Suchergebnis

Bibiana Steinhaus

Ex-Schiedsrichterin Steinhaus: „Das war kein Frauenplatz“

Diese für sie lebensverändernde Entscheidung hat Bibiana Steinhaus keine Sekunde bereut.

„Es hat sich richtig angefühlt und fühlt sich immer noch richtig für mich an“, sagte die erste deutsche Profi-Schiedsrichterin zu ihrem vorzeitigen Abschied vom Fußballplatz. Für sie sei vor allem eines extrem wichtig gewesen. „Dass ich selbstbestimmt entscheide, wie ich meine Zukunft gestalten möchte“, sagte die 41-Jährige beim Sport1-„Doppelpass“.

Ausnahmestürmer

Duell der Ausnahmekönner: Haaland gegen Lewandowski

Wer entscheidet den Ligagipfel? Im Duell der Branchenführer Borussia Dortmund gegen den FC Bayern am heutigen Samstag (18.30 Uhr/Sky) könnten die beiden Torjäger Erling Haaland und Robert Lewandowski den Ausschlag geben. Beide Ausnahmestürmer befinden sich derzeit in Topform.

Was die Zahlen betrifft, spricht viel für Routinier Lewandowski. Denn der zwölf Jahre ältere Pole hat bisher mit zehn Saisontoren doppelt so viele Treffer erzielt wie Haaland.

Auf Robert Lewandowski (li.) und Erling Haaland (re.) kommt es an – Jürgen Kohler könnte beide stoppen.

Jürgen Kohler: „Ich könnte Lewandowski ganz gut lesen“

Heißer Herausforderer in Bestform gegen unersättlichen Allesgewinner – neue Stabilität und das Torphantom Erling Haaland machen Borussia Dortmund vor dem Gipfel der Giganten Mut für einen Coup gegen Bayern München. „Wir sind in sehr guter Verfassung und wollen sie endlich mal schlagen“, sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc vor dem viel beachteten „Leckerbissen für alle“ (18.30 Uhr/Sky). Einer, der für beide Topclubs auflief, war 1990er-Weltmeister Jürgen Kohler.

Auf Augenhöhe: Flick betont Bayern-Mentalität vor BVB-Duell

Diesmal ist es ein Bundesliga-Clásico auf Augenhöhe - oder doch nicht? Erstmals seit elf Jahren gehen die Dauerrivalen Borussia Dortmund und Bayern München punktgleich in ein direktes Duell.

An der psychologischen Ausgangslage ändert das aber wenig. Der BVB bleibt am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) im Dortmunder Geister-Gipfel der Herausforderer, der nur im Erfolgsfall das Signal aussenden würde, das seit Jahren zementierte Machtgefüge im deutschen Fußball aufbrechen zu können.

Deutsches Classico

Das bringt die Fußball-Woche

Nur noch wenige Tage bis zum Klassiker: Am Samstag empfängt Borussia Dortmund Tabellenführer FC Bayern zum Spitzenspiel - beide Teams trennen in der Tabelle nur ein paar Tore.

Zuvor sind die deutschen Starter aber wieder in Europa gefordert. Joachim Löw muss entscheiden, welchem Nationalspieler er möglicherweise eine Pause gönnt. Und kann Schalke wenigstens im Pokal gewinnen?

SPITZENSPIEL: Zweiter gegen Erster, Borussia Dortmund gegen den FC Bayern - rechtzeitig vor dem Ligagipfel am kommenden Samstag haben sich die ...

Wasserball-Supercup abgesagt

Supercup abgesagt - Auch Bundesliga-Start fraglich

Das für Sonntag angesetzt Duell um den Supercup der Wasserballer zwischen Meister Waspo 98 Hannover und Pokalsieger Wasserfreunde Spandau 04 ist kurzfristig abgesagt worden.

Die Entscheidung fiel nach einer Videokonferenz der Vereine und des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) am Donnerstagabend, teilten die Berliner mit. Zunächst war angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen noch eine Durchführung ohne Zuschauer in Erwägung gezogen worden.

Karl-Heinz Rummenigge

Rummenigge: Erneuter Lockdown wäre „Drama“ für Fußball

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat nach dem Corona-Fall des Münchner Profis Serge Gnabry vor weiteren Pandemie-Folgen für die Fußball-Branche gewarnt. Man müsse angesichts aktuell wieder steigender Infektionszahlen „nochmal die Sinne schärfen“, mahnte der Vorstandsvorsitzende des Rekordmeisters. „Ein nochmaliger Lockdown für den Fußball wäre ein Drama“, sagte Rummenigge am Mittwochabend dem TV-Sender Sky. Vor dem Auftaktspiel der Bayern in der Champions League gegen Atlético Madrid war die Corona-Infektion von Nationalspieler Gnabry ...

Karl-Heinz Rummenigge

Rummenigge: Erneuter Lockdown wäre „Drama“ für Fußball

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat nach dem Corona-Fall des Münchner Profis Serge Gnabry vor weiteren Pandemie-Folgen für die Fußball-Branche gewarnt.

Man müsse angesichts aktuell wieder steigender Infektionszahlen „nochmal die Sinne schärfen“, mahnte der Vorstandsvorsitzende des Rekordmeisters. „Ein nochmaliger Lockdown für den Fußball wäre ein Drama“, sagte Rummenigge dem TV-Sender Sky. Vor dem Auftaktspiel der Bayern in der Champions League gegen Atlético Madrid war die Corona-Infektion von Nationalspieler Gnabry ...

Bayern-Training

FC Bayern: Sorge statt Vorfreude nach positivem Gnabry-Test

Die große Vorfreude des FC Bayern auf den Start in die neue Champions-League-Saison war nach dem positiven Corona-Test von Serge Gnabry erst einmal verflogen.

Zwei Monate nach dem Triumph in der Königsklasse müssen die Münchner vor ihrem Duell am (21.00 Uhr/Sky) gegen Atlético Madrid erst einmal einige Sorgen verarbeiten. Erst nach weiteren Tests am Spieltag weiß Trainer Hansi Flick, wen er für das Duell einplanen kann.

Nach dem Triple in der vergangenen Saison sowie zwei folgenden Supercup-Siegen wollen die Bayern wieder ...

Logo des FC Bayern München

Corona-Schreck vor Königsklassen-Start: Gnabry fehlt Bayern

Der FC Bayern muss vor dem Start in der Champions League einen Corona-Schreck verkraften. Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry fehlt den Münchnern nach einem positiven Test zum Auftakt der Titelverteidiger-Mission, die sehr sorgenvoll beginnt. Nur 59 Tage nach der magischen Nacht mit dem Henkelpott werden die Geisterspiel-Champions damit von der bitteren Realität eingeholt. Gnabry, der am Dienstag noch mit der Mannschaft trainierte, geht es nach Vereinsgaben vom Dienstagabend „gut“.