Suchergebnis

Landessportverband appelliert: Sportbetrieb „ermöglichen“

Der Landessportverband Baden-Württemberg sowie zahlreiche Vereine fordern die Politik zu einer zeitnahen Wiedereröffnung des Amateur- und Breitensports auf. «Es ist klar, dass nur bei entsprechender Infektionslage auch eine Öffnung vertretbar ist. Dennoch fordern wir eine klare Positionierung, ab wann eine schrittweise Öffnung für unsere Sportvereine im Land wieder möglich sein wird», sagte LSV-Präsidentin Elvira Menzer-Haasis am Freitag. Es wäre wünschenswert, den Trainingsbetrieb in den Vereinen zeitnah zu beginnen.

Winfried Kretschmann (Die Grünen, r.) und Susanne Eisenmann (CDU)

Regeln für TV-Duell stehen fest: Eisenmann muss punkten

Die jüngsten Umfragen sprechen eine recht klare Sprache: Die Grünen mit dem beliebten Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann haben beste Chancen, bei der Landtagswahl am 14. März wieder stärkste Kraft zu werden. Zwischen 3 und 7 Punkten ist der Abstand je nach Umfrage zwischen der Ökopartei und der CDU von Susanne Eisenmann, der Spitzenkandidatin und Kultusministerin. Das Live-Duell am kommenden Montagabend im SWR könnte für Eisenmann die Gelegenheit sein, vor großem Publikum an den Bildschirmen das Ruder nochmal herumzureißen, was im ...

Corona-Schnelltest

Baden-Württemberg will mit Schnelltests aus dem Lockdown

Baden-Württemberg dringt trotz einer drohenden dritten Corona-Welle auf eine schrittweise Lockerung des Lockdowns mit Hilfe von Schnelltests. In einem Impulspapier für die Bund-Länder-Beratungen am kommenden Mittwoch, das der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart vorliegt, schlägt das Staatsministerium von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) vor, unter anderem Teile des Einzelhandels und der Gastronomie sowie Museen auf diese Weise zu öffnen.

Winfried Kretschmann gestikuliert

Deutlich mehr Geld für Sportvereine in Baden-Württemberg

Sportvereine und -verbände in Baden-Württemberg erhalten in den kommenden Jahren deutlich mehr Geld vom Land als bisher. Von 2022 bis 2026 wird der organisierte Sport mit 105,5 Millionen Euro jährlich gefördert, wie das Staatsministerium am Donnerstag nach der Unterzeichnung des «Solidarpakts Sport IV» mitteilte. Aktuell liegt das jährliche Fördervolumen bei 87,5 Millionen Euro. «Sport ist uns wichtig. Deshalb haben wir trotz der enormen Schuldenaufnahme der letzten Monate noch einmal eine große Schippe draufgelegt», sagte Ministerpräsident ...

Sie tanzt von zuhause aus mit ihren Schülern: Jelena Krein.

Nicht nur Freizeit: Ministerin stuft Ballettschulen als Bildungseinrichtungen ein

Ist Ballettunterricht gleichzusetzen mit dem Erlernen von Discofox und Walzer für Erwachsene? 190 Ballettschulen des Landes, darunter die Spaichinger „Arabesque“ sagen „Nein!“ und wollen mit den Musikschulen, die auch Tanzunterricht anbieten, in die Kategorie Bildung eingruppiert werden und nicht als „Tanzschule“.

Die Beschränkungen für öffentliche Angebote in allen Lebensbereichen werden zum einen nach der Notwendigkeit (Systemrelevanz und Lebensnotwendigkeit) erlassen, aber auch nach der Gefährdung.

Karikaturist bei der Arbeit: Inhalt treffen und Meinung überspitzt darstellen

Karikaturist bei der Arbeit: Inhalt treffen und Meinung überspitzt darstellen

Der Stuttgarter Kostas Koufogiorgos ist Karikaturist. Seine Aufgabe als Pressezeichner ist es, komplexe gesellschaftliche Themen aufzugreifen und deren zentralen Inhalt überspitzt darzustellen. Ein Karikaturist bringt seine Meinung und Witz in seine Zeichnungen ein und bringt uns damit häufig zum Schmunzeln. Sofern die Karikatur gelungen ist. Koufogiorgos erstellt am Tag bis zu sechs Karikaturen für verschiedene Tageszeitungen in Deutschland. Der Grieche karikiert bereits seit 30 Jahren politische Themen.

EU-Sondergipfel zur Corona-Pandemie

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Donnerstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 11.700 (313.518 Gesamt - ca. 293.800 Genesene - 8.005 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.005 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 47,7 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 119.000 (2.414.

Für Lehrer gibt es nur den Impfstoff von Astra-Zeneca.

Äl­te­re Leh­rer wer­den nicht ge­impft - Betroffene fühlen sich diskriminiert

Nicht alle Lehrer in Baden-Württemberg können sich nun impfen lassen. Denn für Lehrkräfte und Kita-Personal steht ausschließlich der Impfstoff von Astra-Zeneca zur Verfügung, wie Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) am Dienstag verkündet hat. Wegen mangelnder Studiendaten für Ältere ist das Serum aber nur für Menschen bis einschließlich 64 Jahren zugelassen. Ältere Lehrer müssen also warten – und fühlen sich dadurch diskriminiert.

Christine Rapp ist eine engagierte Lehrerin.

Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau einen Abstrich

Südwesten: Kostenlose Corona-Tests für weitaus mehr Menschen

In Baden-Württemberg können sich demnächst deutlich mehr Menschen kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Neben Pflegepersonal, Lehrkräften und Kita-Erzieherinnen soll es künftig auch anlasslose Gratis-Schnelltests für Menschen geben, die Angehörige pflegen - aber auch Polizisten, Justizangestellte und Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern sollen diese Möglichkeit bekommen. Ziel der Ausweitung der kostenlosen Tests ist es, die Ausbreitung des Coronavirus und der ansteckenderen Mutationen noch besser unter Kontrolle zu bekommen und ...

Susanne Eisenmann und Winfried Kretschmann

Eisenmann über Kretschmann: „Ich mag ihn“

Charmeoffensive mitten im Wahlkampf: Eigentlich will CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann Ministerpräsident Winfried Kretschmann aus dem Amt jagen. Doch zweieinhalb Wochen vor der Landtagswahl sagt die Kultusministerin im Gespräch mit der «Kontext Wochenzeitung»: «Ich schätze Herrn Kretschmann, ich mag ihn, ich kann mich glänzend mit ihm unterhalten, daraus mache ich keinen Hehl. Auch das gehört für mich zur Aufrichtigkeit. Das ändert aber nichts daran, dass Kretschmann grün ist und ich CDU.