Suchergebnis

Bayerns Ministerpräsident

Fan-Rückkehr schneller als gedacht - Beratungen am Dienstag

Der Eindruck der glückseligen Fans im DFB-Pokal wirkte noch nach, als selbst CSU-Chef Markus Söder einlenkte. Nach wochenlanger Abwehrhaltung sieht der einflussreiche bayerische Ministerpräsident inzwischen „eine Chance“ für eine schnelle Rückkehr der Zuschauer in die Fußball-Stadien.

Schon am Dienstag (16.00 Uhr) beraten nach dpa-Informationen die Chefs der Staatskanzleien der Länder über eine bundeseinheitliche Lösung, die früher kommen soll als Ende Oktober.

Clinton Mola

Hüftprobleme: Stuttgarts Mola könnte bis Jahresende fehlen

Außenverteidiger Clinton Mola vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart droht wegen seiner anhaltenden Hüftprobleme noch mehrere Wochen, womöglich sogar Monate auszufallen.

„Das bleibt weiter schwer zu prognostizieren. Es ist ein ähnlicher Fall wie bei dem Knochenödem bei Borna Sosa letzte Saison“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat am Montag der Deutschen Presse-Agentur. „Tritt eine schnelle Verbesserung ein, ist Clinton in drei, vier Wochen vielleicht schon wieder dabei.

Clinton Mola

Stuttgarts Mola könnte bis Jahresende fehlen

Außenverteidiger Clinton Mola vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart droht wegen seiner anhaltenden Hüftprobleme noch mehrere Wochen, womöglich sogar Monate auszufallen.

„Das bleibt weiter schwer zu prognostizieren. Es ist ein ähnlicher Fall wie bei dem Knochenödem bei Borna Sosa letzte Saison“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat der Deutschen Presse-Agentur. „Tritt eine schnelle Verbesserung ein, ist Clinton in drei, vier Wochen vielleicht schon wieder dabei.

  Auch Dank Daniel Didavi (M.): Der VfB Stuttgart steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals.

VfB Stuttgart: Gelungener Auftakt vor der Großkulisse

Das fühlte sich schon beinahe wieder ganz normal an: Also nicht nur der 1:0 (1:0)-Arbeitssieg des VfB Stuttgart gegen den FC Hansa Rostock beim Pokal-Dauerbrenner, sondern vor allem auch, was sich auf den Tribünen abspielte. 7500 Zuschauer durften in Zeiten der Coronavirus-Pandemie im Ostseestadion verfolgen, wie der Wieder-Erstligist sich in der dritten Erstrundenpartie in Folge (die Wahrscheinlichkeit dafür lag vor der Auslosung bei 1:32 768) zum Auftakterfolg ackert.

Nicolas Gonzales vom VfB Stuttgart spielt auf dem Platz

VfB will keinen Gonzalez-Ersatz verpflichten

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart plant nach der Verletzung seines argentinischen Nationalstürmers Nicolas Gonzalez vorerst nicht, externen Ersatz zu holen. „Es ist bitter, dass fast alle, die gerade ausfallen, Offensivspieler sind. Wir sehen trotzdem keine Notwendigkeit, aktiv zu werden und nachzuverpflichten“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. „Dies wäre überdies wirtschaftlich sehr unvernünftig und unterschätzte die Qualität unserer Gruppe.

Nicolas Gonzalez

VfB will keinen Gonzalez-Ersatz holen - Maffeo verliehen

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart plant nach der Verletzung seines argentinischen Nationalstürmers Nicolas Gonzalez vorerst nicht, externen Ersatz zu holen.

„Es ist bitter, dass fast alle, die gerade ausfallen, Offensivspieler sind. Wir sehen trotzdem keine Notwendigkeit, aktiv zu werden und nachzuverpflichten“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat der Deutschen Presse-Agentur. „Dies wäre überdies wirtschaftlich sehr unvernünftig und unterschätzte die Qualität unserer Gruppe.

Nicolas Gonzalez

Hüftverletzung: Lange Pause für Stuttgart-Stürmer Gonzalez

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss voraussichtlich vier bis sechs Wochen auf seinen argentinischen Nationalstürmer Nicolas Gonzalez verzichten. Der 22-Jährige hat sich im letzten Testspiel gegen Racing Strasbourg (4:2) am Samstag einen Bündelriss in der Hüftmuskulatur zugezogen, wie der Club am Montag mitteilte. Er war in der 41. Minute ausgewechselt worden.

„Das ist eine bittere Nachricht für Nico und natürlich auch für uns, weil Nico in unseren Planungen für die anstehende Saison eine wichtige Rolle spielt“, sagte ...

Nicolas Gonzalez

Hüftverletzung: Wochenlange Pause für VfB-Stürmer Gonzalez

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss voraussichtlich vier bis sechs Wochen auf seinen argentinischen Nationalstürmer Nicolas Gonzalez verzichten.

Der 22-Jährige hat sich im letzten Testspiel gegen Racing Strasbourg (4:2) einen Bündelriss in der Hüftmuskulatur zugezogen, wie der Club mitteilte. Er war in der 41. Minute ausgewechselt worden.

„Das ist eine bittere Nachricht für Nico und natürlich auch für uns, weil Nico in unseren Planungen für die anstehende Saison eine wichtige Rolle spielt“, sagte VfB-Sportdirektor ...

Pellegrino Matarazzo im VfB-Trainingslager

Hitzlsperger über VfB-Coach Matarazzo: Sicherheit gewonnen

Auch in der Kapitänsfrage setzt Pellegrino Matarazzo seine Idee durch. Vor seiner ersten Saison als Cheftrainer in der Fußball-Bundesliga nahm er Verteidiger Marc Oliver Kempf den Posten weg und bestimmte den flexiblen Routinier Gonzalo Castro zum neuen Anführer des VfB Stuttgart. Matarazzo hat die Courage für klare Personalentscheidungen. In den vergangenen Monaten hat der unerfahrene Coach beim schwäbischen Traditionsverein eine Entwicklung durchgemacht und gestärkt durch den Aufstieg an Profil gewonnen.

Wataru Endo

VfB-Mittelfeldspieler Endo pausiert angeschlagen

Der VfB Stuttgart muss in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga vorerst auf einen weiteren angeschlagenen Spieler verzichten. Nach dem Wataru Endo aus dem Testspiel der Schwaben gegen den Zweitligisten Hamburger SV (3:2) am Mittwoch eine Blessur davon getragen hatte, setzte er am Freitag mit dem Mannschaftstraining aus.

„Er hat schon einen ordentlichen Schlag Richtung Knie abbekommen. Das wird auch noch ein paar Tage dauern.