Suchergebnis

Über viele Urkunden und Ehrennadeln konnten sich die ausgezeichneten TTC-Mitglieder freuen.

TTC ehrt seine wichtigsten Kräfte

TTC-Vorsitzender Rudolf Schweizer hat beim Festakt zum 50jährigen Jubiläum im vollen Hermann Frommer-Sportheim etliche Gründungsmitglieder, Spieler, Funktionsträger aus fünf Jahrzehnten, Bürgermeister Albin Ragg und Bezirksfachwart Sven Baumgärtner begrüßt. Der erste Vorsitzende Rudi Weber und andere Tischtennisbegeisterte hatten den TTC Deilingen 1969 gegründet. Viele verdiente Mitglieder der vergangenen Jahrzehnte wurden geehrt.

Zunächst fanden die Spieler im Gasthaus „Kreuz“ in Weilen ein Spiellokal.

TT-Titelkämpfe Sonntag in Deilingen

Der TTC Deilingen richtet am Sonntag, 10. November, die Meisterschaften des Tischtennisbezirks Oberer Neckar für die Senioren und Aktiven aus. Gespielt wird in der Gemeindehalle, die ab 9.30 Uhr geöffnet ist.

Los geht es um 10.30 Uhr mit den Doppelspielen bei den Senioren. Um 10.50 Uhr schließen sich bei den Senioren die Spiele in den Einzeln an.

Bei den Aktiven wird in den Klassen Herren A, B, C und D sowie bei den Damen gespielt.

Geisingen verliert in Bonndorf 0:2

Der SV Geisingen hat in der Fußball-Bezirksliga Bad. Schwarzwald nach zuletzt drei Siegen wieder eine Niederlage hinnehmen müssen. Der Landesliga-Absteiger verlor in Bonndorf 0:2.

Beide Teams neutralisierten sich in den ersten 45 Minuten. Geisingen hatte in der 25. Minute mit einem Lattenschuss Pech. Besser machte es der Gastgeber. Ein tolles Solo von Amadou Gibba wurde durch ein Foul gestoppt. Den Elfmeter verwandelte der Gastgeber zum 1:0.

 Vor dem Festakt gibt es am Nachmittag ein Aktionsprogramm für Kinder.

Statt Grußworten gibt es eine Talkrunde

Der TSV Laiz hat mit einem Festakt und einem Aktionsprogramm für Kinder seinen 100. Geburtstag gefeiert. Statt langatmige Grußworte zu halten, plauderten die Ehrengäste in einer Talkrunde über ihre sportlichen Ambitionen. Zwei Tanzgruppen brachten Bewegung auf die Bühne. Eine Abordnung des Laizer Musikvereins führte in das Programm ein. Die Musiker hatten ihr Arbeitsgerät noch nicht abgelegt, als Moderater Sören Eiko Mielke die Halle betrat. Zusammen mit der Vorsitzenden des Vereins, Gabi Bullan, nahm er die Zuschauer mit auf eine Reise in die ...

 Der Vorstand des Tischtennisbezirks Oberer Neckar mit den Gästen vom Verband: Benjamin Gramlich, Anette Bilger, Kay Merkt, Manf

Tischtennisverbände streben Zusammenschluss an

Verbandspräsident Rainer Franke hat beim Bezirkstag des Tischtennisbezirks Oberer Neckar in Dürbheim die Pläne für eine Fusion des badischen, des nordbadischen und des württembergischen Verbandes vorgestellt.

Im Tischtennisverband stehen grundlegende Neuerungen an. Das wurde beim Bezirkstag und der Bezirksausschusssitzung des Bezirks Oberer Neckar in der Turn- und Festhalle Dürbheim am Mittwoch deutlich.

An diesem Abend stellte Reiner Franke, Präsident des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH), den ...

TT-Bezirkstag ist in Dürbheim

Der TTFC Dürbheim richtet am Mittwoch, 5. Juni, ab 18.30 Uhr in der Dürbheimer Turnhalle den Bezirkstag des Tischtennisbezirks Oberer Neckar aus. Neben Vertretern der 41 Vereine im Bezirk wird auch der Präsident des Tischtennis-Verbandes Württemberg-Hohenzollern, Rainer Franke, erwartet.

Der Bezirksvorsitzende Sven Baumgärtner aus Aldingen, der beim TTFC Dürbheim Tischtennis-Abteilungsleiter ist, wird den Bezirkstag leiten.

Der TTVWH-Präsident Franke wird in Dürbheim über die sportliche Entwicklung im Tischtennis ...

Gutmadingen bleibt mit 5:1-Sieg am Tabellenführer dran

In der Fußball-Bezirksliga Bad. Schwarzwald hat der FC Gutmadingen seine Titelchancen durch einen 5:1-Sieg gegen die zweite Mannschaft der DJK Donaueschingen gewahrt. Der SV Immendingen verlor in Bonndorf 1:5.

Bezirksliga Bad. SchwarzwaldFC Gutmadingen – DJK Donaueschingen II 5:1 (1:0). Gegen die DJK-Reserve gab der FC Gutmadingen von Anfang an den Ton an, doch fehlte im Spiel nach vorne zunächst die nötige Schärfe. Nach der frühen 1:0-Führung ließ man es etwas langsamer angehen, hatte die Partie aber immer im Griff.

 Die Geehrten unten sitzend (von links): Helga Posch, Edwin Ortmann, Hanni Baumgärtner, Roswitha Braun; hinten stehend (von link

Edwin Ortmann ist neuer Schützenkönig beim SV Niederhofen-Mailand

Zur Hauptversammlung des Schützenvereins Niederhofen-Mailand hat Oberschützenmeisterinnen-Team Christina Graf und Priska Maier zahlreiche Schützen begrüßt. Schriftführerin Claudia Baumgärtner ließ das Vereinsgeschehen Revue passieren. Sie blickte auf die Teilnahme am geselligen Jedermannschießen und Jubiläum des Patenvereins Ottmannshofen, Ausflug auf die Reichenau sowie die jährlichen Traditionsveranstaltungen Klosenschießen, Funkenringwürfeln, Radtour und Hüttenfest zurück.

Keine Sieger in der Kreisliga A II

In der Fußball-Kreisliga A II hat es am Mittwoch zwei Partien gegeben.

SV Pfahlheim - VfB Tannhausen 0:0. Die erste Halbzeit war in großen Teilen ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor der Pause hätte das Heimteam die Führung erzielen müssen. Doch bei der Doppelchance rettete erst der Gästekeeper und beim Nachschuss ein Verteidiger auf der Linie. In der zweiten Halbzeit drängte Pfahlheim auf die Führung. Der VfB blieb über Konter gefährlich.

 Die Geehrten (v.l.): Hubert Zepf, Franz Zepf, Ute Möller-Schina, Guido Mauch, Ekkehard Lücking, Helga Reiser und 1. Vorsitzende

Tischtennisclub spricht auch die Jugend an

Von einem Jahr mit großem Pensum an Arbeitsaufwand und vielen Terminen hat Vorsitzender Stefan Mauch in der Hauptversammlung des Tischtennis- und Freizeitclubs Dürbheim im Gasthaus „Rose“ berichtet. Dies habe nur durch die Zusammenarbeit der Vereinsmitglieder bewältigt werden können. Einen besonderen Dank sprach er den Mannschaftsführern aus, die an jedem Spieltag eine Mannschaft organisieren müssen.

Die scheidende Schriftführerin Ute Möller-Schina lobte die gute Organisation und Zusammenarbeit innerhalb Vorstandsschaft.