Suchergebnis

Die Teilnehmer des Ferienkurses der TG-Skiabteilung hatten an den Tagen im Schnee großen Spaß.

Anfänger und Fortgeschrittene haben Spaß auf den Pisten

152 Ski- und Snowboardfahrer haben Anfang Januar an einem mehrtägigen Ferienkurs der TG-Skiabteilung teilgenommen. Die Teilnehmer wurden in mehr als 30 Gruppen von rund 50 Lehrkräften und Helfern betreut.

Am ersten Kurstag trafen sich alle Teilnehmer und Lehrkräfte zur Abfahrt auf dem Gigelberg. Nach der Ankunft in Riefensberg (Vorarlberg) versammelten sich alle Gruppen bei ihrem jeweiligen Ski- oder Snowboardlehrer und begannen mit dem Skiunterricht.

 Ehrungen bei der TG-Skiabteilung: (von links) Renate Bader, Franziska Buck, Simone Gutschera, Fritz Kaufmann, Anna Sauter, Rein

TG-Skiabteilung verabschiedet langjährige Führungskräfte

Die Skiabteilung der TG Biberach hat bei der Mitgliederversammlung vier verantwortliche Vorstandsmitglieder verabschiedet, die zusammen mehr als 100 Arbeitsjahre aufweisen. Zahlreiche verdiente Ehrenamtliche wurden ausgezeichnet.

Die Kassiererin Franziska Buck erhielt die silberne Ehrennadel des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) für 30 Jahre gewissenhafte Arbeit. Zudem hatte sie zwei Jahre Pressearbeit gemacht, die Samstags-Sonntags-Ausfahrten und lange den Würstles-Express für den Ferienkurs organisiert.

TG-Skiabteilung ist zufrieden mit erstem Ladies’ Day

Die Skiabteilung der Turngemeinde (TG) Biberach ist zufrieden mit ihrem ersten Ladies’ Day, einem Skitag nur für Frauen. Vier Teilnehmerinnen fuhren mit ihrem TG-Skilehrer mit dem Kleinbus nach Riezlern (Kleinwalsertal). Nach ein paar lockeren Abfahrten bei großartigen Pistenverhältnissen von der Bergstation der Kanzelwandbahn wagten sie sich in nicht präparierte, aber freigegebene Bereiche.

Nach einem Bustransfer ging es per Seilbahn auf den Hohen Ifen (2030 m), die Abfahrten von hier waren ein Genuss.

 Vier Skifahrer aus der Region sind am Samstag bei einem Lawinenabgang in Lech am Arlberg verunglückt.

Biberach trägt Trauer wegen tödlich verunglückter Skilehrer

Der Schock bei der Turngemeinde (TG) Biberach sitzt tief, die Trauer ist groß. Vier Skifahrer aus der Region sind am Samstag bei einem Lawinenabgang in Lech am Arlberg verunglückt. Drei von ihnen wurden tot geborgen, der Vierte wird noch immer vermisst. Die Suche nach dem 28-Jährigen konnte am Montag aufgrund schlechten Wetters nicht fortgesetzt werden.

Einer der Toten ist Vorstandsmitglied der Volksbank Allgäu-Oberschwaben (Leutkirch).

TG veranstaltet Skibörse

Die Skiabteilung der TG Biberach veranstaltet am Samstag, 10. November, in der Schulmensa des Pestalozzi- und Wielandgymnasiums ihr Saison-Opening mit Skibörse und Anmeldung für alle Kurse und Ausfahrten. Willkommen sind nicht nur TG-Wintersportler, sondern auch Sportler, die nicht Mitglied sind. Die Annahme von Artikeln ist von 10 bis 12 Uhr, der Verkauf von 13 bis 14.30, die Rückgabe von 15 bis 16 Uhr. Die Anmeldung für alle Kurse und Ausfahrten erfolgt zwischen 12 bis 15 Uhr.


Birgit Schwaiger überreichte Friedemann Scheu die goldene Ehrennadel.

TG-Skiabteilung zieht positive Bilanz

Bei den Wahlen der TG-Skiabteilung Biberach hat es nur geringe Änderungen im Vorstandsteam gegeben. So folgt auf Jonas Eickelmann Ina Ladel als Jugendsprecherin. Der Posten des Beisitzers Skigymnastik mit Friedemann Scheu wurde nicht mehr besetzt. Bei der Jahreshauptversammlung blickten die Mitglieder zudem auf das Vereinsjahr zurück.

So berichtete die Vorsitzende Birgit Schwaiger von einer guten Wintersaison. Doch es ging nicht ganz ohne Wetterkapriolen.

Mehr als 200 Kinder hatten beim TG-Skikurs viel Spaß und lernten eine Menge.

200 Kinder lernen im TG-Skikurs eine Menge

Einer der schneereichsten Winteranfänge seit Jahren hat für gute Bedingungen beim Kinderkurs der Skiabteilung der TG gesorgt, auch wenn das Wetter nicht durchgehend optimal war. Mehr als 200 Ski- und Snowboardfahrer wurden in mehr als 30 Gruppen von gut 50 Lehrkräften betreut.

Am ersten Tag übten in Jungholz im Allgäu die Teilnehmer auf bestens präparierten Pisten. Zwischendurch servierte ein Team um Simone Gutschera und Martina Liske in der warmen Pisten-Bully-Garage ein Vesper und warmen Tee.

Jetzt anmelden für jede Menge Schneespaß

Für alle Wintersportler bieten sich diese Saison wieder viele Gelegenheiten, zusammen mit der TG Skiabteilung Zeit auf den Skiern oder Snowboards zu verbringen. Es sind noch Plätze frei für alle Kurse, Ausfahrten und Freizeiten. Die Anmeldung zu allen Maßnahmen werden in der TG-Geschäftsstelle in der Adenauerallee 11 entgegengenommen.

Vom 26. bis 29. Dezember geht es mit der Jugendfreizeit ins Skigebiet Hochzeiger im Pitztal auf die Tanzalm.

(von links): Björn Gutschera, Dorothee Schätzle, die Vorsitzende Birgit Schwaiger, Otto Bader, Hannelore Klein, Axel Klein, Susa

TG-Skiabteilung zeichnet verdiente Mitglieder aus

Die Vorsitzende der TG-Skiabteilung, Birgit Schwaiger, hat in der Hauptversammlung von einer kurzen, schneearmen und trotzdem erfolgreichen Saison berichtet. Besonders freute sie sich, dass der Organisator des Kinderferienkurses, Patrik Ehinger, und der Skischulleiter Philipp Fleischer das Risiko eingingen, den Kurs trotz schlechter Vorhersagen stattfinden zu lassen. Sie wurden mit Neuschnee und 170 Kindern, die ihren Spaß hatten, belohnt. Mehr als 50 Lehrkräfte betreuten 30 Gruppen.

Die SMV des Pestalozzi-Gymnasiums Biberach vor der Hütte, in der sie schöne Tage verbrachten.

Schülervertreter planen das neue Schuljahr

Biberach (sz) - Mit Sack und Pack haben sich die Mitglieder der Schülermitverantwortung (SMV) des Pestalozzi-Gymnasiums vor Kurzem auf den Weg nach Immenstadt gemacht. In der Hütte der TG-Skiabteilung in den Allgäuer Alpen verbrachten sie ein paar schöne Tage.

Mit dem Bus, unter Leitung der Schülersprecher Maya Studer und Alexander Reisenauer und begleitet von den Verbindungslehrern, ging es los. Oben angekommen, stand die Planung der Aktionen der SMV für das laufende Schuljahr auf dem Programm.