Suchergebnis

Werner Messner (links) kann den Großen Paroli bieten. Sein Remis gegen Lukas Buschle (rechts) trug zur vorzeitigen Titelentschei

Jörg Schlenker macht sein Meisterstück

Jörg Schlenker hat seinen Titel bereits in der achten Runde verteidigt. Nach seinem Sieg über Viktor Mischin liegt er uneinholbar an der Tabellenspitze. Spannend wird der Kampf um die weiteren Podiumsplätze sowie den UH-Pokal und die Sonderpreise.

Mit Trossingens Spitzenspieler Viktor Mischin hat der Donaueschinger Jörg Schlenker in der vorletzten Runde den letzten dicken Brocken aus dem Weg geräumt und seinen neunten Titel bereits sicher.

Voll motiviert und bei der Sache waren die Buben und Mädchen beim-Saison Auftakt der Kinderliga des Leichtathletik-Kreises Tuttl

Kinderliga ist gestartet

In der Sporthalle Möhringen hat der erste Wettbewerb der diesjährigen Kinderliga (KiLa) des Leichtathletik-Kreises Tuttlingen stattgefunden. Es war bereits der zehnte KiLA-Cup nach dem Wettkampfsystem der Kinder-Leichtathletik im Kreis Tuttlingen, bei dem junge Leichtathleten von sechs bis elf Jahren mit ihren Teams wetteiferten.

Die Kinderleichtathletik macht große Fortschritte und etabliert sich in dem Wettkampfbetrieb des Kreises in Form der Kinderliga.

TV Spaichingen hofft auf Sieg in Deutenberghalle

Die Handballfrauen des TV Spaichingen hoffen am Sonntag in der Bezirksliga auf einen Auswärtssieg beim Schlusslicht TG Schwenningen. Die Schömbergerinnen reisen mit Vorteilen zur Weilstetter Reserve. Auch von Fridingen/Mühlheim II kann man einen Auswärtssieg beim Vorletzten Ostdorf/Geislingen erwarten. Einen Heimvorteil muss man Dunningen/Schramberg gegen Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II einräumen.

Bezirksliga FrauenTG Schwenningen – TV Spaichingen (Sonntag, 13 Uhr;

 Rainer Weißhaar, Larissa Link, Miriam Gruler, Steffi Asmus, Lars Vosseler, Willi Link, Anke Grudno, Michael Kübler, Nick Pinna

Jugendliche übernehmen Verantwortung

„Es ist einiges im Umbruch“, so die Abteilungsleiterin der Tennisabteilung der TG Schura, Miriam Gruler. Bei der Abteilungsversammlung am Freitag haben langjährige Mitglieder ihr Zepter an Nachfolger weitergegeben.

Die wohl größte Veränderung: Die Abteilung braucht einen neuen Abteilungsleiter. Miriam Gruler muss ihr Amt aus berufsbedingten Gründen abgeben. Vier Jahre hatte sie das Amt inne. Neuer Abteilungsleiter wurde nach den Wahlen Lars Vosseler.

Aixheim II prüft Tabellenführer Schömberg

In der Handball-Bezirkliga Männer geht der Tabellenführer TG Schömberg als Favorit in sein Heimspiel gegen Aixheim II. Auch von Winterlingen-Bitz kann man einen Heimsieg gegen Fridingen/Mühlheim II erwarten. Als Außenseiter gelten Schlusslicht TV Streichen und der Vorletzte HSG Neckartal in ihren Heimspiele gegen die Reserve der HSG Albstadt beziehungsweise Hossingen-Meßstetten.

Bezirkksliga MännerTV Streichen – HSG Albstadt II (Samstag, 17 Uhr;

 Lukas Buschle (rechts) stoppte die Aufholjagd von Remy Heimers (links) mit einem unwiderstehlichen Rochadeangriff.

Sulzbacher und Buschle besiegen Mitfavoriten

Bei der offenen Schach-Stadtmeisterschaft von Trossingen zieht Titelverteidiger Jörg Schlenker auch nach sechs Runden dem Feld davon. Nur Lukas Buschle vermag ihm auf den Fersen zu bleiben. Er bezwang Mitfavorit Remy Heimers, Kurt Sulzbacher schlug die Nummer zwei der Setzliste, FM Holger Namyslo.

Keine Geschenke verteilte Schlenker (SC Donaueschingen) gegen Alexander Mayer (SV Trossingen) an dessen 27. Geburtstag, sondern gewann früh eine Figur und damit die Partie.

 Die Funktionäre der TG-Handballer.

TG Handball stabil und auf Aufwärtskurs

Die Handballabteilung der TG Schura ist im Ehrenamt stabil und sportlich auf Aufwärtstrend. Nur ein mehr elterliches Engagament sei bei der Jugend nötig. All das war zu erfahren bei der Versammlung am Freitag.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Wahlen mehrerer Ämter. Die meisten Funktionäre hatten sich wieder zur Verfügung gestellt.

So bleibt Oskar Döring der stellvertretende Abteilungsleiter, Hans-Dieter Kohler ist nach wie vor Schriftführer.

 Schuras Rathaus feiert auch Jubiläum.

2021 wird ein mehrfaches Jubiläumsjahr

Vor Schura liegt 2021 gleich in mehrfacher Hinsicht ein Jubiläumsjahr. Für Ortsvorsteher Wolfgang Schoch ein guter Grund, das Dorffest im kommenden Jahr zu organisieren. Der Ortschaftsrat stimmte dem in der Sitzung am Montagabend zu.

Das vergangene Dorffest fand 2018 gemeinsam mit dem 125-jährigen Bestehen der TG Schura statt. „Für ein Dorffest dieses Jahr ist es ein bisschen spät“, fand Schoch. Ohnehin habe er sich „wie ein Maulwurf durch die alten Ordner gegraben“ und festgestellt, dass das Dorffest eigentlich im ...

 Silvia Steinert von den TSF Tuttlingen lief in der Klasse W55 auf den zweiten Platz.

Timo Zeiler fängt nach klugem Rennen Nils Holocher ab

Bei Vorfrühlingswetter ist die 43. landesoffene Crosslauf-Serie der Leichtathletikregion Süd in Tuningen zu Ende gegangen. Die Organisatoren der TG Tuningen schufen zusammen mit den zahlreichen Helfern gute Bedingungen für dieAthleten.

Es war wie in den Läufen zuvor, Lukas Ehrle setzte sich mit dem Startschuss energisch an die Spitze des Mittelstreckenlaufes. Obwohl die Konkurrenz den Läufer vom TV Villingen im Blick hatte, schaffte sie es nicht, die einmal entstandene Lücke zu schließen.

 Die Muha-AG trat auch auf.

„Jeder Tag ist wie ein Überraschungsei“

Im Schulleitungsteam saß sie als Konrektorin schon lange, jetzt ist sie auch ganz offiziell Rektorin der Trossinger Rosenschule: Kathrin Gass ist am Donnerstagabend in der Aula der Löhrschule ins Amt eingeführt worden. Bei der Feier zeigte sie sich so, wie auch Kollegen und Redner sie in ihren Grußworten durchgehend beschrieben: Gut gelaunt, engagiert und mit viel Begeisterung für ihren Job.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich in dieser Aula, die ich früher vor allem von Mundharmonikawettbewerben kannte, mal als Rektorin der ...