Suchergebnis

 Das Impfangebot im Liebherr-Werk Ehingen stößt auf großes Interesse.

Corona-Newsblog: Betriebsärzte gehen von 1,5 Millionen nicht gemeldeten Impfungen aus

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 24.500 (610.383 Gesamt – ca. 575.000 Genesene - 10.882 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.882 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 127,9 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 157.400 (4.

Michael Kranz bekommt immer wieder schwäbische Rollen angeboten, so wie im Stuttgarter Tatort „Das ist unser Haus“. „Das ist für

Vom Tatort bis zu Tarantino: Dieser gebürtige Ravensburger erobert die Filmwelt

Michael Kranz sitzt entspannt in einem Ravensburger Café und erzählt. Der 38-Jährige, der bereits mit Steven Spielberg, Michael Haneke und Quentin Tarantino gedreht hat, ist Mitglied der Kurzfilmjury bei den Filmtagen Oberschwaben.

Für ihn sind die Filmtage verbunden mit einem Ausflug in seine alte Heimat. Der Schauspieler und Regisseur kam in Ravensburg zur Welt und wuchs in Bad Schussenried auf. Seine Erinnerungen an Ravensburg? Vor allem jugendliche Eskapaden - im Zusammenhang mit einem Tanzclub: „Ich habe immer versucht, über ...

 Die Firma Kupil hat ihr Lager erweitert.

Fachkräftemangel bremst Wachstum von Fensterhersteller Kupil aus

Mit Philip Hilker und seinen Brüdern Christoph und Johannes sitzt nun die zweite Generation in der Geschäftsleitung des Ehinger Traditionsunternehmens Kupil, das in den vergangenen Jahren viel am Standort in der Max-Planck-Straße und der Albert-Einstein-Straße, wo der Metallbau sitzt, investiert hat.

Die Strategie des kontinuierlichen Wachstums will Chef Philip Hilker auch in Zukunft konsequent fortführen – trotz vieler Herausforderungen am Markt.

Trotz doppleter Impfung könnne Menschen in seltenen Fälle an Corona erkranken.

Corona trotz Impfung – was bringt uns der Herbst 2021?

Wie es im Herbst und Winter mit dem Coronavirus weitergeht, hängt vor allem am Impf-Fortschritt. Fragen und Antworten zum Stand der Dinge.

Wie geht es mit dem Impfen voran?

Derzeit nur noch sehr langsam. Laut offizieller Statistik sind 55 Millionen Menschen (66,1 Prozent der Gesamtbevölkerung) vollständig geimpft. Insgesamt haben 57,4 Millionen Personen (69,1 Prozent) mindestens eine Dosis erhalten. Allerdings: Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat eingeräumt, dass diese Zahlen zu niedrig sein dürften und wohl um etwa fünf ...

 Grischa Prömel (li.) ist mit dem 1. FC Union Berlin und auch persönlich derzeit obenauf.

„Meine Eltern sind Grischa-Fans, erst dann VfB-Fans“

Kaum hatte er das Flugzeug aus Rotterdam verlassen, war in Stuttgart gelandet und im Hotel angekommen, da nahm Grischa Prömel sein Telefon in die Hand und klingelte bei der „Schwäbischen Zeitung“ durch. Mit Felix Alex sprach der 26-jährige Mittelfeldspieler von Union Berlin über seine Rückkehr nach Bad Cannstatt, Jugendidole und die bedenklichen Vorfälle beim Gastspiel bei Feyenoord (siehe Kasten; d. Red.) am Donnerstag.

Herr Prömel, danke für Ihre Zeit.

Das Munitionsdepot zwischen Ingstetten und Heroldstatt soll bald der Stadt Schelklingen gehören.

Der Ball liegt bei der BIMA

Das ehemalige Munitionsdepot zwischen Ingstetten und Heroldstatt ist schon lange ein Thema für die Stadt Schelklingen. In der Vergangenheit hat das Areal durch dubiose Mieter und deren Vermüllung der Flächen teilweise für negativ Stimmung gesorgt. Die Verhandlungen um einen etwaigen Kauf durch die Stadt Schelklingen mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) sind immer wieder ins Stocken geraten. Ein nicht-öffentlicher runder Tisch scheint, jetzt jedoch eine Lösung gebracht zu haben.

Breitbandausbau

Ausbau von Internetverbindungen: 234 Millionen für Kommunen

Zum Ausbau schneller Internetverbindungen will das Innenministerium den Kommunen im kommenden Jahr 234 Millionen Euro geben. Weitere 500 Millionen Euro seien für verbindliche Finanzzusagen vorgesehen, die sich erst in späteren Jahren im Etat niederschlagen. «Wir geben weiter Vollgas und führen die Förderpolitik auf höchstem Niveau fort», erklärte Minister Thomas Strobl (CDU), der für Digitalisierung in Baden-Württemberg zuständig ist, «Stuttgarter Nachrichten» und «Stuttgarter Zeitung» (Samstag).

 Für die MTG Wangen (im Bild David Paul) geht es nach Köngen.

Erster Abstecher in die Handballhochburg

Für die Verbandsliga-Handballer der MTG Wangen wird der Weg in den Kreis Esslingen in dieser Saison eine große Rolle spielen. Denn sie werden ihn gleich siebenmal auf sich nehmen, weil der Gegner dort beheimatet ist. Die erste dieser Fahrten führt MTG-Trainer Sebastian Staudacher und seine Mannschaft am Sonntag (17 Uhr) zum TSV Köngen.

VfL Kirchheim, SG Hegensberg-Liebersbronn, HSG Ostfildern, Team Esslingen, TV Reichenbach, TSV Denkendorf, TSV Köngen – gleich sieben der 13 Teams in der Verbandsliga, Staffel II, stammen aus dem ...

 Ab Ende September sollen die Schülerinnen und Schüler einmal häufiger pro Woche getestet werden.

Kultusministerium stuft Testverweigerer als Schulschwänzer ein

Ungeimpfte Schülerinnen und Schüler müssen sich in Baden-Württemberg vor dem Schulbesuch auf das Corona-Virus testen lassen. Eine kleine Gruppe verweigert diese Tests und darf deshalb die Schulen nicht betreten. Die Betroffenen bleiben trotz Präsenzpflicht zu Hause.

Jetzt stellt das Kultusministerium in Stuttgart auf Anfrage von Schwäbische.de klar: Das verstößt gegen die Schulpflicht. Die Betroffenen werden wie Schulschwänzer behandelt.

Mercedes-Benz-Werk

Weniger Autos und schwache Zahlen

Die Versorgungsengpässe bei elektronischen Halbleitern und anderen wichtigen Bauteilen bremsen die Industrie weiter aus.

Stark betroffen ist nach wie vor die Autobranche: Der Zulieferer Continental senkte wegen des Chipmangels und unsicherer Lieferketten den Ausblick auf das Geschäftsjahr. Und beim französischen Konzern Renault soll in diesem Jahr wegen der Chipkrise schätzungsweise eine halbe Million Fahrzeuge weniger als geplant vom Band rollen, wie der Konzern in Boulogne-Billancourt bei Paris mit.