Suchergebnis

„Wir hören bei Ostwind genau, wenn eine Harley bei Egelsee ums Eck fährt“: Robert Dietz hat eine enge Verbindung zur B30.

Von der Römerstraße zur Bundesstraße 30

Wer online etwas über die Bundesstraße 30 erfahren möchte, landet bei der Suche häufig auf Wikipedia, ein im Jahr 2001 gegründetes gemeinnütziges Projekt zur Erstellung einer Enzyklopädie aus freien Inhalten. Robert Dietz aus Berg ist einer der 95 Hauptautoren, die zu diesem Thema recherchiert und geschrieben haben.

Der Artikel beinhaltet vielfältige Informationen zur B 30, wie beispielsweise ihren Verlauf, ihren geschichtlichen Hintergrund beginnend bei der Römerstraße bis hin zu Defiziten und Ausbauplänen.

Der Radiologe Götz Martin Richter

Radiologen wollen Langzeitfolgen von Covid-19 erforschen

Mit Hunderten von Lungen-Aufnahmen erkrankter Covid-19-Patienten wollen Stuttgarter Radiologen bessere Behandlungsmethoden für Infizierte entwickeln und Krankheitsverläufe abschätzen. Die Bilddatenbank könnte nach Angaben des Klinikums Stuttgart auch hilfreich dabei sein, mehr über die Langzeitfolgen des Virus zu erfahren. Dazu lägen bislang noch keine Daten zum Beispiel von den ersten chinesischen Patienten vor, sagte Professor Götz Martin Richter, Ärztlicher Leiter des Zentrums für Radiologie im Klinikum Stuttgart.

Leopoldina

Corona-Newsblog: 24.898 Corona-Infektionen im Südwesten

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

                                                          Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 123.016 (¹), 128.048 (³) Geheilte Deutschland: 64.300 (¹) Todesfälle Deutschland: 2799 (¹), 3032 (³) bestätigte Infizierte Baden-Württemberg: 24.

 Das Buch beleuchtet nicht nur die Funden, sondern auch deren Bedeutung.

Buch-Neuauflage: Auf den Spuren archäologischer Schätze

Seit drei Jahren ist der Schelklinger Hohle Fels eine der sechs Unesco-Welterbe-Stätten im Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“. Der von außen fast schon unscheinbare Fels ist eine archäologische Ausgrabungsstätte von Weltrang.

Schon vor sechs Jahren hatte die Museumsgesellschaft Schelklingen das Buch „Der Hohle Fels in Schelklingen - Anfänge von Kunst und Musik“ herausgegeben. Verfasst von Professor Nicholas J. Conard, Leiter der Ausgrabungen, und Dr.

Thomas Strobl (CDU)

Corona-Verordnung eingehalten: Strobl für großflächige Tests

Zu Fuß, zu Pferd, zu Wasser, im Streifenwagen und in der Luft: Die Polizei in Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung in den vergangenen Tagen massiv kontrolliert. Mit dem Ergebnis, dass sich die weit überwiegende Zahl der Menschen im Land an die Vorgaben gehalten hat, wie das Innenministerium in seiner Bilanz am Montag in Stuttgart festhielt. Besonders ausgefallen waren die Kontrollen in Konstanz: Sechs Beamte notierten sich dort von Bord eines Zeppelins aus, ob sich die Menschen in der Region Bodensee-Oberschwaben an die Regeln zur ...

Lucian Kokott behandelt in seiner Praxis einen Patienten

Anfassen erwünscht: Physiotherapie in Zeiten von Corona

Der Kontaktsperre zur Eindämmung des Coronavirus widersetzt sich Lucian Kokott täglich - von Berufs wegen. Als einer von rund 200 000 Physiotherapeuten in Deutschland fasst er Menschen an, die Gelenkbeschwerden haben, an Migräne leiden oder kürzlich operiert wurden. Unter strengen Hygieneregeln darf er seine Tübinger Praxis weiterbetreiben. “Wir waren schon vorher ziemlich pingelig“, sagt der 55-Jährige.

Nach Angaben des Deutschen Verbands für Physiotherapie ist die Coronakrise für die meisten der etwa 40 000 ambulanten ...

Ein brennender Dachstuhl in einem Mehrfamilienhaus

Dach in Flammen: Mindestens 100 000 Euro Schaden

Ein Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus in Tübingen hat einen hohen Sachschaden verursacht. Die Polizei schätzte ihn auf 100 000 bis 200 000 Euro. Verletzt wurde bei dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Samstagabend niemand. Die Feuerwehr löschte den Brand noch am späten Abend.

Gruppenbild

Pfarrer Kuchelmeister feiert 100. Geburtstag

Der 12. April 2020 ist für die Blochinger ein denkwürdiges Datum. Sie freuen sich, dass Pfarrer Rudolf Kuchelmeister als ältester Bürger seinen 100. Geburtstag feiern darf. Als Urblochinger am 12. April 1920 geboren, wuchs er als 17. von 18 Kindern in der Blochinger Mühle auf.

Nach dem Abitur wurde Rudolf Kuchelmeister 1939 zum Arbeitsdienst eingezogen. 1940 begann er sein Theologiestudium in Tübingen. Anschließend wurde er zur Wehrmacht eingezogen.

Quarantänezentrum für Flüchtlinge in Althütte

Isolierzentrum nimmt erste Frauen und Kinder auf

Die ersten mit dem Coronavirus infizierten Flüchtlinge aus Unterkünften in Baden-Württemberg sind am Samstag in Althütte für eine Quarantäne aufgenommen worden. Das teilte das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Zunächst wurden zwei Mütter mit ihren Kindern aus der Erstaufnahmeeinrichtung Tübingen nach Althütte gebracht. Aus der Einrichtung in Ellwangen (Ostalbkreis) wurden zwei Frauen und drei Kinder nach Althütte verlegt.

In der Unterkunft im ehemaligen Freizeitzentrum des Süddeutschen Gemeinschaftsverbandes in Althütte sollen ...

Ein Flugzeug schleppt einen Banner durch die Luft

Statt Ostermärschen: Flugzeug zieht Friedensbotschaft

Die traditionellen Ostermärsche für Frieden und Abrüstung mussten in diesem Jahr wegen der Corona-Krise ausfallen - doch es gab Botschaften im Himmel über Baden-Württemberg. Über mehreren Städten im Südwesten kreiste am Samstag ein Propellerflugzeug, das ein Banner mit der Aufschrift „Abrüstung jetzt! Ostermarsch 2020“ zog. Die Botschaft war nach Angaben der Gesellschaft „Kultur des Friedens“ etwa in Stuttgart, Tübingen, Esslingen oder Backnang zu sehen.