Suchergebnis

EURO 2020

Cluster, Blase oder volles Dutzend: EM-Frage für UEFA akut

Berti Vogts und Stefan Effenberg sind sich in der EM-Frage einig. Auch Karl Lauterbach hat wie immer eine klare Meinung. Hinter Europas großem Fußball-Sommer steht ein dickes Fragezeichen. Corona droht die historische EM in zwölf Ländern ein zweites Mal unmöglich zu machen.

Allen kritischen Expertenaussagen zum Trotz ist eine Entscheidung aber noch nicht gefallen. Die Entscheidungsträger der UEFA brüten in Hinterzimmern der Sportpolitik über Ersatzpläne und Notvarianten.

 Schulsport in Zeiten der Pandemie: Schüler beim „Splatoon-“Training in der Schule – noch vor dem Lockdown.

Erfolgreiche Online-Sportler

Die Kreisberufsschule Ellwangen (KBSZ) nimmt an den E-Sport-Schulmeisterschaften teil. Und das mit Erfolg. Ihr Team hat es schon bis ins Halbfinale geschafft, dass am 5. Februar ausgetragen und im Internet live übertragen wird.

Im Viertelfinale hatte sich die Mannschaft des KBSZ, vom Technischen und vom Sozialwissenschaftlichen Gymnasium der Schule, gegen das Team der Josef-Durler-Schule Rastatt mit 2:0 durchgesetzt. Jetzt geht es am 5.

Borga

„Borga“ gewinnt diesjährigen Max Ophüls Filmpreis

Mit einem emotionalen Appell haben die Macher des Spielfilms „Borga“ (Ghana/D 2021) auf die vierfache Auszeichnung beim diesjährigen Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken reagiert.

Der Film von York-Fabian Raabe erhielt am Samstag sowohl den mit 36.000 Euro dotierten Max Ophüls Preis für den besten Spielfilm als auch den Publikumspreis Spielfilm und den Preis der ökumenischen Jury. Darüber hinaus wurde Hauptdarsteller Eugene Boateng der Preis für den gesellschaftlich relevanten Film verliehen.

Stefan Effenberg

Effenberg: BVB-Trennung von Favre als Fehler

Stefan Effenberg hat die Freistellung von Fußball-Lehrer Lucien Favre bei Borussia Dortmund im Dezember als Fehler bezeichnet.

„Ich bin zu einhundert Prozent davon überzeugt, dass der BVB mehr Punkte auf dem Konto hätte, hätte er an Favre festgehalten. War es ein Fehler, ihn zu entlassen? Ja - aus meiner Sicht war es das“, schrieb der einstige Nationalspieler in einer Kolumne für das Nachrichtenportal „t-online“. Die Ursache für den Abwärtstrend auch unter der Regie von Favre-Nachfolger Edin Terzic sieht Effenberg woanders: „Das ...

Stefan Effenberg

Effenberg: EM in zwölf Ländern unverantwortlich

Nach Meinung des früheren Fußball-Nationalspielers Stefan Effenberg (52) sollte die Europameisterschaft in diesem Jahr in Deutschland stattfinden.

„Eine EM in zwölf Ländern ist in diesem Jahr vollkommen unverantwortlich. Die Uefa sollte sie stattdessen in nur einem Land austragen und darüber nachdenken, ob dieses Land nicht Deutschland sein muss“, schrieb Effenberg in seiner Kolumne beim Internetportal t-online.

Deutschland habe alles, was es für das Turnier braucht, so Effenberg.

Tim Mälzer

Tim Mälzer feiert 50. mit Riesenkochparty

Trübsal blasen am 50. Geburtstag? Das passt nicht zu Tim Mälzer. Der Hamburger Fernsehkoch will diesen Freitag stattdessen mit Hunderten Menschen kochen und feiern. Natürlich coronagerecht.

Der Gastronom und Unternehmer lädt nämlich online zum „Cook Along“. „Ich gehöre zu den Menschen, die halt leidenschaftlich gern ihren Geburtstag mit vielen Menschen, Freunden und Familie feiern. Es ist nun mal ein Ehrentag“, sagt Mälzer der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Tim Mälzer

Tim Mälzer feiert 50. mit Riesenkochparty

Trübsal blasen am 50. Geburtstag? Das passt nicht zu Tim Mälzer. Der Hamburger Fernsehkoch will diesen Freitag stattdessen mit Hunderten Menschen kochen und feiern. Natürlich coronagerecht.

Der Gastronom und Unternehmer lädt nämlich online zum „Cook Along“. „Ich gehöre zu den Menschen, die halt leidenschaftlich gern ihren Geburtstag mit vielen Menschen, Freunden und Familie feiern. Es ist nun mal ein Ehrentag“, sagt Mälzer der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

DFB-Direktor

Bierhoff: „Spieler geraten früher in Unselbstständigkeit“

DFB-Direktor Oliver Bierhoff warnt vor der steigenden Gefahr der Unselbstständigkeit von Fußballprofis.

„Viele Spieler geraten heute in den Leistungszentren früher in die Unselbstständigkeit, in denen sie aufgrund eines durchgetakteten Tagesplans schon in jungen Jahren fremdbestimmt werden. In meiner Generation haben viele Spieler vor der Karriere noch einen Beruf erlernt“, sagte Bierhoff dem Nachrichtenportal „t-online.de“.

Die aktuellen Top-Spieler müssten sich heutzutage nicht zwingend Gedanken machen, welchen ...

US-Klima-Beauftragter Kerry

US-Klima-Beauftragter Kerry: USA müssen „mehr leisten“

Die USA stellen mehr Anstrengungen beim Klimaschutz in Aussicht. John Kerry, Klima-Sonderbeauftragter des neuen US-Präsidenten Joe Biden, sagte dem Nachrichtenportal „t-online“ am Donnerstag: „Zuallererst muss unser eigenes Land mehr leisten.“

Biden hatte nach der Amtsübernahme die Rückkehr der Vereinigten Staaten zum Klimaabkommen von Paris eingeleitet. Nach Eingang des Schreibens bei den Vereinten Nationen sagte Generalsekretär António Guterres, die USA seien vom 19.

Verschiedene Musiker sorgen in dem Video für eine weihnachtliche Stimmung – darunter „die Wagner’s“, mit Florain Wagner (links)

Online-Stream der Hinterländer-Weihnacht 2020 ist ein Erfolg

Aufgrund der Coronabestimmungen hat sich das Team von „Musik hilft Menschen der Region Bodensee-Oberschwaben“ um Bernhard Wagner kurzfristig dafür entschieden, die „Hinterländer Weihnacht“ virtuell zu übertragen und so vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, dabei zu sein. Die Aktion ist zum Erfolg geworden, teilt der in Hungersberg ansässige Verein mit.

Dazu hatten Gruppen wie Accoustic Affair und FITA, Barny Bitterwolf und Eddi Graf, die Salteris und Marina Bühler sowie Marcel Härle fertige Aufzeichnungen zur Verfügung gestellt.