Suchergebnis

 Bei der französischen Komödie „Das Schmuckstück“ geht es um Emanzipation und Frauenpower.

Französische Komödie im Konzerthaus Ravensburg

Die Badische Landesbühne bringt die temporeiche Komödie „Das Schmuckstück“ über Emanzipation und Frauenpower mit einer kleinen Band und live gesungenen Chansons am Donnerstag, 5. Dezember, um 20 Uhr auf die Bühne des Ravensburger Konzerthauses. Das Stück der französischen Autoren Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy wurde 2010 mit Catherine Deneuve und Gérard Depardieu verfilmt und erlangte dadurch große Bekanntheit, so die Ankündigung.

Darin hat sich Suzanne Pujol nach 30 Jahren Ehe wohl oder übel an die Pascha-Allüren und die ...

Ein „Schmuckstück“ mit viel Charme und Biss

Das französische Autorenduo Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy zählt zu den bekanntesten Dramatikern des Boulevardtheaters. Mehr als 30 Komödien stammen aus ihrer Feder, darunter das überaus erfolgreiche Stück „Die Kaktusblüte“ und nun „Das Schmuckstück“. Mit letzterem gastierte die Badische Landesbühne Bruchsal am Samstagabend in der gut besuchten Stadthalle in Wangen. Die Inszenierung von Carsten Ramm verhandelt unter einer komischen Oberfläche ein ernstes Thema.

 Suzanne Pujol hat die Leitung der Regenschirmfabrik übernommen, sehr zum Unmut ihrer Mannes Robert.

Badische Landesbühne zeigt „Das Schmuckstück“

Die Badische Landesbühne Bruchsal ist am Samstag, 16. November, um 20 Uhr in der Stadthalle in Wangen mit der französischen Komödie „Das Schmuckstück“ zu Gast. Darin führt der Aufstand der Belegschaft einer Regenschirmfabrik zur Absetzung des Firmenchefs. Seine Frau übernimmt und kann es deutlich besser. Das Publikum erwartet laut Ankündigung ein humorvoller und temporeicher Abend über Emanzipation und Frauenpower mit einer kleinen Band und live gesungenen Chansons.

Sterne: Aldingen lädt zu Open-Air-Kino

Am morgigen Freitag, 1. Juli, und am Samstag, 2. Juli, geht das Aldinger Open-Air-Kino in seine zehnte Runde. Leopold Winterhalder vom „Krone-Kino Neustadt“ bringt auf den Platz beim Roten Kreuz hinter der alten Grundschule zwei interessante und lustige Filmkomödien. Am Freitag läuft der Film „Vincent will meer“, am Samstag „Das Schmuckstück“.

Das DRK sorgt in gewohnter Weise an beiden Tagen für die Bewirtung. Der Einlass ist an beiden Tagen um 21 Uhr.

Catherine Deneuve

„Das Schmuckstück“: Catherine Deneuve als Emanze

Paris/Berlin (dpa) - Suzanne Pujol (Catherine Deneuve) führt ein Luxusleben: Sie kümmert sich um das Haus, joggt durch den Wald und schreibt Gedichte.

Ein unspektakuläres und gewissermaßen stiefmütterliches Dasein, denn ihre Kinder sind groß und ihr Macho-Mann Robert mit der Leitung seiner Regenschirmfabrik und mit seiner Sekretärin beschäftigt. Als Robert einige Zeit ins Krankenhaus muss, ändert sich ihr Leben als Anhängsel und schlichtes „Schmuckstück“ schlagartig: Suzanne muss die Geschäfte übernehmen und aus ihrem ...

Catherine Deneuve

Catherine Deneuve in Komödie „Das Schmuckstück“

Berlin (dpa) - In den späten 1970er Jahren engagieren sich viele Frauen für Gleichberechtigung. Doch dass draußen der Geschlechterkampf tobt, bekommt die Familie Pujol nicht so richtig mit.

Ehemann Robert führt eine Fabrik, und seine Frau Suzanne (Catherine Deneuve) gehört seiner Meinung nach hinter den Herd. Als seine Arbeiter in den Streik treten, erleidet der konservative Robert einen Herzanfall. Suzanne übernimmt die Leitung der Fabrik - und meistert trotz mangelnder Kenntnisse die Aufgabe mit Hilfe des gewichtigen ...

67. Filmfestspiele in Venedig - Catherine Deneuve

Catherine Deneuve begeistert Venedig

Venedig (dpa) - Endlich ein Star, dem die Filmwelt am Lido richtig zu Füßen liegen konnte - Catherine Deneuve (66), „première dame“ des französischen Kinos, hat die Lacher und die Fans beim Filmfestival von Venedig ganz auf ihrer Seite.

Beifall nach der Pressevorführung von François Ozons Komödie „Potiche“ mit einer fulminanten Deneuve, die auch ihren Filmpartner Gérard Depardieu glatt an die Wand spielt. Danach der gefeierte Auftritt vor den TV-Kameras, die eine energische 66-Jährige einfangen, wie sie für mehr Frauenemanzipation ...

67. Filmfestspiele in Venedig - Catherine Deneuve

„Potiche“ mit Deneuve und Depardieu in Venedig

Venedig (dpa) - Catherine Deneuve tanzt Wange an Wange mit Gérard Depardieu, singt davon, wie schön doch das Leben ist und will dann das ganze Land verändern.

Der Pariser Regisseur und Drehbuchautor François Ozon bietet Frankreichs Top-Stars auf, um mit der Komödie „Potiche“ im Wettbewerb um den Goldenen Löwen beim Filmfestival von Venedig bestehen zu können. Der 42-jährige Ozon kommt damit dem Motto des Festivalleiters Marco Müller nahe, der spritzige Filme von jüngeren Regisseuren für den 67.