Suchergebnis

3. Ökumenischer Kirchentag  in Frankfurt/Main

Ein politischer Kirchentag: Corona, Klima und Rassismus

Politische Prominenz und viele aktuelle Themen standen am Samstag im Zentrum des Ökumenischen Kirchentags in Frankfurt.

Nachdem der Kirchentag wegen der Corona-Pandemie überwiegend digital und dezentral stattfinden musste, ballte sich die Mehrheit der mehr als 100 Veranstaltungen auf einen Tag anstatt wie sonst üblich auf mehrere Tage. Neben Bibelarbeit und geistigen Impulsen ging es in den Diskussionen um Klimaschutz, globale Gerechtigkeit, Zivilcourage und den Kampf gegen Extremismus, aber auch um Konsens und Solidarität.

 Wenn die Ravensburger Ortsumgehung saniert wird, kommt es bei der Anschlussstelle Ravensburg-Nord teilweise zu Einschränkungen

Die Ravensburger Ortsumgehung wird auf dreieinhalb Kilometern saniert

Ravensburg (rut) - Weil die Fahrbahndecke der Ortsumgehung Ravensburg erneuert werden muss, ist zunächst die Ausfahrt an der Anschlussstelle Ravensburg-Nord gesperrt, später dann die Zufahrt an der Anschlussstelle-Nord zur B 30 Richtung Friedrichshafen. Diesen Zeitplan hat sich das Regierungspräsidium Tübingen vorgenommen.

Am Montag, 25. Mai, geht’s los mit der Ausbesserung des beschädigten Fahrbahnbelags auf 3,4 Kilometern der B 32 zwischen den Anschlussstellen Ravensburg-Süd und Ravensburg-Nord.

Coronavirus - Einkaufen in Tübingen

Wieder einkaufen mit Termin oder App in Tübingen

Tübingen öffnet die Geschäfte wieder: Seit Freitag können die Kunden in der Universitätsstadt mit kleineren Einschränkungen einkaufen gehen. Vor dem ein oder anderen großen Laden bildete sich kurzfristig eine kleine Schlange - so auch vor der Verkaufsstelle eines großen Modekonzerns.

Nicht nur in der Studentenstadt öffneten die Geschäfte wieder, sondern im ganzen Landkreis Tübingen. Sie dürfen nun wieder mit Termin Kunden empfangen, teilte das Rathaus mit.

 Im Kreisimpfzentrum in der Messe werden in dieser Woche rund 5200 Impftermine abgearbeitet.

Corona-Impfung buchen: Zu diesen Zeiten werden neue Termine eingestellt

Nachts um 4.30 Uhr piept das Handy: Der Push-Service von schwaebische.de meldet sich, es gibt im Kreisimpfzentrum (KIZ) Friedrichshafen freie Impftermine zu buchen. Die gute Nachricht kommt zu solch früher Stunde, weil nachts neue Termine freigeschaltet werden. Rund 5200 Impftermine finden diese Woche im KIZ statt. Erstmals kommt der Impfstoff von Johnson & Johnson zum Einsatz.

„Das Kreisimpfzentrum (KIZ) stellt die verfügbaren Termine so ein, dass mindestens für die folgenden drei Wochen Termine entsprechend der vorhandenen ...

Coronavirus - Einkaufen in Tübingen

Corona-Newsblog: Polizei löst verbotene Treffen in Gaststätten auf - auch in Meckenbeuren

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 36.200 (475.324 Gesamt - ca. 429.500 Genesene - 9.651 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.651 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 119,1 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 232.200 (3.577.

Corona-Schule

Corona-Newsblog: Lockerungen für Schulen in Regionen mit niedriger Inzidenz

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 36.200 (476.489 Gesamt - ca. 429.500 Genesene - 9.686 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.686 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 107,1 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 232.200 (3.584.

Ursula Eberhart ist Leiterin der Mobilen Pflegedienste und kann es nicht fassen, dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim

Pflegekräfte sind nach „Impfzirkus“ frustriert

Ursula Eberhart und ihr Team verstehen die Welt nicht mehr. Sie arbeiten in der ambulanten Pflege, sind gleich neben dem Paulinen-Stift angesiedelt, bekommen aber von den Mobilen Impfteams keine Impfung gegen Covid 19. Und das, obwohl bei deren Einsatz Impfdosen übrig geblieben sind. Das Sozialministerium spricht von einem Missverständnis.

Die ambulante Pflege der Evangelischen Heimstiftung Baden-Württemberg hat Probleme. „Wir würden uns zu 99 Prozent impfen lassen.

Zweite Auflage des „Tübinger Modells“ startet am Freitag

Das Tübinger Modell soll am heutigen Freitag wieder an den Start gehen - mit Hilfe der Luca-App. Geschäfte, die wegen der «Bundesnotbremse» drei Wochen geschlossen waren, dürfen wieder für Kunden mit Termin öffnen, wie es aus dem Rathaus hieß. Dies sei möglich, da die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen, im Kreis Tübingen fünf Tage in Folge unter 150 lag. Am Donnerstag lag die Inzidenz im Kreis Tübingen bei 101,5.

Dennis Aogo

Aogo: Palmer-Thema für mich erledigt

Im Streit um eine bei Facebook gepostete Aussage von Tübingens grünem Oberbürgermeister Boris Palmer über den früheren Nationalspieler Dennis Aogo hat dieser gesagt, mit dem Thema abgeschlossen zu haben. «Inhaltlich habe ich nichts gegen seine Aktion, denn er richtet sich ja auch gegen die Cancel Culture», sagte Aogo in einem «Spiegel»-Interview (Donnerstag). Für ihn sei nur die sprachliche Ebene «problematisch. Wenn ich das im Kontext betrachte, kann ich die Ironie aber natürlich erkennen.

Corona Modellprojekt Tübingen

Corona-Newsblog: Zweite Auflage des Tübinger Modells startet am Freitag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 37.300 (473.284 Gesamt - ca. 426.300 Genesene - 9.640 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.640 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 127,8 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 239.700 (3.565.