Suchergebnis

Ab Sonntag gibt es in Argonnenhalle hunderte Booster-Impfungen am Tag

Vergangenen Donnerstag haben 43 Helfer des Technischen Hilfswerks den Basisaufbau der beiden Impfstützpunkte in der Argonnenhalle in Weingarten und in der Stadthalle in Wangen errichtet. Schon am Mittwoch geht es in Wangen los, am Sonntag dann auch in Weingarten. An sieben Tagen in der Woche sollen dann jeweils von 10 bis 18 Uhr Booster-Impfungen (also Auffrischungen) angeboten werden, bis zu 350 pro Tag, wie das Landratsamt gestern sagte.

„Wir wollen noch Einfluss auf den Verlauf der vierten Welle nehmen und mit Booster-Impfungen ...

Einen Adventskalender hat jemand auf die Schutzplane eines von der Flut stark beschädigten Hauses in Insul gezeichnet. Auch Mona

Zerstörte Häuser, traumatisierte Menschen

Katastrophen ziehen Schaulustige an, die teilweise von weither anreisen. Auch die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal war Ziel vieler Schaulustiger, aber auch von vielen freiwilligen Helfern. Einige Geisinger waren für einige Tage im Katastrophengebiet, um Hand anzulegen und mitzuhelfen.

Wenn es auch nur wenige Tage waren, haben die Katastrophe und die Aufräumarbeiten sowie die Kontakte mit den betroffenen Einwohnern, einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen: Oft sind die Gedanken der Geisinger Helfer noch bei den Betroffenen.

 Diese Fichte wird die baden-württembergische Landesvertretung in Berlin zieren.

Sie vertritt die Schwäbische Alb in Berlin

Am späten Sonntagnachmittag sind sie in der Bundeshauptstadt eingetroffen. Die Rede ist von den beiden Fichten aus dem Gebiet des ehemaligen Truppenübungsplatzes Münsingen, die dieses Jahr als Weihnachtsbäume die Landesvertretung Baden-Württemberg und den Dienstsitz der Polizeipräsidentin in Berlin zieren. Am Montag werden die beiden Bäume von der Alb geschmückt.

Bundestagsabgeordneter ebnet Weg Dass dieses Jahr zwei Weihnachtsbäume aus dem Herzstück des Biosphärengebiets an die Spree kommen, ist dem CDU-Bundestagsabgeordneten ...

Hans Lindberg

SCM weiter souverän - THW und Füchse bleiben dran

Der SC Magdeburg steuert in der Handball-Bundesliga weiter ungebremst auf seinen ersten Meistertitel seit 2001 zu. Beim Tabellenletzten GWD Minden setzte sich der souveräne Spitzenreiter am Sonntag mit 31:26 (16:12) durch.

Mit beeindruckenden 24:0-Punkten steht der SCM damit weiter verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Bester Werfer der Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert war der Niederländer Kay Smits mit acht Treffern. «Noch lange nicht», antwortete Smits bei Sky schließlich auf die scherzhafte Frage, wann Magdeburg denn ...

Corona-Impfung

Landesweite Impfaktion an Schulen in Baden-Württemberg geplant

Die letzten drei Schultage vor den Weihnachtsferien sollen in ganz Baden-Württemberg im Zeichen einer Impfaktion stehen. Flächendeckend für Schüler aller Altersgruppen, also auch Grundschüler. Vor den Schulgebäuden können sich dann Schüler, Eltern und Lehrer gegen das Coronavirus impfen lassen.

Nach den Plänen der Landtagsgrünen sollen so die letzten Schultage vor den Feiertagen dafür genutzt werden, um sicher in die Ferien zu starten, heißt es seitens der Initiatoren der landesweiten Impfrallye.

 Landrat Elmar Stegmann (Mitte) begrüßt vier Bundeswehrsoldaten in Lindau.

In Lindau hilft jetzt wieder die Bundeswehr bei der Kontaktnachverfolgung

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau steigt und steigt. Die Arbeitsbelastung im Gesundheitsamt ist hoch. Seit Mitte November helfen deshalb zwei Beamte der Polizei dabei, die Kontakte nachzuverfolgen. Nun sind auch wieder Bundeswehrsoldaten im Einsatz.

„Die Kontaktpersonennachverfolgung ist zentrales Element in der Pandemiebekämpfung und ich danke Ihnen von Herzen, dass Sie uns aktiv unterstützen“, sagte Landrat Elmar Stegmann laut einer Pressemitteilung bei der Begrüßung der fünf Soldaten.

THW Kiel verliert bei Aalborg

THW Kiel verliert 33:35 bei Aalborg HB

Der THW Kiel hat die zweite Niederlage in der Vorrunde der Champions League kassiert. Der deutsche Handball-Rekordmeister verlor beim dänischen Titelträger Aalborg HB mit 33:35 (16:17).

Nach dem 31:28 aus dem Hinspiel haben die Norddeutschen allerdings den direkten Vergleich gewonnen. Beste Werfer waren Niclas Ekberg mit sieben Treffern für Kiel und Nikolaj Laesö mit neun Toren für Aalborg.

Bei den Kielern musste Kapitän Domagoj Duvnjak passen, der wegen Rückenproblemen nicht eingesetzt werden konnte.

Impfung

Zahl der Impfungen gestiegen: Termine in Impfzentren knapp

Die Zahl der Corona-Impfungen in Bayern ist in den vergangenen Wochen deutlich in die Höhe geschnellt - und hat vielerorts Termine vor allem in Impfzentren knapp werden lassen. Allein am Dienstag wurden in ganz Bayern fast 128 000 Impfungen verabreicht, wie das Gesundheitsministerium am Mittwoch auf Anfrage mitteilte. Darunter waren knapp 100 000 Auffrischungsimpfungen, rund 10 500 Zweitimpfungen - aber auch gut 17 000 Erstimpfungen.

Die Mehrzahl der Impfungen wurde beispielsweise am Dienstag von niedergelassenen Ärzten verabreicht ...

Eine Woche lang haben die verschiedenen Blaulicht-Organisationen sich und ihre Arbeit an der Justus-von-Liebig-Scvhule in Aalen

Was hinter Blaulichtern alles steckt

Aalen (an) - In Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium, der Feuerwehr, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Technischen Hilfswerk hat das Bildungsbüro des Ostalbkreises das Blaulichtprojekt „Freunde, Helfer und Retter“ als Pilotprojekt an der Justus-von-Liebig-Schule am Kreisberufsschulzentrum Aalen initiiert. Insgesamt haben daran 32 Schülerinnen und Schüler der Klassen AVdual daran teilgenommen.

Der Fokus des Projektes lag vor allem darauf, die Schülerinnen und Schüler mit den Blaulichtorganisationen vertraut zu machen und über die ...

Kabinett berät über schärfere Corona-Regeln

Bayerisches Kabinett beschließt verschärfte Corona-Regeln

Angesichts der weiter steigenden Corona-Zahlen hat das bayerische Kabinett am Dienstag die angekündigten harten Gegenmaßnahmen beschlossen. Sie sollen - nach Zustimmung des Landtags am Nachmittag - in der Nacht in Kraft treten und ab Mittwoch gelten.

Für Ungeimpfte gelten dann strikte Kontaktbeschränkungen: Es dürfen sich nur noch maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen. Lediglich Kinder unter zwölf, Geimpfte und Genesene zählen nicht mit.