Suchergebnis

 Die Handball-D-Jugend der TSG Ehingen siegte gegen Ulm & Wiblingen und behauptete die Tabellenführung.

TSG verteidigt die Tabellenführung

Die gemischte D-Jugend der Handballer der TSG Ehingen hat sich am Wiblinger Tannenplatz trotz erheblicher Ausfälle in ihrem ersten Spiel des neuen Jahres einen 23:18 (10:6)-Sieg gegen die SG Ulm & Wiblingen erkämpft und die Tabellenspitze verteidigt. Das Trainerduo Marco und Elke Herberger hatte auf vier wichtige Stützen des Teams (Verletzung, Urlaub und Krankheit) verzichten müssen, so wurden kurzfristig drei E-Jugendliche rekrutiert. Den Beginn der Partie bestimmte Gastgeber Wiblingen und ging mit 3:0 in Führung.

 In der Vorrundengruppe B der A-Junioren setzten sich die SGM Schelklingen (blau) un die TSG Ehingen II (im Bild rechts der Ehin

Bezirk Donau: A-Junioren ermitteln erste Endrundenteilnehmer

Bei den Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften der Jugend haben die A-Junioren ihre ersten Spiele ausgetragen und zudem die ersten Endrundenteilnehmer ermittelt. Um den Einzug in die Endrunde ging es auch bei den B-Junioren, bei denen die Zwischenrunde startete, und die C-Junioren, die ihre zweite Zwischenrunde am vergangenen Wochenende komplett ausgetragen haben.

A-Junioren: Die Teams in der ältesten Jugendklasse griffen in der Hallenmeisterschaftsrunde 2018/19 am zweiten Januar-Wochenende erstmals ins Geschehen ein.

Gemeinsam jubelt sich schöner: Ehinger Handballfans verfolgten das WM-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Brasilien im TSG-Heim

Public Viewing im TSG-Heim: Ehinger bejubeln deutschen Sieg über Brasilien

Mitglieder der Handballabteilung der TSG Ehingen sowie Eltern von Jugendspielern haben sich am vergangenen Samstag zum Public Viewing im TSG-Heim getroffen. Gemeinsam verfolgten sie das Spiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft gegen Brasilien in der Vorrunde der Handball-Weltmeisterschaft.

Rund 60 Zuschauer, eine bunten Mischung mit Handballerinnen und Handballern von der F-Jugend bis zu den Aktiven sowie Eltern des Handballnachwuchses, begrüßte Abteilungsleiter Marco Herberger zu dem Handballevent.

 Die TSG Ehingen gewann das Turnier der D-Junioren beim Rentalhallen-Cup in Zwiefalten.

TSG-D-Jugend siegt in Zwiefalten

Die Fußball-D-Jugend der TSG Ehingen hat den Rentalhallen-Cup in Zwiefalten gewonnen. In fünf Spielen gab es vier Siege und ein Unentschieden für den TSG-Nachwuchs, der sich im Endspiel mit 3:0 gegen die SGM Pfronstetten/Zwiefalten/Hayingen durchsetzte.

Die Jugend drängt in den Vordergrund

Bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren sind in den vergangenen Tagen im Leistungszentrum Biberach-Hühnerfeld sechs Titel vergeben worden. Die Bezirksmeister kommen von unterschiedlichen Vereinen des Bezirks Oberschwaben/Alb-Donau.

Während bei den Senioren die Gesetzten dominierten, waren bei Herren B die jüngsten Jahrgänge auf dem Vormarsch. Der bei den Herren B startberechtigte Luca Steinhauser (TC Friedrichshafen) gewann als U14-Jähriger den Titel.

 Bezwang im Finale der Herren Ü60 Daniel Vogt vom TC Ravensburg: Reinhold Albrecht vom TC Biberach.

Albrecht setzt sich unangefochten durch

Quer über den Bezirk Oberschwaben/Alb-Donau verteilen sich die sechs Titel, die im Leistungszentrum im Biberacher Hühnerfeld vergeben worden sind. Während bei den Senioren-Wettbewerben die Gesetzten dominierten, waren besonders bei den Herren B die jüngsten Jahrgänge auf dem Vormarsch. Der bei den Herren B startberechtigte Luca Steinhauser (TC Friedrichshafen) holte als U14-Spieler den Titel. Die weiteren Titel gingen zur TSG Söflingen (Florian Ludi, Herren C), zum TC Weingarten (Andreas Günther, Herren 40), zum TC Ravensburg (Axel Held, ...

Peter Schneider, Experte für Hüft-Operationen, war zu Gast bei der Ehinger Herzsportgruppe.

Herzsportgruppe mit Fachvorträgen und Kabarett

In der Herzsportgruppe, die in die TSG Ehingen integriert ist, trainieren in vier Gruppen derzeit 102 Mitglieder, hat Abteilungsleiter Kurt Traub beim Jahresessen erklärt. Immer dabei sind außer den Übungsleitern Wilfried Gennrich, Manfred Knupfer, Christian Herde und Karin Müller die Ärzte Bernhard Platt, Birgit Schmucker und Frank Miller. Zusammen haben sie 360 Stunden in die Herzsportgruppe investiert, sagte Traub.

Zu Gast beim Jahresessen waren die Orthopäden Peter Schneider und Dominik Ziegler von der Sana Klinik Laupheim, die ...

Rückrundenstart für Ehinger Mixed-Volleyballer

Die Mixed-Volleyballer der TSG Ehingen und der Blockbusters starten am Sonntag, 13. Januar, in die Rückrunde der aktuellen Saison. Während die TSG in Ludwigsfeld spielt, tragen die Blockbusters einen Spieltag in der heimischen Wenzelsteinhalle aus.

Die TSG Ehingen muss am Sonntag nach Ludwigsfeld und trifft zuerst auf den TSV Erbach und danach auf den Gastgeber TSF Ludwigsfeld. In der Hinrunde entschied die Mannschaft um Spielführer Frank Schrade beide Partien klar mit 2:0 für sich.

 Im vergangenen Jahr war von Schnee und Eis beim Crosslauf in Bad Waldsee keine Spur. Efrem Tadese (links) gewann die Etappe 201

In Bad Waldsee dominieren Schnee und Eis

Im Rahmen der 42. Oberschwäbischen Crosslaufserie gastiert am Sonntag die geballte Läuferschaft in Bad Waldsee. Es ist nach Blitzenreute der zweite von vier Läufen. Die weiteren Stationen sind Birkenhard und zum Finale Vogt. Austragungsort am Sonntag mit Start und Ziel ist das Gelände rund um den Golf- und Vitalpark in Bad Waldsee-Hopfenweiler.

Los geht’s um 13.30 Uhr mit dem Kinderlauf der Altersklassen U8, U10 und U12 über eine Strecke von 800 Metern.

 Die beiden Mannschaften der Regionalfördergruppe und ihre Trainer (hinten, v.l.): Siegfried Hummel (Rißtissen) mit der zweiten

Erfolg zum Abschied

Mit zwei Mannschaften hat die Regionalfördergruppe Süd - Sigmaringen am Hallenturnier des TSB Ravensburg teilgenommen. Kurzfristig war ein Teilnehmer abgesprungen. Die Veranstalter hatten dann Siegfried Hummel und Co. gebeten auszuhelfen. Eigentlich wollte die Regionalfördergruppe nur mit einer C-Juniorinnenmannschaft am B-Juniorinnenturnier teilnehmen, sagte dann aber zu, eine zweite Mannschaft zu stellen.

Die erste Mannschaft setzte sich aus Spielerinnen des jüngeren Jahrgang (2005) zusammen, die Spielerinnen kamen ausschließlich ...