Suchergebnis

 Sonnenaufgang über Bad Waldsee

Rauhut: „Vieles lernt man dann zu schätzen, wenn man es vorübergehend nicht hat“

Es ist ein schöner Morgen. Die Sonne ist gerade aufgegangen. Sie hüllt Bad Waldsee in ein weiches, goldenes Licht. Ideal, um mit dem Multicopter einige Luftaufnahmen rund um den Stadtsee zu machen. Aber es ist anders als sonst: Ich bin nahezu allein unterwegs. Keine Gruppen lärmender Kinder, die gemeinsam zur Schule gehen. Keine leise vor sich brummende Pendlerschlange auf der B30. Kaum Menschen, die unterwegs ins Geschäft oder Büro sind. Es ist ruhiger geworden.

 Die Volleyballer der TG Bad Waldsee (li. Trainerin Evi Müllerschön, am Ball Akos Hardi, re. Jakob Elsäßer) beenden die Saison i

Das bedeutet der Saisonabbruch im Volleyball

Nachdem der Spielbetrieb aufgrund der Corona-Krise am 12. März eingestellt wurde, haben der Vorstand und das Präsidium des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) auf Vorschlag des Bundesspielausschusses die Regelungen zur Wertung der Hallen-Saison 2019/2020 für alle Dritten Ligen und Regionalligen beschlossen.

Wie auch in der zweiten Bundesliga werden keine Meistertitel vergeben, heißt es in einer Mitteilung des DVV. So ist etwa der TSV Mimmenhausen mit Spielertrainer Christian Pampel Erster in der 2.

 Durch den Sieg gegen den MTV Stuttgart steht die TG Biberach-Bad Waldsee I (hier Stefan Tony am Pauschenpferd) nun auf dem vier

Landesligist TG I gewinnt in Stuttgart

Die Turner der TG Biberach-Bad Waldsee I haben in der Landesliga auswärts den MTV Stuttgart mit 278,25:261,75 Punkten besiegt. Damit steht die TG I nun nach drei absolvierten Wettkämpfen auf dem vierten Tabellenplatz. Die TG II war in der Kreisliga Süd beim TV Fridingen zu Gast und konnte ebenfalls mit einem Sieg in der Tasche nach Hause fahren.

Landesliga: In der Stuttgarter Tivolihalle legten die jüngsten Turner der TG I, Philipp Schmid und Simon Dobler, am Boden vor und erzielten beide mehr als zwölf Punkte.

DEU,Bad Waldsee, 07.03.2020.Volleyball-Regionalliga, TG-Bad Waldsee Herren vs Rottenburg 3:1 Jakob Bueker

Dank Leistungssteigerung zum Sieg: Waldseer Volleyballer sichern sich drei Punkte gegen den VfL Sindelfingen

Nach einem holprigen Start haben die Regionalliga-Volleyballer der TG Bad Waldsee gegen den VfL Sindelfingen verdient mit 3:1 (19:25, 25:22, 25:23, 25:21) gewonnen.

Im Spiel gegen den USC Freiburg vor einer Woche war die Mannschaft der TG krankheitsbedingt noch stark dezimiert. Jetzt, gegen den VfL Sindelfingen, konnte das Trainerduo Evi Müllerschön und Peer Auer wieder auf den gesamten Kader zurückgreifen. Da die Oberschwaben die letzten Duelle gegen den VfL meist für sich entscheiden konnten, gingen die TG-Volleyballer mit großem ...

 Ellwanger Volleyballerinnen auswärts am Start.

Ellwangerinnen verlieren auswärts den Faden

Die Oberliga-Volleyballerinnen des TSV Ellwangen mussten sich auswärts der direkten Konkurrenz TG Bad Waldsee mit 1:3 (25:20, 21:25, 22:25, 12:25) geschlagen geben. Nach gutem Start verloren sie vollständig den Faden.

Eigentlich schien alles klar zu Laufen für den TSV. Ein starker Start in die Partie, eine schnelle Führung und ein schneller erster Satzgewinn zeigten wo die Reise in der Eugen-Bolz Sporthalle in Bad Waldsee hingehen soll.

 Eine weitere Coronavirus-Testmöglichkeit will der Kreis schaffen.

Alle Schulen wieder geöffnet – Weitere Coronatestmöglichkeit geplant

Die Biberacher Braith-Grundschule und die Grundschule Warthausen sollen am Dienstag wieder öffnen. Das Landratsamt Biberach hat keine Bedenken gegen eine Öffnung, das teilt die Behörde mit. Und das sind die weiteren Neuigkeiten in Sachen Coronavirus:

Schulen: Wie das Kreisgesundheitsamt am frühen Montagabend mündlich mitgeteilt hat, sind auch die bisher noch ausstehenden Testergebnisse von Schülern der Braith-Grundschule, die Kontakt zu einem Corona-Infizierten hatten, negativ ausgefallen.

 Am Reck leistete sich die TG I (hier Ingo Rösler) insgesamt weniger Fehler und gewann das Königsgerät klar.

TG I verliert ersten Heimwettkampf

Die Turner der TG Biberach-Bad Waldsee I haben den ersten Saison-Heimwettkampf in der Landesliga gegen den TSV Lustnau verloren. In der Bad Waldseer Gymnasiumhalle unterlag die TG mit 274,85:280,85 Punkten.

Boden, Pauschenpferd und Sprung konnten die Gäste klar für sich entscheiden. Besonders am Sprung punktete der TSV Lustnau mit sehr hohen Ausgangswerten. An den Ringen und am Barren überzeugten beide Mannschaften mit gelungenen Übungen.

 Der SV Horgenzell, hier Corah Hodrus (Nummer 10) und Svenja Lauerroth (Nummer 11) im Block, haben klar gegen Ochsenhausen/Bad W

Horgenzell verteidigt Tabellenplatz drei

Die Volleyballerinnen des SV Horgenzell haben in der Landesliga Süd einen klaren Sieg gefeiert. Bei der SG SV Ochsenhausen/TG Bad Waldsee II setzten sich die Horgenzellerinnen glatt mit 3:0 (25:23, 25:23, 25:20) durch und verteidigten damit den dritten Tabellenplatz.

Mit hohen Erwartungen und Siegeswillen, aber ohne zwei Stammspielerinnen, gingen die SVH-Frauen in Ochsenhausen ins Spiel. Schnell wurde aber deutlich, dass ihnen der Sieg nicht so leicht gelingen würde.

 Bad Waldsees Volleyballer unterlagen klar in Freiburg.

TG-Volleyballer müssen die Punkte in Freiburg lassen

Nach einer dreiwöchigen Spielpause haben die Volleyballer der TG Bad Waldsee ihre Negativserie gegen den USC Freiburg beenden wollen. Aber auch dieses Mal mussten sie die Überlegenheit des Tabellenzweiten der Regionalliga anerkennen – Freiburg gewann klar mit 3:0 (25:19, 25:17, 25:17).

Damit steht die TG Bad Waldsee nach wie vor auf dem vierten Tabellenplatz. Der Abstand zu den drei Mannschaften davor hat sich aber vergrößert. Und die TSG Heidelberg-Rohrbach hat aufgeholt und den Abstand auf Bad Waldsee auf zwei Punkte verkürzt.

 Die Volleyballer der TG Bad Waldsee sind auswärts gefordert.

Bad Waldsee ist gegen die Zweiten gefordert

Nach der dreiwöchigen Spielpause biegen die Volleyballer der TG Bad Waldsee auf die Zielgerade der Saison ein. Die beiden ersten Mannschaften der TG stehen dabei vor schweren Auswärtsaufgaben. Beide reisen zum jeweiligen Tabellenzweiten: Bad Waldsees Männer spielen in der Regionalliga beim USC Freiburg, die Frauen in der Oberliga in Rottenburg.

Regionalliga: USV Freiburg – TG Bad Waldsee (Sa, 16 Uhr). – Die Bad Waldseer stehen aktuell auf dem vierten Platz der Tabelle und müssen in Freiburg gewinnen, wenn sie zum Saisonfinale noch ...