Suchergebnis

 Erst Trainer des FC Schelklingen/Alb und nun der SGM Schmiechtal/Alb I: Bernd Hirschle.

Eine neue Spielgemeinschaft, ein neuer Trainer, viele Wechsel

Von TSV Allmendingen bis SGM Schmiechtal/Alb I: Die Zu- und Abgänge bei den 16 Mannschaften der Fußball-Kreisliga A1 Donau, ihre Ziele und Testspiele.

TSV Allmendingen

Zugänge: Leon Klocker, Mario Carriero (beide TSG Ehingen), Nick Haberbosch, Lino Herzog, Tobias Ihle, Paul Fideler, Kevin Treß (alle eigene Jugend). Abgänge: Joshua Edeh (SV Herbertshofen). Trainer: Harald Brobeil (wie bisher). Ziel: gesicherter Mittelfeldplatz.

 Die Tennisspieler des TC Weingarten können bislang zufrieden sein.

TC Weingarten verliert erstmals in dieser Saison

Nach zwei Siegen zum Saisonstart in der Verbandsliga haben die Tennisspieler des TC Weingarten einen kleinen Dämpfer kassiert. Gegen die TG Ebingen verloren die Weingartener zu Hause mit 3:6. Mit zwei Siegen und einer Niederlage steht der TCW auf Platz zwei der Tabelle.

Zwei Auswärtsspiele stehen noch auf dem Programm. Am kommenden Sonntag (10 Uhr) spielt der TCW beim TC Tübingen II, der ebenfalls ein Matchverhältnis von 2:1 hat. Das letzte Saisonspiel bestreitet Weingarten beim momentanen Tabellenführer STG Geroksruhe.

 Die erfolgreichen Spieler des TC Weingarten (v. li.): Leon Slauta, Vitali Slauta, Claudius Lindel, Benjamin Seifferer, Marcus F

TC Weingarten legt starken Saisonstart hin

Die erste Mannschaft des Tennisclubs Weingarten ist mit zwei Siegen in die neue Saison in der Verbandsliga gestartet. Nach einem 8:1-Sieg im ersten Spiel gegen den TC Tamm folgte gegen den TC Lauchheim ein glatter 9:0-Erfolg. Das erste Ziel für das Team um Spitzenspieler Benjamin Seifferer ist damit fast geschafft – nämlich nicht aus der Verbandsliga abzusteigen.

Die schwierigeren Gegner folgen laut Mitteilung allerdings noch. Am kommenden Sonntag (10 Uhr) steht bereits das letzte Heimspiel auf dem Plan.

 Beim TC Weingarten spielen sowohl die Männer als auch die Frauen in der coronabedingten Sondersaison 2020.

Der etwas andere Tennissommer

Ursprünglich hätte die Tennissaison 2020 im Mai beginnen sollen. Daraus wurde wegen der Corona-Krise nichts. Mit einiger Verspätung und unter ungewöhnlichen Voraussetzungen beginnt am Wochenende eine etwas andere Verbandsrunde. In der sogenannten Corona-Runde starten wesentlich weniger Mannschaften als üblich. Während sich etwa alle Mannschaften des TC Ravensburg und des TC Friedrichshafen gegen eine Teilnahme entschieden haben, stehen andere aktive Teams aus dem Landkreis Ravensburg auf dem Platz.

 Die Oberliga-Kegler der TG Biberach haben einen Heimsieg gegen den SC Hermaringen gelandet.

Oberligist Biberach landet Heimsieg

Die Oberliga-Kegler der TG Biberach haben einen Heimsieg gegen den SC Hermaringen gelandet. Deutliche Niederlagen gab es hingegen für das Regionalligateam und die gemischte Mannschaft.

Oberliga Männer: TG Biberach – SC Hermaringen 6:2 (3170:2967). Die TG wurde gegen den Tabellenletzten ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Startpaar punktete Jens Fiederer (528/1) ungefährdet. Martin Mysliwitz (551/0) erkämpfte sich zwei Satzpunkte, hatte aber letztlich mit sieben Kegeln Rückstand das Nachsehen.

 Vier Wochen nach der bitteren 23:24-Niederlage im Spitzenspiel bei der TG Schömberg, unser Bild zeigt den vierfachen Torschütze

TV Spaichingen darf sich keinen Ausrutscher erlauben

In der Handball-Bezirksliga Männer will sich der Tabellenzweite TV Spaichingen im Heimspiel gegen die HSG Neckartal für die Hinspielniederlage revanchieren. Von Hossingen-Meßstetten wird ein Heimsieg gegen die TG Schwenningen erwartet. Offen ist die Partie Fridingen/Mühlheim II gegen Rottweil II, während Ostdorf/Geislingen mit leichten Vorteilen zur Aixheimer Reserve reist.

Bezirksliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim II – HSG Rottweil II (Samstag, 16 Uhr;

TV Spaichingen droht Verlust der Tabellenführung

In der Handball-Bezirksliga Männer reist der Tabellenzweite TG Schömberg als Favorit zum Schlusslicht TV Streichen. Mit einem Sieg kann die TG den TV Spaichingen von der Tabellenspitze verdrängen. Offen sind die Partien TV Aixheim II gegen HSG Rottweil II und HK Ostdorf/Geislingen gegen HWB Winterlingen-Bitz.

Bezirksliga MännerTV Aixheim II – HSG Rottweil II (Samstag, 17.30 Uhr; Sporthalle in Aldingen). Beide Teams kamen am vergangenen Wochenende zu Siegen, befinden sich aber im hinteren Drittel der Tabelle.

 Die Handballer des TV Spaichingen (grün) wollen am Samstag im Bezirksliga-Spitzenspiel bei der TG Schömberg nicht leer ausgehen

TV Spaichingen gastiert zum Topspiel in Schömberg

In der Handball-Bezirksliga Männer kommt es am Samstag zum Topspiel des Tabellenzweiten TG Schömberg gegen Spitzenreiter TV Spaichingen. Das Kellerduell zwischen Streichen und Aixheim II ist offen, ebenso die Partie HSG Neckartal gegen HSG Fridingen/Mühlheim II. Mit leichten Vorteilen reisen Hossingen-Meßstetten und Winterlingen-Bitz zu den Reservemannschaften der HSG Albstadt beziehungsweise der HSG Rottweil.

Bezirksliga MännerHSG Rottweil II – HWB Winterlingen-Bitz (Samstag, 16 Uhr;

Spaichingen und Schömberg stehen vor lösbaren Aufgaben

In der Handball-Bezirksliga Männer gehen der Tabellenführer TV Spaichingen und Zweite TG Schömberg mit Vorteilen in ihre Heimspiele gegen Rottweil II beziehungsweise TG Schwenningen. Vom Vierten Winterlingen-Bitz kann man einen Auswärtserfolg beim Schlusslicht Streichen erwarten.

Bezirksliga MännerHSG Albstadt II – HSG Neckartal (Samstag, 16 Uhr; Mazmannhalle in Albstadt-Ebingen). Beide Mannschaften stehen im hinteren Teil der Tabelle und befinden sich derzeit noch im Abstiegskampf.

 Die Handballer der zweiten Mannschaft der HSG Fridingen/Mühlheim, hier Ron Schwarz (links) beim Torwurf gegen Albstadt, wollen

TV Spaichingen will zweiten Platz verteidigen

In der Handball-Bezirksliga Männer geht der Tabellenzweite TV Spaichingen mit Vorteilen in sein Heimspiel gegen die TG Schwenningen. In den restlichen vier Begegnungen ist kein Favoirit auszumachen.

Bezirksliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim II – HK Ostdorf/Geislingen (Samstag, 18.10 Uhr; Sporthalle in Mühlheim). Diese beiden Mannschaften sind Tabellennachbarn im vorderen Mittelfeld und wollen den Anschluss zu den Spitzenteams nicht verlieren.