Suchergebnis

 Der SV Alberweiler II (rechts Sina Romer) schlug den SV Achberg mit 6:1.

Torfestival in Hochdorf

Der SV Alberweiler II hat in der Frauenfußball-Regionenliga VI deutlich beim SV Achberg gewonnen. Ein Torfestival gab es in Hochdorf. Aitrach/Tannheim bezwang Mietingen und Warthausen den SV Burgrieden.

SGM Aitrach/Tannheim – SV Mietingen 3:2 (1:2). Im ersten Heimspiel in der Regionenliga erkämpfte sich die SGM die drei Punkte. Den Führungstreffer der SGM erzielte Katharina Rados (25.). Jessica Ganz (35., 44.) drehte per Doppelschlag den Spielstand zugunsten von Mietingen.

 Der SV Alberweiler (in der Mitte Malin Frisch) hat zu Hause im Derby den TSV Crailsheim bezwungen.

Gelungene Generalprobe für DFB-Pokal

Der SV Alberweiler hat in der Frauenfußball-Regionalliga Süd den ersten Saisonsieg eingefahren. Die Mannschaft von Cheftrainerin Chantal Bachteler bezwang zu Hause in der Qualigruppe II im Derby den TSV Crailsheim mit 3:0 (2:0). Die SVA-Tore erzielten Laureta Temaj (2) und Solveig Schlitter.

„Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden“, bilanzierte SVA-Cheftrainerin Chantal Bachteler. „Wichtig sind nur die drei Punkte, vor allem für die Köpfe der Spielerinnen.

 Nach zwei Spieltagen führt der SVA nun mit sechs Punkten und einem Torverhältnis von 7:0 die Tabelle der Fußball-Bundesliga Süd

SVA landet Kantersieg gegen Aufsteiger

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler haben das erste Auswärtsspiel der Saison 2020/21 mit 5:0 (2:0) beim hessischen Aufsteiger FFC Pohlheim für sich entschieden. Nach zwei Spieltagen führt der SVA nun mit sechs Punkten und einem Torverhältnis von 7:0 die Tabelle der Fußball-Bundesliga Süd an.

Bereits nach zehn Sekunden hatte der SVA die erste Großchance: Linda-Katarina Glöggler bediente Maria Seemann, die den Ball aus 16 Metern knapp neben das Tor setzte.

 Die SGM Schemmerhofen/Ingerkingen hat in der Fußball-Kreisliga A II das Schlusslicht Wain deutlich besiegt.

TSG Achstetten verliert überraschend

Die SGM Schemmerhofen/Ingerkingen hat in der Fußball-Kreisliga A II das Schlusslicht Wain deutlich besiegt. Burgrieden kam beim SV Sulmetingen II über ein 0:0 nicht hinaus. Schönebürg ließ der SGM Laupertshausen/Maselheim keine Chance. Bronnen verlor auch sein zweites Heimspiel deutlich. Die TSG Achstetten verlor überraschend gegen die SGM Attenweiler/Oggelsbeuren.

SGM Schemmerhofen/Ingerkingen – TSV Wain 4:0 (3:0). Die Heimelf legte den Grundstein zum Sieg bereits in der ersten Halbzeit.

 Der SV Alberweiler (vorn links Svenja Kunz) trifft im ersten Heimspiel der Regionalliga-Saison 20/21 im Derby auf den TSV Crail

SVA will Wiedergutmachung betreiben

Der SV Alberweiler bestreitet am Sonntag (Anstoß: 13 Uhr) das erste Heimspiel der Spielzeit 20/21 in der Frauenfußball-Regionalliga Süd. Gegner im Derby ist in der Qualigruppe II der TSV Crailsheim. Nachdem der SVA zum Saisonstart gegen Obertürkheim leer ausgegangen ist, ist die Mannschaft von Cheftrainerin Chantal Bachteler auf Wiedergutmachung aus.

„Das Spiel ist abgehakt“, sagt Chantal Bachteler über die 1:2-Niederlage beim VfB Obertürkheim vor Wochenfrist.

 Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler (rechts Julia Hagel) reisen am zweiten Spieltag in der Fußball-Bundesliga Süd zum hessisch

SVA reist zu Aufsteiger Pohlheim

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler reisen am zweiten Spieltag in der Fußball-Bundesliga Süd zum hessischen Aufsteiger FFC Pohlheim. Es ist die weiteste Auswärtsfahrt für den SVA-Nachwuchs, Pohlheim liegt in der Nähe von Gießen. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

Der SVA ist vor Wochenfrist mit einem 2:0-Heimerfolg gegen den TSV Crailsheim erfolgreich in die Saison gestartet und möchte nun mit einem weiteren Dreier auswärts nachlegen. Für Pohlheim ist es das erste Jahr in der Bundesliga Süd, das Auftaktspiel wurde beim SC Freiburg mit 0:3 ...

 Achstetten (rechts Tobias Osswald) hat Heimrecht gegen die SGM Attenweiler/Oggelsbeuren.

TSG Achstetten ist im Heimspiel gefordert

Der Tabellenführer SGM Alberweiler/Aßmannshardt tritt in der Fußball-Kreisliga A II beim SV Mietingen II an. Achstetten hat Heimrecht gegen die SGM Attenweiler/Oggelsbeuren. Die SGM Schemmerhofen/Ingerkingen empfängt das Schlusslicht TSV Wain. Anstoß in Ingerkingen und Sulmetingen ist am Sonntag jeweils um 13.15 Uhr. In Achstetten geht es am Sonntag um 17 Uhr los. Alle anderen Partien beginnen am Sonntag um 15 Uhr.

Anders als in der Kreisliga A I ist in der A II bereits nach dem zweiten Spieltag keine Mannschaft mehr mit der ...

 Linda Glöggler erzielte das 2:0 für den SV Alberweiler gegen den TSV Crailsheim.

SVA startet mit Arbeitssieg

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler haben zum Auftakt der Saison 20/21 in der Fußball-Bundesliga Süd im Derby zu Hause den TSV Crailsheim mit 2:0 (2:0) bezwungen. Es war ein Erfolg der Marke Arbeitssieg für den Süd-Meister der vergangenen Spielzeit, für den Jana Erdle und Linda Glöggler die Tore vor 200 Zuschauern in der Hessenbühl-Arena erzielten.

„Die Niederlage ist ärgerlich. Die zwei Gegentore sind nach individuellen Fehlern von uns entstanden“, sagte Tanja Hofmann vom Trainerteam des TSV Crailsheim nach der Partie.

 Die neue Kapitänin Vera Ellgass (am Ball) erzielte das 1:0 für den SV Alberweiler bei der Niederlage gegen den VfB Obertürkheim

Alberweiler vermasselt Saisonstart

Die frischgebackenen WFV-Pokalsiegerinnen vom SV Alberweiler haben ihr erstes Spiel der neuen Saison in der Fußball-Regionalliga Süd etwas überraschend verloren. Mit 1:2 unterlag die Mannschaft von Cheftrainerin Chantal Bachteler in der Qualigruppe II im Osten Stuttgarts gegen den VfB Obertürkheim und verpasste es so, den Schwung aus dem Pokal in die Liga mitzunehmen.

Dabei begann die Partie vielversprechend. Bereits nach zehn Minuten konnte Vera Ellgass zur Alberweiler Führung einköpfen.

 Der TSV Warthausen, der SV Mietingen und der SV Alberweiler II sind jeweils mit einem Heimsieg in die neue Saison in der Frauen

Warthausen bezwingt SV Immenried

Der TSV Warthausen, der SV Mietingen und der SV Alberweiler II sind jeweils mit einem Heimsieg in die neue Saison in der Frauenfußball-Regionenliga VI gestartet. Die SGM Aitrach/Tannheim verlor auswärts.

TSV Warthausen – SV Immenried 2:0 (1:0). Immenried startete mit sehr hohem Tempo in die Partie, aber der TSV hielt mit viel Einsatz dagegen. In der 41. Minute eilte TSV-Stürmerin Sarah Dünkel nach einem Pass in die Tiefe allein aufs gegnerische Tor zu und wurde von der SVI-Keeperin im Strafraum zu Fall gebracht.