Suchergebnis

 Franz Krug

FC Bellamont fertigt Bergatreute ab

Der FC Bellamont hat in der Frauenfußball-Regionenliga VI zu Hause einen 11:1-Kantersieg gegen den SV Bergatreute gelandet und ist damit ungeschlagen geblieben. Jeweils drei Punkte holten auch der SV Mietingen, der SV Alberweiler II und der SV Burgrieden.

SV Achberg – SV Mietingen 0:2 (0:2). Nach den erfolglosen Spielen zuletzt ging Mietingen hoch motiviert in die Partie. Petula Arnold (3.) erzielte nach schöner Vorarbeit von Doreen Arnold früh das 0:1.

 Leonie Schick (am Ball) erzielte das 2:0 für den SV Alberweiler gegen den Hegauer FV.

Alberweiler fährt ersten Heimsieg ein

Die Frauen des SV Alberweiler haben in der Fußball-Regionalliga Süd ihre ersten Punkte auf heimischem Platz geholt. Mit 2:0 (1:0) schlug die Mannschaft von Trainerin Chantal Bachteler den Hegauer FV. Durch den Sieg kletterte der SVA in der Tabelle auf Rang neun.

Trotz des Erfolgs präsentierte der SVA gegen Hegau wieder seine größte Schwäche: die Chancenverwertung. „Wir haben wieder viel zu viele hochklassige Chancen liegen lassen und müssen dieses Spiel viel deutlicher gewinnen“, erklärte Bachteler.

 Der SV Schemmerhofen hat in der Fußball-Kreisliga AII das Heimspiel gegen den FC Wacker Biberach und die Tabellenführung verlor

Kreisliga A II: SV Schemmerhofen verliert Tabellenführung

Der SV Schemmerhofen hat in der Fußball-Kreisliga A II das Heimspiel gegen den FC Wacker Biberach und die Tabellenführung verloren. Achstetten siegte in Alberweiler und schaffte sich für das anstehende Spitzenspiel eine glänzende Ausgangssituation. Burgrieden gewann das Rottalderby in Bronnen. Schlusslicht Wain ging auch gegen die SGM Laupertshausen/Maselheim leer aus. Attenweiler/Oggelsbeuren war in Schönebürg chancenlos.

SG Mettenberg – SV Mietingen II 1:1 (0:0).

 Machte mit einem Hattrick den Derbysieg gegen den VfL Sindelfingen Ladies perfekt: Alberweilers Julia Stützenberger.

Stützenberger erzielt Hattrick

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler haben auch nach dem fünften Spieltag in der Fußball-Bundesliga Süd eine makellose Bilanz. Im Derby bei den VfL Sindelfingen Ladies im Floschenstadion gewann der SVA vor 80 Zuschauern verdient mit 3:0 (0:0). Bei einer konsequenteren Chancenverwertung hätte das Ergebnis deutlich höher ausfallen können.

Die kompletten 80 Minuten spielten sich in der Sindelfinger Spielhälfte ab. Die VfL-Torhüterin Mara Ambrosch zeigte eine überragende Leistung und bewahrte ihre Mannschaft vor weiteren SVA-Treffern.

 Die Regionalliga-Fußballerinnen des SV Alberweiler müssen auf unbestimmte Zeit auf Selina Gaus verzichten, bei der eine alte Ve

Alberweiler peilt erste Heimpunkte an

Der SV Alberweiler wartet in der Frauenfußball-Regionalliga Süd in der laufenden Saison noch auf die ersten Punkte vor heimischem Publikum. Momentan steht die Mannschaft von Trainerin Chantal Bachteler auf dem ersten Abstiegsplatz und kann diese auch dringend gebrauchen. Klappen soll dies am Sonntag, wenn der Hegauer FV zu Gast ist. Der Anstoß in Alberweiler erfolgt um 13 Uhr.

Bislang läuft die Saison für die SVA-Frauen noch nicht so wie erhofft.

 Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler treffen am fünften Spieltag in der Fußball-Bundesliga Süd im Württemberg-Derby auf den VfL

Württemberg-Derby in Sindelfingen

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler treffen am fünften Spieltag in der Fußball-Bundesliga Süd im Württemberg-Derby auf den VfL Sindelfingen Ladies. Spielbeginn ist am Samstag, 12. Oktober, im Sindelfinger Floschenstadion um 14 Uhr.

Vergangenes Wochenende war aufgrund von Auswahlmaßnahmen der Landesverbände in der Bundesliga Süd spielfrei. Mehrere SVA-Akteurinnen waren mit der Auswahl des Württembergischen Fußballverbands (WFV) unterwegs und auch im Einsatz.

 Der Tabellenführer Schemmerhofen hat in der Fußball-Kreisliga A II den unbequemen FC Wacker Biberach zu Gast.

Kreisliga A II: Unbequemer Gegner für SV Schemmerhofen

Der Tabellenführer Schemmerhofen hat in der Fußball-Kreisliga A II den unbequemen FC Wacker Biberach zu Gast. Achstetten steht vor einem schwerem Auswärtsspiel beim SV Alberweiler. Im Rottalderby treffen Bronnen und Burgrieden aufeinander. Schlusslicht Wain spielt bei der SGM Laupertshausen/Maselheim. Anpfiff in Mettenberg ist am Samstag, 12. Oktober, um 16.30 Uhr. Alle restlichen Spiele steigen am Sonntag, 13. Oktober, ab 15 Uhr.

Die SG Mettenberg ist Vorletzter.

 Der SV Mietingen hat in der Frauenfußball-Regionenliga VI mit 3:4 beim TSV Tettnang II verloren.

Alberweiler II fertigt SV Achberg ab

Der SV Mietingen hat in der Frauenfußball-Regionenliga VI mit 3:4 beim TSV Tettnang II verloren. Heimsiege gelangen dem SV Alberweiler II und dem SV Burgrieden.

TSV Tettnang II – SV Mietingen 4:3 (3:1). Der TSV Tettnang begann offensiv stark und ging durch Tamara Holzberger (13.) mit 1:0 in Führung. Sophie Gresser (19.) erhöhte per Strafstoß auf 2:0. Petula Arnold (36.) konnte für den SVM auf 1:2 verkürzen, bevor Leonie Strejc (39.

leather soccer ball flies into the net gate

SV Schemmerhofen übernimmt nach 9:0-Sieg in Wain die Tabellenführung

Der SV Schemmerhofen hat sich durch einen 9:0-Kantersieg beim sich auflösenden TSV Wain an die Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga A II geschossen. Die TSG Achstetten erreicht mit Mühe noch einen Heimsieg gegen den FC Wacker Biberach. Äpfingen übergibt nach dem Heimsieg gegen die SGM Laupertshausen/Maselheim die rote Laterne an den TSV Wain.

SV Mietingen II – SG Altheim/Schemmerberg 1:5 (1:2). In ersten Durchgang hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, versäumten es aber, daraus Kapital zu schlagen.

 Der SV Äpfingen (in der Mitte Florian Steiner) steht am Sonntag im Derby unter Zugzwang.

Schlusslicht Äpfingen empfängt Laupertshausen/Maselheim zum Derby

Tabellenführer Achstetten steht am Sonntag in der Fußball-Kreisliga A II vor einem gefährlichen Heimspiel gegen Wacker Biberach. Schemmerhofen ist zu Gast beim TSV Wain. Der SV Alberweiler empfängt den SC Schönebürg. Der SV Mietingen II hat ab 13.15 Uhr die SG Altheim/Schemmerberg zu Gast, auf allen anderen Plätzen ist um 15 Uhr Spielbeginn.

Es zeichnet sich immer mehr ab. Die Meisterschaft scheint zu einem Zweikampf zwischen der TSG Achstetten und dem SV Schemmerhofen zu werden.