Suchergebnis

Benedikt Hoffmann (rechts) wurde Zweiter bei den Deutschen Berglaufmeisterschaften.

Benedikt Hoffmann feiert deutschen Vizemeistertitel

Es geht steil bergauf für Benedikt Hoffmann- und das in doppelter Hinsicht. Seine Formkurve zeigt nach seinem Bänderriss im Sommer weiter nach oben. Bei den deutschen Berglaufmeisterschaften in Schönau am Königssee feierte er den Vizemeistertitel sowie einen ungefährdeten Sieg in seiner Altersklasse.

Die Berglaufmeisterschaft wurde am vergangenen Sonntag im Rahmen des Jennerberglaufs in Schönau ausgetragen. Rund 150 Teilnehmer gingen dabei an den Start.

 Nach vier Jahren ist Simon Schmiedel (Mi., beim Wurf) zurück beim Bezirksligisten Ravensburg Rams.

Simon Schmiedel kehrt zu den Ravensburg Rams zurück

Der neue Trainer der Ravensburg Rams hat keine leichte Aufgabe. Manuel Kuttler muss nicht nur eine neue Mannschaft und ein neues Umfeld kennenlernen. Der Trainer muss die Rams zu einer Mannschaft formen. Gleich sieben Spieler sind neu zum Handball-Bezirksligisten gekommen. Der bekannteste Zugang ist ein alter Bekannter: Simon Schmiedel. Los geht die neue Saison für die Rams am Sonntag im Bezirkspokal.

In der Vorbereitung haben viele Spieler gefehltWo genau seine Mannschaft steht, weiß Manuel Kuttler kurz vor dem ersten Pflichtspiel ...

Ausgetanzt: Während der 1. FC Egenhausen als Dritter des Denkinger Turniers zum Finale nach Jesingen fahren darf, scheiterte der

Frühes Aus für Spaichingen und SVDD

Zum Meister unter den Meistern hat es für die Fußballer des SV Deilingen-Delkhofen und des FK Spaichingen nicht gereicht. Die beiden Teams aus dem Landkreis Tuttlingen schieden beim 14. Meister-Cup in Denkingen bereits in der Vorrunde aus. Ohne einen eigenen Sieg auf dem Rasen landeten sie jeweils auf dem siebten Platz der Achtergruppen.

Mit vier Punkten aus sechs Spielen war die Ausbeute der Spaichinger, die Erster der Kreisliga C geworden waren, etwas besser als die des SVDD.

 Valentin Kegreiß von der TSG Leutkirch sprintete auf Platz zwei.

Valentin Kegreiß unterstreicht seine gute Form

Nachdem Valentin Kegreiß von der TSG Leutkirch bereits bei den vergangenen Radrennen des Interstuhl Cups starke Ergebnisse geholt hatte, ging der Leutkircher auch bei der vierten Etappe der Serie als Mitfavorit ins Rennen. Beim Kriterium in Deißlingen waren 70 Runden à 900 Meter mit sieben Wertungssprints zu fahren. Kegreiß wurde Zweiter. Erfolge gab es auch durch Nachwuchsfahrer der Rad-Union Wangen und des KJC Ravensburg.

Auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke, bei der alle Kurven mit vollem Tempo zu fahren waren, zeigte der ...

 Oliver Mattheis

Oliver Mattheis kämpft sich allein auf Platz vier

Beim Qualifikationsrennen zur Deutschen Kriteriumsmeisterschaft in Fischbach ist das Eliteteam der Rad-Union Wangen wegen vieler Krankheitsfälle stark dezimiert am Start gewesen. Mit Levi Messmer, Franz Schlachter und Oliver Mattheis gingen nur drei Fahrer an den Start.

Durch zahlreiche Attacken versuchten sie, sich an die Spitze zu setzen und so zu punkten, dies gelang gegen starke Konkurrenz nicht so gut. Dennoch konnte Mattheis immerhin einen Punkt in einer Sprintwertung gewinnen.

 Das die drei Bestplatzierten des 50-km-Marathons von Wolfsbüttel (von links): Sieger Marcel Bräutigam (39), Zweiter Raoul Janko

Ultra-Läufer Benedikt Hoffmann holt bei Meisterschaft die Bronzemedaille

Mit einem dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft über 50 Kilometer ist der Ultraläufer Benedikt Hoffmann aus Braunschweig zurückgekehrt. Bis zu Gold fehlten ihm rund fünf Minuten. Das Streckenprofil gestaltete sich für die Athleten als Herausforderung.

Aufgrund der Pandemie musste die Deutsche Ultramarathon Meisterschaft im 50-Kilometer-Lauf zwei Jahre pausieren. 2019 gelang Benedikt Hoffmann der zweite Platz. Am vergangenen Sonntag stand er mit weiteren 85 Teilnehmern in Wolfenbüttel, südlich von Braunschweig, an der ...

 Ein Magirus, Typ Remscheid, als Oldtimer der Feuerwehr Aalen. Eine solche Motorspritze war ab 1922 auch in Leutkirch im Einsatz

Vor 100 Jahren begann die Geschichte der Motor-Löschfahrzeuge in Leutkirch

1922, also kurz nach dem ersten Weltkrieg, wurde durch das damalige Oberamt Leutkirch eine Motorspritze der Marke Magirus, Typ Remscheid, beschafft und am 17. März 1922 in die Obhut der Leutkircher Freiwilligen Feuerwehr gegeben, berichtet der frühere Kommandant Wolfgang Wild.

Heute kann die Leutkircher Wehr im Einsatzfall auf 27 Fahrzeuge zurückgreifen. Ein Löschfahrzeug soll in diesem Jahr neu angeschafft werden.

„Die Stadt Leutkirch gehört zu den ersten zehn Städten in Württemberg, in denen ein Corps de ...

Benedikt Hoffmann bereitet sich derzeit nach seinen Unterrichtsstunden an der Fritz-Erler Schule in Tuttlingen und in der Umgebu

Hoffmann gewinnt Altersklasse über zehn Kilometer

In 31.33 Minuten hat Benedikt Hoffmann die Ziellinie bei den baden-württembergischen Straßenlaufmeisterschaften in Heilbronn überquert. In der Gesamtwertung erreichte er den zehnten Platz, siegte in seiner Altersklasse und feierte in der Teamwertung den Vizemeistertitel.

Ein Marathon und im Idealfall noch mit vielen Höhenmetern – das sind die Distanzen, auf die der Ultraläufer Benedikt Hoffmann sein tägliches Training ausrichtet. Ein flacher Zehn-Kilometer-Lauf ist deshalb nicht gerade seine Lieblingsdisziplin.

Almuth Schult

Almuth Schult mittendrin: Torhüterinnen-Casting im DFB-Team

Was ihre Keeperinnen angeht, da gerät Fußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg dieser Tage ins Schwärmen.

Zu ihrer aktiven Zeit, die eine gute Weile her ist, habe es geheißen: «Oh, da ist mal eine gute Torhüterin! Heute ist es so, dass es überall in jeder Mannschaft sehr, sehr gute Torhüterinnen gibt», sagt die 53 Jahre alte ehemalige Nationalstürmerin.

Vor den WM-Qualifikationsspielen gegen Israel am 21. Oktober (18.

Fußball

Hoffenheims Torhüterin Tufekovic erstmals im DFB-Kader

Torhüterin Martina Tufekovic von der TSG 1899 Hoffenheim ist erstmals ins deutsche Fußball-Nationalteam berufen worden. Die 27-Jährige wurde von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg am Dienstag für die WM-Qualifikationsspiele gegen Israel am Donnerstag (18.00 Uhr/live auf «sportschau.de») in Tel Aviv und am kommenden Dienstag (16.05 Uhr/ARD) in Essen nachnominiert, da die Frankfurterin Merle Frohms erkältet ist.

Dies erklärte Voss-Tecklenburg in einer Video-Pressekonferenz am Dienstag.