Suchergebnis

Das Auto erfasste das Motorrad auf Höhe des Hinterrades.

Autofahrer lässt verletzten Motorradfahrer liegen

Ein Autofahrer hat einen verletzten Motorradfahrer nach einem Unfall liegen lassen. Nun ermittelt die Polizei.

Auf der Weiler Straße in Richtung Ortsmitte Unterbettringen war am Samstag gegen 22 Uhr ein 47-Jähriger mit seinem Motorrad der Marke Suzuki unterwegs.

An der Einmündung Schmiedeberg missachte ein bislang unbekannter Autofahrer die Vorfahrt des von links heranfahrenden Motorrades. Der Autofahrer fuhr von der Straße Schmiedeberg nach links auf die Weilerstraße ein und erfasste das Motorrad auf Höhe des ...

 Beim Flugplatzfest in Laichingen wird es diverse Vorführungen mit Flugzeugen geben.

Oldtimer in der Luft und am Boden: Flugsportverein lädt zu Flugplatzfest der besonderen Art

Oldtimer in der Luft und auch am Boden: Der Flugsportverein Laichingen lädt am Sonntag, 8. September, zum Flugplatzfest der ganz besonderen Art ein. Treffpunkt für alle Gäste ist auf dem Jakob-Laur-Flugplatz.

Das Besondere: In diesem Jahr werden nicht nur Oldtimer, also Flieger, in der Luft zu sehen sein, sondern auch am Boden. Als Ergänzung findet das erste Oldtimertreffen Laichinger Alb statt. Organisiert wird dieses von Anita und Michael Brückmann.

Arbeiten im Volkswagen-Werk

Neuer WLTP-Abgastest: Autobauer geben Entwarnung

Gute Nachricht für Autokäufer: Zum 1. September tritt die nächste Stufe des WLTP-Verbrauchstests in Kraft - und anders als vor einem Jahr folgt keine Steuererhöhung daraus. Und fast alle Modelle bleiben weiter lieferbar, verspricht die Autoindustrie.

Mit dem WLTP-Testzyklus hat die EU dafür gesorgt, dass Autokäufer heute besser wissen, wie viel Sprit ihr Auto wirklich schluckt. Die Werte auf dem Papier und auf der Straße unterscheiden sich viel weniger als früher.

Auf der eineinhalb Kilometer langen Strecke waren die Fahrzeuge teilweise mit 100 Stundenkilometern unterwegs. Zwischendurch bot

Stoppelcross lockt Fahrer aufs Getreidefeld

Bereits zum achten Mal fand am Samstag und Sonntag auf einem abgeernteten Getreidefeld bei Ermelau das Bergemer Stoppelcross statt. Auf der eineinhalb Kilometer langen Strecke waren Motocross-Maschinen, Quads und Buggies mit Spitzengeschwindigkeiten von über 100 Stundenkilometern unterwegs. Ein zweieinhalb Meter hoher Hügel bot Gelegenheit zu Sprüngen in bis zu fünf Metern Höhe und 25 Metern Länge.

Die Bedingungen waren optimal auf dem Stoppelfeld, das von rund zwei Dutzend Helfern aus den Gemeinden der Lutherischen Berge eine ...

Eine Statue der Justizia neben Akten

Mit 150 Kilometern pro Stunde durch Meßkirch

Wegen Nötigung und Vortäuschung einer Straftat ist ein 31-jähriger Mann aus Bad Saulgau vom Amtsgericht Sigmaringen zu einer Freiheitsstrafe von fünf Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Im April vergangenen Jahres lieferte er sich eine nächtliche Verfolgungsjagd mit der Polizei, als diese ihn kontrollieren wollte. Am darauffolgenden Tag meldete er sein Auto auf dem Polizeirevier Bad Saulgau als gestohlen – nach Auffassung des Gerichts, um seine Beteiligung an der Verfolgungsjagd zu vertuschen.

An der Fertigungsstrecke

Neuer WLTP-Abgastest: Autobauer geben Entwarnung

Gute Nachricht für Autokäufer: Zum 1. September tritt die nächste Stufe des WLTP-Verbrauchstests in Kraft - und anders als vor einem Jahr folgt keine Steuererhöhung daraus. Und fast alle Modelle bleiben weiter lieferbar, verspricht die Autoindustrie.

Mit dem WLTP-Testzyklus hat die EU dafür gesorgt, dass Autokäufer heute besser wissen, wie viel Sprit ihr Auto wirklich schluckt. Die Werte auf dem Papier und auf der Straße unterscheiden sich viel weniger als früher.

Neuer WLTP-Abgastest für Autobauer

Neuer WLTP-Abgastest: Autobauer geben Entwarnung

Gute Nachricht für Autokäufer: Zum 1. September tritt die nächste Stufe des WLTP-Verbrauchstests in Kraft - und anders als vor einem Jahr folgt keine Steuererhöhung daraus. Und fast alle Modelle bleiben weiter lieferbar, verspricht die Autoindustrie.

Mit dem WLTP-Testzyklus hat die EU dafür gesorgt, dass Autokäufer heute besser wissen, wie viel Sprit ihr Auto wirklich schluckt. Die Werte auf dem Papier und auf der Straße unterscheiden sich viel weniger als früher.

 Zwei Personen werden bei Unfall in Altshausen verletzt

Zwei Personen werden bei Unfall in Altshausen verletzt

Die 81-jährige Fahrerin eines Suzukis wollte am Mittwoch gegen 16.45 Uhr die Bundesstraße 32 von der Ausfahrt des Friedhofes in Richtung Schönenberg überqueren. Hierbei missachtete sie laut Polizeibericht die Vorfahrt des 63-jährigen Fahrers eines Volkswagen, der auf der Bundesstraße aus Richtung Bad Saulgau in Richtung Mendelbeuren fuhr, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Suzuki der 81-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die linke Fahrzeugseite gekippt.

 Auf der Bundesstraße 12 zwischen Großholzleute und der Landesgrenze nach Bayern wurde ein Radfahrer schwer verletzt.

Radfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer hat sich am Montagnachmittag gegen 17.45 Uhr auf der Bundesstraße 12 zwischen Großholzleute und der Landesgrenze nach Bayern ereignet.

Der 84-jährige Fahrer eines Suzukis fuhr laut Polizei die Bundesstraße aus Richtung Isny in Richtung Kempten. Vor ihm fuhr ein 58-jähriger Fahrradfahrer auf der Bundesstraße, der sich etwa 200 Meter nach dem Ortsausgang Großholzleute nach links einordnete, um zum dortigen Wanderparkplatz abzubiegen.

 In Fridingen kam ein Geländewagen von der Straße ab.

Geländewagen kommt von Straße ab

Im Anstieg zur Bergsteig ist am Montagnachmittag ein Suzuki Geländewagen wegen eines überraschend bremsenden Kastenwagens von der Fahrbahn abgekommen. Gegen 17.15 Uhr fuhr ein 28-jähriger Mann laut Polizei von Fridingen kommend die Bergsteig hinauf. Zirka 100 Meter vor einer scharfen Rechtskurve erkannte er zu spät, dass der vor ihm fahrende Transporter wegen eines Radfahrers bremst. Der Geländewagen kam, ohne den bremsenden Vordermann berührt zu haben, nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte um.