Suchergebnis

Die Dienstjubilare der Stadt Friedrichshafen.

Stadt ehrt langjährige Mitarbeiter

Auf je ein Vierteljahrhundert bei der Stadt Friedrichshafen und im öffentlichen Dienst können Sylvia Klausmann, Van-Trang Ha, Martin Mayer, Almut Spindler, Rüdiger Bylicki, Brigitte Mertinkat, Evelyn Neher und Nobert Ongherth stolz zurückblicken. In einer Feierstunde dankte Bürgermeister Dieter Stauber den Mitarbeitern und überreichte ihnen eine Urkunde, Theatergutscheine für das Graf-Zeppelin-Haus und Blumen.

Sylvia Klausmann ist seit 25 Jahren im Fachbereich Stadtkasse tätig, seit 2011 als Buchhalterin und Leiterin des Sachgebiets ...

54 Kommunikanten in St. Laurentius

Die Erstkommunionfeier in der katholischen Kirchengemeinde St. Laurentius findet am Sonntag, 27. April, statt. 26 Mädchen und 28 Buben treten zum ersten Mal an den Tisch des Herrn:

Mädchen: Lena Albrecht, Olivia Baier, Karin Brüstle, Letizia-Chiara Camilletti, Nadja Elsäßer, Franziska Eschle, Jessica Exner, Alisa Faßnacht, Lena Goß, Sarah Günter, Iris Kammerer, Adeleine King, Cathrin Klausmann, Kim Kleinlogel, Verena Kosian, Sylvia Krüg, Sarah Maier, Ellen Müller, Sandra Paruszewski, Silke Pitschka, Claudia Riester, Miriam Röcker, ...

16 frischgebackene Krankenschwestern

Nach dreijähriger Ausbildung in der Krankenpflegeschule haben - nach Beendigung des letzten Teils der Prüfung - 16 Kankenpflegeschülerinnen der Helene-Junghans-Krankenpflegeschule in Schramberg das Examen zur Krankenschwester bestanden.

Die neuen Krankenschwestern sind sind: Olga Becker (Zimmern), Susanne Braun (Schramberg), Brigitte Fehrenbach (Villingen), Sandra Gemander (St. Georgen), Corina Jangowitsch (Stetten), Jasim Kieninger (Hornberg), Stefanie Klausmann (Tennenbronn), Florentine Kopp (Balingen), Manuela Ribaric ...

Specker: Sie haben einen faszinierenden Beruf

TUTTLINGEN - Hoch her ging es in der Hattinger Gemeindehalle, als 36 angehende Erzieherinnen der Fachschule für Sozialpädagogik Tuttlingen und 33 fröhliche Absolventinnen des einjährigen Berufspraktikums zusammen ihren Schulabschluss feierten.

Der Grund ist klar: Alle Prüfungsteilnehmerinnen haben bestanden. Wie jedes Jahr wurde der Ball - sehr zur Freude der Prüflinge und Absolventinnen - von den Schülerinnen ausgerichtet, die gerade ihr erstes Schuljahr an der Fachschule geschafft haben.

Wahlwettkampf erfordert sportliche Vielseitigkeit

KONSTANZ (sz) - Mehr als 5000 Teilnehmer zwischen 13 und 75 Jahren gab es allein beim Wahlwettkampf des Landesturnfestes in Konstanz. Beim DTB-Wahlwettkampf gilt es, auf verschiedenem Terrain seine Fitness unter Beweis zu stellen. Geräteturnen, Gymnastik, Schwimmen, Leichtathletik mit 100-, 75- oder 50-Meter-Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen, Schleuderballwurf - der Wahlwettkampf ist ein Kernstück jedes Turnfestes. Sport, Spiel, Spaß: Zum Bersten voll war es beim Landesturnfest.