Suchergebnis

TSG Ehingen ist gut drauf

Fünf Spiele innerhalb von acht Tagen stehen beim Fußball-Bezirksligisten TSG Ehingen auf dem Programm. Am Mittwoch war Landesligist SV Mietingen in der Jubel-Arena in Ehingen zu Gast bei der Mannschaft von Trainer Volkmar Hackbarth. Zwei weitere Spiele bestreitet die TSG am Samstag und Sonntag. Auch die Ehinger Bezirksliga-Konkurrenten Altheim, Öpfingen und SW Donau testen am Wochenende, wie auch einige Kreisligisten.

TSG Ehingen – SV Mietingen 6:2 (2:1).

 Die D-Jugend des FC Wacker Biberach landete auf Rang drei.

Sulmetingen siegt bei den C-Junioren

Bei den Fußball-Jugendturnieren in der Biberacher Wilhelm-Leger-Halle haben die C-Junioren des SV Sulmetingen den Sieg davongetragen, bei den D-Junioren gelang dies dem TSV Neu-Ulm und bei den E-Junioren der SGM Achstetten. Für die Vertretungen von Veranstalter FC Wacker war nicht viel zu holen, am besten schnitten die D-Junioren mit ihrem dritten Platz ab.

Bei den E-Junioren errang die SGM Achstetten dank ihres 2:1-Siegs im Endspiel gegen die SGM Mengen den Turniersieg.

 Die F-Jugendmannschaften sind beim Turnier im Einsatz.

SF Schwendi richten Futsal-Sparkassen-Juniorcup der D-Junioren aus

Die SF Schwendi haben am vergangenen Wochenende zum zweiten Turnierwochenende in der Gemeindesporthalle geladen.

Am Samstag spielten vormittags die D2-Junioren. Es ergaben sich folgende Platzierungen: 1. SGM Ehingen Süd, 2. SGM Oberdischingen, 3. FC Inter Laupheim, 4. SGM Iller Rot, 5. SV Sulmetingen, 6. SGM Sießen im Wald, SGM Kellmünz, SGM Mietingen, SV Ochsenhausen, SGM Schwendi.

Am Nachmittag spielten die D1-Junioren und belegten folgende Platzierungen: 1.

 Die D-Junioren des SV Unterstadion (blau) gewannen das Turnier in Emerkingen.

Unterstadion und Granheim werden Turniersieger

In der Römerhalle in Emerkingen sind am Wochenende vier Jugendfußball-Hallenturniere ausgetragen worden. Am Samstag spielten sechs D-Junioren-Teams und zwölf E-Junioren-Teams. Am Sonntag unterhielten zwei Turniere der F-Junioren die zahlreichen Zuschauer.

D-Junioren: Der Emerkinger Nachbar SV Unterstadion hatte zwei Mannschaften gemeldet. Turniersieger Unterstadion II besiegte seine erste D-Junioren-Mannschaft und gab in seinen vier Siegen nur einmal bei einem Remis Punkte ab.

Bei der Siegerehrung in der Rottalhalle.

Viele Tore und großer Spaß bei Hallenturnier

Viele Tore und Spaß am Fußballspiel haben das Jugendhallenturnier aus, das der SV Burgrieden in der Rottalhalle ausrichtet hat. Der Fußballnachwuchs in 40 Mannschaften schnürte die Fußballschuhe und kämpfte mit Eifer und Können um die besten Platzierungen in den verschiedenen Altersgruppen. Die Turnierleitung lag in den Händen von Jugendleiter David Perrone und Fabian Merath.

Die Sportveranstaltung wurde mit dem Turnier der D-Junioren angepfiffen.

 Der FC Wacker Biberach richtet am kommenden Wochenende seine Jugendfußballturniere in der Halle aus.

Wacker veranstaltet Jugendturniere

Der FC Wacker Biberach richtet am kommenden Wochenende seine Jugendfußballturniere in der Halle aus. Am Samstag und Sonntag wird jeweils in der Biberacher Wihelm-Leger-Halle gespielt.

Die Turniertage des FC Wacker werden am Samstag, 8. Februar (ab 9 Uhr), von den F-Junioren eröffnet. Es starten zwölf Mannschaften in zwei Gruppen. In der Gruppe A treffen die SF Donaurieden, die SF Bussen, der TSV Rißtissen, der FC Mittelbiberach, der SV Kirchdorf und der FC Wacker aufeinander.

 Am Wochenende richtet der SSV Emerkingen wieder Jugendfußball-Turnier aus.

35 Mannschaften in Emerkingen

Der SSV Emerkingen setzt die Reihe der Jugendfußball-Hallenturniere fort. In der Römerhalle sind am Samstag, 1. Februar, und Sonntag, 2. Februar, insgesamt 35 Jugend-Teams zu Gast. Beginn der SSV-Hallenturnier ist am Samstag um 9 Uhr mit zwölf E-Junioren-Teams. Die teilnehmenden Mannschaften kommen wie jedes Jahr von Vereinen aus der näheren Umgebung sowie von der TSG Achstetten. Am Samstagnachmittag ab 14 Uhr spielen sechs D-Junioren-Mannschaften um den Turniersieg.

 Ein weiterer von derzeit vielen Ausfällen beim SSV Ehingen-Süd: Timo Barwan (rechts) zog sich am vergangenen Wochenende im Test

Ehingen-Süd: Testspiel kommt ungelegen

Der Fußball-Verbandsligist bestreitet am Samstag, 1. Februar, sein drittes Spiel in der Vorbereitung auf die weitere Runde – obwohl es Trainer Michael Bochtler aufgrund der angespannten Personalsituation alles andere als gelegen kommt. Doch der Regionalligist FV Illertissen will spielen und so bleibt es beim Aufeinandertreffen am Samstag um 14 Uhr auf dem Kunstrasen des FVI.

„Wir wären nicht böse, wenn das Spiel nicht stattfinden würde“, sagt Michael Bochtler, der in den vergangenen Tagen mit seinem Illertisser Trainerkollegen in ...

40 Mannschaften schnüren die Fußballschuhe

Am Wochenende (1./2. Februar) steht die Rottalhalle ganz im Zeichen des Fußballs. Der SV Grün-Weiß Burgrieden veranstaltet seine Turniere für D-, E- und F-Junioren sowie einen Hallenspieltag für Bambini-Teams. 40 Mannschaften sind der Einladung der Turnier-Organisatoren und Jugendleiter David Perrone und Fabian Merath gefolgt.

Anpfiff zur zweitägigen Fußballveranstaltung ist am Samstag, 9 Uhr, mit dem Turnier der D-Junioren. Acht Mannschaften spielen in zwei Gruppen um den Einzug in die Finalrunde.

Mehr Teilnehmer und umkämpfte Titel

Die offenen Tennis-Stadtmeisterschaften Ulm/Neu-Ulm in der Halle haben erneut ein Teilnehmerplus verzeichnet. Nach Angaben der Turnierleiter lagen 230 Anmeldungen vor und bei den Herren B und C gab es sogar eine Warteliste. Die Popularität des Turniers war auch an der Verteilung der Titel abzulesen. Der Sieger mit der weitesten Anreise kam von der SG Düsternbrook (Schleswig-Holstein). Die Titel in den 18 Wettbewerben verteilten sich auf 15 Vereine.