Suchergebnis

TG Schömberg erobert sich Platz eins zurück

Mit einem mühsamen Sieg bei der Weilstetter Reserve hat Schömberg wieder die Tabellenführung der Handball-Bezirksliga der Frauen übernommen. Immer interessanter wird der Abstiegskampf, denn das Schlusslicht TG Schwenningen und auch der Vorletzte Ostdorf/Geislingen kamen zu knappen Heimsiegen gegen Spaichingen und Fridingen/Mühlheim II. Nach der Niederlage bei der SG Dunningen/Schramberg kann sich aber auch der Viertletzte Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II noch nicht in Sicherheit wiegen.

TV Spaichingen hofft auf Sieg in Deutenberghalle

Die Handballfrauen des TV Spaichingen hoffen am Sonntag in der Bezirksliga auf einen Auswärtssieg beim Schlusslicht TG Schwenningen. Die Schömbergerinnen reisen mit Vorteilen zur Weilstetter Reserve. Auch von Fridingen/Mühlheim II kann man einen Auswärtssieg beim Vorletzten Ostdorf/Geislingen erwarten. Einen Heimvorteil muss man Dunningen/Schramberg gegen Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II einräumen.

Bezirksliga FrauenTG Schwenningen – TV Spaichingen (Sonntag, 13 Uhr;

 Die Handballer der zweiten Mannschaft der HSG Fridingen/Mühlheim sind am Wochenende zweimal im Einsatz. Niclas Sorg (am Ball) u

Donautal-Reserve will an Schwenningen vorbeiziehen

In der Handball-Bezirksliga Männer stehen an diesem Wochenende für die HSG Fridingen/Mühlheim II und die TG Schwenningen jeweils zwei Spiele auf dem Programm. Das direkte Duell dieser beiden Teams wird am Freitag in Mühlheim ausgetragen. Am Sonntag fährt der TV Spaichingen als Favorit zur TG in die Deutenberghalle, die Donautal-HSG ist dann bei der HK Ostdorf/Geislingen zu Gast. Am Samstag hofft die Aixheimer Reserve auf ein Erfolgserlebnis gegen Albstadt II.

TV Spaichingen holt wichtige Punkte gegen den Abstieg

Die HSG Rottweil hat sich mit einem ungefährdeten Sieg bei der HSG Fridingen/Mühlheim II wieder an die Tabellenspitze der Handball-Bezirksliga Frauen gesetzt. Mit dem Heimsieg gegen Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II machte der Drittletzte Spaichingen einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Einen wichtigen Punkt konnte auch der Vorletzte Ostdorf/Geislingen bei Winterlingen-Bitz verbuchen. Überraschend deutlich setzte sich Onstmettingen gegen den Tabellendritten Weilstetten II durch.

 In der Handball-Bezirksliga Männer besiegte die Reserve der HSG Fridingen/Mühlheim (blau, Fabio Diesenberger) die zweite Mannsc

TV Spaichingen wahrt mit 32:27-Heimsieg seine Titelchancen

In der Handball-Bezirksliga Männer hat der TV Spaichingen mit einem Heimsieg gegen die HSG Neckartal seine Chancen auf den Titel gewahrt. Auch der Tabellendritte Hossingen-Meßstetten und Fridingen/Mühlheim II kamen zu ungefährdeten Heimsiegen, während Ostdorf/Geislingen bei der Aixheimer Reserve den einzigen Auswärtssieg landen konnte.

Bezirksliga MännerTV Aixheim II – HK Ostdorf/Geislingen 22:25 (10:14). In einer defensiv geprägten Partie mit starken Torhütern auf beiden Seiten fand Aixheim gut ins Spiel und führte 2:0, ehe die ...

 Vier Wochen nach der bitteren 23:24-Niederlage im Spitzenspiel bei der TG Schömberg, unser Bild zeigt den vierfachen Torschütze

TV Spaichingen darf sich keinen Ausrutscher erlauben

In der Handball-Bezirksliga Männer will sich der Tabellenzweite TV Spaichingen im Heimspiel gegen die HSG Neckartal für die Hinspielniederlage revanchieren. Von Hossingen-Meßstetten wird ein Heimsieg gegen die TG Schwenningen erwartet. Offen ist die Partie Fridingen/Mühlheim II gegen Rottweil II, während Ostdorf/Geislingen mit leichten Vorteilen zur Aixheimer Reserve reist.

Bezirksliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim II – HSG Rottweil II (Samstag, 16 Uhr;

Rottweil will mit Sieg in Fridingen zurück an Tabellenspitze

In der Handball-Bezirksliga Frauen reist der Tabellenzweite Rottweil mit guten Siegchancen zur Reserve der HSG Fridingen/Mühlheim. Winterlingen-Bitz geht mit leichten Vorteilen in sein Heimspiel gegen Ostdorf/Geislingen, während es in den restlichen beiden Begegnungen keinen erkennbaren Favoriten gibt.

Bezirksliga FrauenHSG Fridingen/Mühlheim – HSG Rottweil (Samstag, 14 Uhr; Sepp-Hipp-Halle in Fridingen). Die Rottweilerinnen können sich mit einem Sieg wieder an die Tabellenspitze setzen.

TV Aixheim hat mit VfH Schwenningen einige Mühe

Der TV Aixheim und die TG Schömberg vervollständigen das Pokal-Halbfinale im Handballbezirk Neckar-Zollern. Der Landesligist aus Aixheim hatte allerdings mehr Mühe als erwartet, um sich mit 33:30 gegen den zwei Klassen tiefer spielenden VfH Schwenningen durchzusetzen. Die TG Schömberg besiegte erwartungsgemäß die HSG Neckartal 29:19. Zuvor hatten bereits die HSG Baar und die HSG Hossingen-Meßstetten das Final Four erreicht.

TV Aixheim – VfH Schwenningen 33:30 (12:16).

HSG Baar im Final Four

Im Viertelfinale des Handball-Bezirkspokals der Frauen sind von den drei Landesligisten zwei auf der Strecke geblieben. Von den überbezirklich spielenden Mannschaften erreichte nur die HSG Baar mit einem 28:23-Heimsieg gegen die TG Schömberg das Final Four. Die HSG Rottweil setzten sich bei der HSG Hossingen-Meßstetten in der Verlängerung durch.

HSG Baar – TG Schömberg 28:23 (12:12). Es war von Beginn an ein offener Schlagabtausch. Doch bei wechselnder Führung konnte sich zunächst keine Mannschaft Vorteile erspielen.

TV Aixheim will in die Pokal-Endrunde

Am Dienstag wird im Handballbezirk Neckar-Zollern dreimal gespielt. Neben dem Bezirksliga-Duell HSG Rottweil II gegen TG Schwenningen stehen noch zwei Viertelfinalspiele des Bezirks-pokals bei den Männern auf dem Programm.

Bezirksliga MännerHSG Rottweil II – TG Schwenningen (Dienstag, 20.30 Uhr; Doppelsporthalle 1). Als Drittletzter können sich die Rottweiler noch keinesfalls in Sicherheit wiegen. Mit dem Heimvorteil im Rücken wollen sie sich daher weiter Luft nach hinten verschaffen.