Suchergebnis

SGM Munderkingen II/Unterstadion (weiß) gegen die SGM Bergemer SV/Altheim II (rot).

Durchwachsene Bilanz der Kreisliga-Teams

Die Trainer der Kreisligamannschaften SGM Munderkingen II/Unterstadion und SGM Bergemer SV/Altheim II ziehen Bilanz über die vergangene Saison 2018/19. Beide Mannschaften beendeten die Saison in der unteren Tabellenhälfte. Jeweils dreimal standen sich die insgesamt sechs Mannschaften der niederklassigsten Liga in dieser Saison gegenüber.

SGM Munderkingen II/Unterstadion: Eine unbeständige Kadersituation machte konstante Leistungen der SGM Munderkingen II/Unterstadion in dieser Saison schwer.

Wurden verabschiedet und erhielten ein Trikot als Erinnerungsgeschenk: Defensivmann Ismael Cini (l.) Trainer Roland Schlecker (r

Von einem besonderen Rasen, guten Schiris und sehr viel Lob

Verabschiedung im großen Rahmen: Die TSG Ehingen hat kurz vor Anpfiff des Spiels gegen Heidenheim am Sonntag den Trainer Roland Schlecker und Defensivmann Ismael Cini verabschiedet. Beide haben ein Trikot der TSG Ehingen bekommen, die Verabschiedung nahm Ehingens Fußballchef Michael Schleicher vor.

Ein Zwei-Liter-Bierglas und eine Magnumflasche Ulrichsbier gab es kurz vor dem Spiel auch für die Heidenheimer. „Ihr spielt heute ja in der Bierkulturstadt.

 Das SVU-Team der Trainer Markus Schweikert (stehend rechts) und Marc Manz (stehend links) bestritt im Februar 2012 ein Freundsc

Beim SV Unterstadion geht eine Ära zu Ende

Nach mehr als 30 Jahren ist der Frauenfußball beim SV Unterstadion Geschichte. Der SVU, der zuletzt in einer Spielgemeinschaft mit Munderkingen II in der Kreisliga spielte, stellte nur noch zwei Spielerinnen. Das war in der Vergangenheit anders, Jessica Brugger und Marc Manz blicken auf eine lange Zeit Frauenfußball beim SV Unterstadion zurück.

Am 1. Juni fand das letzte Spiel der SGM Munderkingen II/Unterstadion statt. Zu einem ehrenvollen Abschied gehörten drei Punkte, obwohl es gegen den Tabellenzweiten SV Langenenslingen kein ...

 Aus der Geschichte des Frauenfußballs beim SV Unterstadion.

Mehr als 30 Jahre Frauenfußball in Unterstadion

Seit 1986 gab es Frauenfußball beim SV Unterstadion, ehe diese Ära nun nach mehr als 30 Jahrzehnten zu Ende ging. Bilder des Vereins zeigen Teams und Erfolge während dieser langen Zeit.

 Gute Ergebnisse erzielten fünf Unparteiische der Ehinger Schiedsrichtergruppe bei Beobachtungen in der vergangenen Saison: (v.

Gute Ergebnisse für Ehinger Unparteiische

Mit dem Abschluss der Spielzeit einer Fußball-Saison wird auch bei den Schiedsrichtern Bilanz gezogen. Dies gilt insbesondere für die Unparteiischen, die im Beobachtungswettbewerb stehen. Fünf Mitglieder der Schiedsrichtergruppe Ehingen wurden über die ganze Saison hinweg von unabhängigen Beobachtern des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) in jeweils acht Spielen bewertet. Die am Ende der Saison gebildete Gesamtnote entscheidet dann über den Aufstieg, Abstieg oder Verbleib eines Unparteiischen in der Liga.

 Der FC Marchtal (links, hier im Pokal gegen Ehingen) ist seit Langem ungeschlagen und will seine Serie fortsetzen.

Zweiter Anlauf des TSV Allmendingen

Nach der Saison 2016/17 war der TSV Allmendingen in der Relegation zur Fußball-Kreisliga A gescheitert. Jetzt hat der TSV, der die Kreisliga-B1-Runde auf Rang zwei abschloss, ein zweites Mal die Chance. Doch der Gegner FC Marchtal, Zweiter der Kreisliga B2, hat eine Rekordserie hinter sich und wird am Freitag, 14. Juni, im Entscheidungsspiel in Ersingen sicher auf Augenhöhe mit Allmendingen spielen.

TSV Allmendingen – FC Marchtal (Freitag, 18.

 Jubel bei den SF Bussen: Mit einem 5:1-Sieg gegen Uttenweiler II sicherten sich die Sportfreunde die B2-Meisterschaft.

SF Bussen sind Meister – und die Tabellenzweiten stehen fest

Die Fußball-Kreisligen B haben es bis zum Rundenschluss spannend gemacht. Während in der B 1 nach Meister SG Ersingen noch der zweite Tabellenplatz zu besetzen war, war es in der B2 am letzten Spieltag noch ein Stück komplizierter: Drei Mannschaften kamen für die ersten beiden Plätze in Frage. In den letzten Spielen fielen nun die Entscheidungen.

Kreisliga B 1

KSC Ehingen – SG Ersingen 2:4 (1:3). - Tore: 0:1 Marco di Martino (3.

Kreisliga B2 Donau: Spannung bis zum Schluss

Die Mannschaften in der Fußball-Kreisliga B2 haben es fertiggebracht, bis zum letzten Spieltag die volle Spannung zu erhalten. Für die ersten zwei Plätze kommen noch drei Mannschaften in Frage. Das Schlagerspiel findet am Samstag, 8. Juni, in Obermarchtal statt.

SF Bussen – SV Uttenweiler II (Samstag, 17 Uhr, Vorrunde 1:0). - Da die SF Bussen die klarste Tordifferenz der ersten drei Mannschaften aufweisen, würde ihnen schon ein Remis zur Meisterschaft reichen.

 Die B-Junioren der SGM Inzigkofen feiert das Double. Die Mannschaft wird von den Stammvereinen FC Inzigk./Vils./Eng. 99, FC Lai

SGM Inzigkofen - ungeschlagen zum Titel

Nach dem Erfolg bei den Futsal-Meisterschaften Anfang Februar haben die B-Junioren der SGM Inzigkofen ein Double gefeiert. Die von den Stammvereinen FC Inzigk./Vils./Eng. 99, FC Laiz, SV Sigmaringen und SV Bingen-Hitzkofen gebildete Spielgemeinschaft war Ende März mit einem 6:0-Sieg gegen die SGM Betzenweiler in die Punktspiele gestartet, dem das einzige Remis, ein 2:2 bei der SGM Bolstern, folgte. Ab dem dritten Spieltag konnte die von Bernhard Waldvogel, Giovanni Colaiacomo, Fabio Kleiner und Manuel Stroppel betreute Mannschaft mit sieben ...

Ersingen feiert die Meisterschaft.

SG Ersingen feiert den Titelgewinn

In der Fußball-Kreisliga BI hat die SG Ersingen am Sonntag einen erfolgreichen Schlusspunkt gesetzt. Der FC Schmiechtal siegte gegen den TSV Allmendingen , so dass der Relegationsplatz zwei noch offen ist.

Kreisliga BI: SG Ersingen - SG Altheim II 4:0 (3:0). - Tore: 1:0, 2:0 Christian Weishaupt (12., 31.), 3:0 Christian Neuer (45.), 4:0 Niklas Guggenberger (66.). - Wie erwartet, ließ sich die SG Ersingen nicht mehr die Butter vom Brot nehmen.