Suchergebnis

Deniz Yücel erzählt in Ulm von seiner Zeit im türkischen Gefängnis

Deniz Yücel erzählt in Ulm von seiner Zeit im türkischen Gefängnis

Eine freie und unabhängige Berichterstattung. Das ist für Journalisten wichtig, aber auch selbstredend. Zumindest hier in Deutschland. Anders bei vielen türkischen Journalisten. In seinem Buch „Agentterrorist“ arbeitet der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel seine Zeit im Gefängnis auf. Darüber hat er im Roxy in Ulm gesprochen.

Geheime Zeugen sollen gegen Tolu aussagen

Geheime Zeugen sollen gegen Tolu aussagen

So etwas dürfte es vor deutschen Gerichten nie geben: Im Prozess gegen Mesale Tolu in der Türkei sollen jetzt „Geheime Zeugen“ aussagen. Diese Zeugen bleiben anonym und unsichtbar. In unserer deutschen Rechtsauffassung undenkbar, denn Beweise müssen transparent und nachvollziehbar sein. Die Heidenheimer Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp beobachtet den Prozess für den Deutschen Bundestag.

Neue Heimat – wie ein syrischer Flüchtling sich im Allgäu durchschlägt

Neue Heimat – wie ein syrischer Flüchtling sich im Allgäu durchschlägt

Eigentlich wollte Ferhad Jawish in seiner Heimat Syrien Medizin studieren. Dann kam der Krieg. Er verlässt Syrien, arbeitet zunächst im Irak und kommt schließlich über die Türkei nach Deutschland. Heute lebt er in einer WG in Amtzell und macht eine Ausbildung zum Krankenpfleger. Im Gespräch mit Alena Ehrlich und Marlene Gempp erzählt er von seinen Erinnerungen, seinen Wünschen, Zielen und dem Traum, vielleicht doch irgendwann noch Medizin zu studieren.

Mesale Tolu beim Talk im Bock

Mesale Tolu beim Talk im Bock

Ihre Geschichte hat in den vergangenen anderthalb Jahren Millionen Menschen in Deutschland bewegt. Die in Ulm geborene Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu wird Ende April 2017 in ihrer Istanbuler Wohnung verhaftet und zunächst ohne eine juristische Begründung in Untersuchungshaft genommen. Montag Abend war Mesale Tolu zu Gast beim Leutkircher Talk im Bock.

Schmierereien an Volkshochschule

Schmierereien an Volkshochschule

Die Ulmer Volkshochschule wird für die Wahl ihres Semesterschwerpunkts heftig angegriffen. Das Thema Türkei sorge seit Anfang September für wütende Anrufe und E-Mails.

Mesale Tolu bedankt sich

Mesale Tolu bedankt sich

Mesale Tolu sagt Danke: Die Ulmer Journalistin Mesale Tolu feiert nach Ihrer Freilassung und Rückkehr aus der Türkei ein Fest mit ihren Unterstützern. Mit dem Fest am kommenden Freitag im Ulmer Kornhaus will sich Tolu bei ihren vielen Unterstützern bedanken. Neben Tolu wird auch die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis, und Fred Turmann, Präsident des Österreischischen Journalisten Clubs sprechen. Unter dem Motto Solidarität ist unsere Stärke lädt der Solidaritätskreis und Mesale Tolu alle Interessierten Menschen ein.

Mesale Tolu

„Risiko abwägen“: So bereitet sich Mesale Tolu auf Prozess in der Türkei vor

Seit drei Wochen ist die Neu-Ulmer Journalistin wieder zuhause. Von Alltag kann aber nicht die Rede sein. Ihr Mann darf die Türkei noch immer nicht verlassen.

Am Freitag war Mesale Tolu beim regionalen Fernsehsender "Regio TV Schwaben" zu Besuch und hat über ihre Zeit in Gefangenschaft sowie ihre Zukunftspläne gesprochen.

Meşale Tolu ist in Deutschland angekommen

Meşale Tolu ist in Deutschland angekommen

Nach 17 Monaten hat Meşale Tolu am Sonntag wieder deutschen Boden betreten. Rund 8 Monate Untersuchungshaft und 8 Monate Ausreiseverbot liegen hinter der Journalistin und Übersetzerin. Gemeinsam mit ihrem Sohn landete die gebürtige Ulmerin am Stuttgarter Flughafen und erzählte von ihrer Zeit in der Türkei.

Reden wir drüber: Urlaub machen in der Türkei

Nachdem die Polizei in der Türkei im Auftrag der Regierung brutal gegen kritische Demonstranten vorgegangen ist, brach der Tourismus in der Türkei ein. Immerhin ist das einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des Mittelmeerlandes. Mittlerweile boomt der Urlaub in der Türkei wieder und Michael Scheyer geht der Frage nach, ob wir überhaupt in das Land reisen sollten oder nicht - angesichts der politischen Situation. 

Wie sich der sinkende Wert der Lira und die steigenden Urlaubszahlen auswirken, erfahren Sie hier.