Suchergebnis

Und los geht es: Mit fast 250 Startern waren die Felder beim 30. Lemberglauf so voll wie in den vergangenen Jahren nicht.

Winker mit Startnummer 100 auf die 1

Das Wetter hat es gut gemeint: Bei strahlendem Sonnenschein sind die Teilnehmer bei der 30. Auflage des Lemberglaufs in Gosheim an den Start gegangen. „Besser geht es nicht“, sagte Organisator Andreas Flad, der nach dem Wettbewerb ebenfalls zufrieden strahlte. Mit 245 Sportlern verzeichnete der ausrichtende Skiclub Gosheim einen spürbaren Anstieg.

„In den vergangenen zehn Jahren hat es nicht so viele Teilnehmer gegeben. Meist lag die Zahl unter 200“, sagte Flad, der für den größeren Zuspruch die Schulen der Umgebung verantwortlich ...

Fünferpack in der Kreisliga B

Fünf Tore in einem Spiel – das und noch mehr war los in den Staffeln der Fußball-Kreisliga B.

Kreisliga B III

SG Schrezheim - TSV Hüttlingen II 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Arnold (63.), 1:1 Fauser (75.). In der Anfangsphase der ersten Hälfte kamen die Gäste besser ins Spiel und erzielten den Führungstreffer. Danach hatten die Schrezheimer das Spiel zwar im Griff, konnten aber nur noch den Ausgleichstreffer erzielen obwohl noch genügend Torchancen für den Siegtreffer vorhanden waren.


 Volker Grab, Bülent Yilmaz, Jürgen Schäfer und Thomas Steidle (von links) freuen sich auf das Fußballspiel der Nationen am Mit

Am Mittwoch kicken 13 Nationen in Rindelbach

Der Fußball baut Brücken, ermöglicht Begegnungen und bringt unterschiedliche Menschen zusammen. Das weiß auch die Ellwanger Stadtverwaltung. Und so gibt es am Mittwoch, 17. Oktober, zum achten Mal wieder ein „Fußballspiel der Nationen“. Ausgetragen wird es auf dem Sportgelände des SV Rindelbach, der Anstoß ist um 16.30 Uhr.

„Fußball verbindet – gemeinsam agieren.“ So lautet das Motto des diesjährigen „Fußballspiels der Nationen“. 13 Nationen nehmen daran teil.

Zeina Nassar

Zeina Nassar: Mit Kopftuch zur deutschen Box-Meisterschaft

Mit Kopftuch im Boxring? Kein Problem. Für Zeina Nassar sowieso nicht, seit 2013 aber auch nicht für den Deutschen Amateurbox-Verband.Eine Regeländerung ebnete der gläubigen Muslimin den Weg in den Ring.

Zeina Nassar boxt mit einem Hijab mit dem Logo ihres Sponsors Nike, hat dazu den Körper bis auf das Gesicht völlig verdeckt. „Zuerst haben einige richtig blöd geguckt. Aber dann fanden sie es mit dem Kopftuch okay“, erklärt die Boxerin die „Eingewöhnungsphase“ der Gegnerinnen und des Publikums auf die ungewöhnliche Wettkampfkleidung.

2:2 im Top-Spiel – Eggenrot trotzt Fachsenfeld/Dewangen

Die SGM Fachsenfeld/Dewangen hat ihren ersten Punktverlust in der Fußball-Kreisliga B hinnehmen. Der Tabellenführer der Staffel III spielte im Top-Spiel bei den Sportfreunden Eggenrot 2:2.

Kreisliga B III: TV Neuler II - SSV Aalen II 7:3 (4:0). Tore: 1:0 Hadlik (8.), 2:0 Fuchs (13.), 3:0 Pflieger (19.), 4:0 Karasch (24.), 4:1 Borst (52.), 5:1 Fischer (60.), 6:1 Nowak (62.), 6:2 Yilmaz (66.), 6:3 Yilmaz (70.), 7:3 Fuchs (84.). Die Neulermer beherrschten die gesamte Partie, somit geht der Sieg in dieser Höhe auch in Ordnung.

Geben Vollgas: die Rasenmäherpiloten.

Rappertsweiler feiert sportliches Fest der Einheit

75 Fahrer, 45 Läufe, zahlreiche alte DDR-Gefährte auf zwei oder drei Rädern und ein 180-Meter-Oval am Tag der Deutschen Einheit – das sind die Zahlen rund ums Ereignis, das sich am Mittwoch zum 25. Mal in Rappertsweiler wiederholte. 1500 Zuschauer kamen und feierten mit dem Simsonclub Rappertsweiler ein sportlich-spaßiges, besonderes und facettenreiches Fest der Einheit, das in sieben Klassen auch seine Sieger sah.

„Das freut mich abartig.

Aufsteiger SV Bubsheim fertigt den BSV Schwenningen 9:1 ab

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald hat der Tabellenführer SC 04 Tuttlingen bei der SG Bösingen II/Beffendorf 3:0 gewonnen. Dagegen musste sich der bisherige Tabellenzweite SV Seedorf gegen die SpVgg 08 Schramberg mit einem 0:0 zufrieden geben. Der SV Villingendorf gewann gegen die SG Böhringen/Dietingen 1:0 und verbesserte sich dadurch auf den zweiten Platz. Die SpVgg Trossingen setzte sich bei der SpVgg Bochingen mit 4:1 durch und konnte dadurch die gefährdete Tabellenregion verlassen.


 Soll eine neue Optik bekommen: Der Eingang zum Stadion Unterbach.

Spaichinger Stadion wird verschönert

Wie sollen die Außenflächen des Stadions aussehen? Darüber hat der Technische Ausschuss diskutiert. Neue Zuschauerplätze, eine neuer Eingang, Lagerräume, Parkplätze und vieles mehr standen zur Debatte.

Bei einem Ortstermin Ende Juli hatte der Gemeinderat die Außenflächen des Stadions Unterbach unter die Lupe genommen und drei Bereiche ausgemacht, die sanierungsbedürftig sind; bemängelt wurden der Zuschaueraufenthalts- und der Eingangsbereich sowie der Weg zwischen Eingang und Zuschauerplätzen.

Herbe Klatsche für SSV Aalen II - Fachsenfeld marschiert weiter

Ein perfekter Spieltag für den TV Neuler. Nach dem ersten Sieg in der Bezirksliga, hat auch die Reserve einen wichtigen Erfolg in der Kreisliga B gefeiert. Der SV Dalkingen dagegen muss sich gegen den Tabellenvorletzten aus Aalen mit einem Remis begnügen. An der Spitze marschiert durch den knappen Sieg in Jagstzell weiter die SGM Fachsenfeld/Dewangen vorneweg.

Kreisliga B III: Neuler II - Schrezheim 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Hadlik (23.), 1:1 Fauser (59.

Tabellenführer SC 04 Tuttlingen schlägt SpVgg Bochingen 2:1

In der Fußball-Bezirksliga ist das Spitzentrio zu Erfolgen gekommen. Tabellenführer SC 04 Tuttlingen setzte sich gegen die SpVgg Bochingen mit 2:1 durch. Der Zweite SV Seedorf (5:0 beim BSV 07 Schwenningen) sowie der Dritte SV Villingendorf (4:2 bei der SpVgg 08 Schramberg waren auswärts erfolgreich. Der SC Wellendingen (Vierter) dagegen kam bei der SG Böhringen/Dietingen mit 2:6 unter die Räder. Im Duell der Aufsteiger unterlag der SV Bubsheim bei der SG Deißlingen/Lauffen 0:1.