davon sind auch Pokal- und Relegationsspiele. Das haben der Deutsche Tischtennisbund (DTTB) und seine 18 Landesverbände in einer Telefonkonferenz beschlossen.

 Benedikt Hoffmann überquert beim Marburger Lahntallauf nach 50 Kilometern mit großem Abstand als Sieger die Ziellinie.

Ungefährdeter Sieg: Benedikt Hoffmann besteht Formtest bei 50-km-Lauf in Marburg

Der Ultraläufer Benedikt Hoffmann hat seinen Formtest über die Ultramarathon-Distanz bestanden. Beim Marburger Lahntallauf überquerte er nach 50 Kilometern mit großem Abstand als Sieger die Ziellinie.

Erst vor wenigen Wochen gewann der Tuttlinger Gymnasiallehrer Benedikt Hoffmann die Crosslaufserie Bodensee-Hegau. Daran knüpfte er jüngst in Marburg nach einem zweimonatigen Formaufbau nahtlos an – dieses Mal aber über die 50-Kilometer-Distanz.