Suchergebnis

Winfried Hermann (Die Grünen)

Minister Hermann bedauert Aus für Tempo 130 bei Sondierungen

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann bedauert das Aus für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen bei den Sondierungen von SPD, Grünen und FDP im Bund. In dem Sondierungspapier stehe «sehr eindeutig - zu meinem Leidwesen - drin: kein Tempo 130 auf Autobahnen», sagte der Grünen-Politiker im Radioprogramm SWR Aktuell am Montag. «Das wird nicht nachträglich noch korrigiert werden, da glaube ich, ehrlich gesagt, nicht dran.» Ohne dieses Zugeständnis seien weitere Gespräche mit der FDP nicht möglich gewesen, so Hermann: «Das ist ...

Flughafen Stuttgart

Stuttgart: Chef der Fluglärmkommission für Test neuer Route

Der Vorsitzende der Fluglärmkommission Stuttgart, Christof Bolay, hat sich für einen Probebetrieb der geplanten und umstrittenen neuen Abflugstrecke ausgesprochen. Sein Vorschlag an die Fluglärmkommission sei, «nicht sofort neue Fakten zu schaffen, sondern die neue Abflugstrecke befristet auf rund ein Jahr zu testen und die Erfahrungen dann in eine Neubewertung einfließen zu lassen», sagte Bolay der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Montag).

In Friedrichshafen von Rolls-Royce Power Systems gefertigter Motor, auf dem das Typenschild noch auf die MTU-Geschichte verweist

Zwei Unternehmen namens MTU, ein Chef

Mit ihm endete eine außergewöhnliche gesellschaftsrechtliche Konstruktion. Hubert Dunkler, der am Montag, 18. Oktober, im oberschwäbischen Tettnang seinen 90. Geburtstag feiert, war der vierte und zugleich letzte Vorsitzende der gemeinsamen Geschäftsführungen zweier selbstständiger Unternehmen: der MTU Friedrichshafen GmbH (heute Rolls-Royce Power Systems AG) und der MTU München GmbH (heute MTU Aero Engines AG). Nach seinem Eintritt in den Ruhestand 1994 übernahmen Rolf A.

Justitia

Prozess gegen Clan-Mitglieder geht mit Urteilen zu Ende

Stuttgart(dpa/lsw) - Nach einem blutigen Streit zwischen zwei syrischen Großfamilien in Singen steht der Prozess gegen acht beteiligte Angeklagte kurz vor dem Abschluss. Das Landgericht Stuttgart will heute im Stammheimer Hochsicherheitssaal des Oberlandesgerichts die Urteile sprechen. In ihren Plädoyers hatte die Oberstaatsanwalt Konstanz für die Männer wegen gefährlicher Körperverletzung Haftstrafen zwischen zwei Jahren und sechs Monaten sowie vier Jahren und neun Monaten gefordert.

Detroit Lions weiter sieglos

Lions mit St. Brown einziges siegloses Team der NFL-Saison

Football-Profi Amon-Ra St. Brown muss weiter auf den ersten Sieg seiner NFL-Karriere warten.

Die Detroit Lions verloren auch das sechste Spiel in der National Football League und waren beim 11:34 gegen die zuletzt starken Cincinnati Bengals um den jungen Quarterback Joe Burrow weitestgehend chancenlos. Erst als die Bengals bereits 27 Punkte hatten, waren die Lions mit einem Field Goal selbst erfolgreich.

«Bei vielen der anderen Spiele waren wir nah dran am Sieg.

Marina Betz beim Shooting.

Hat diese Ehingerin das Zeug zur Miss Germany?

Alles andere als gewöhnlich – so kann man das bisherige Leben der 29-jährigen Marina Betz aus dem Ehinger Teilort Kirchen beschreiben. Die junge Frau, die vor vielen Jahren die einzige Mechatronikerin in ihrem Lehrjahr gewesen ist, möchte nun Miss Germany werden. Die Chancen dafür sind gut, unter ursprünglich 12.000 Bewerberinnen ist Marina Betz nun unter den letzten 160 angekommen.

Auf alles beworben Schon mit 15 Jahren deutete sich bei Marina Betz an, dass ihr Leben nicht geradlinig verlaufen würde.

 Lena Schwelling, ehemalige Landesvorsitzende der Grünen Jugend Baden-Württemberg, steht im Schlossgarten. Sie bewirbt sich um d

Ulmerin will Landesvorsitzende der Grünen werden

Die ehemalige Chefin der Grünen Jugend Baden-Württemberg, Lena Schwelling, bewirbt sich um den Landesvorsitz ihrer Partei. „Es sind so spannende Zeiten, dass ich richtig Lust darauf habe, sie mitzugestalten“, twitterte die Wahl-Ulmerin (Jahrgang 1992) am Wochenende. „Lasst uns eine neues Kapitel grüner Politik aufschlagen, gemeinsam und voller Mut und Freude!“ Bei dem Parteitag Anfang Dezember treten die Landesparteichefs Sandra Detzer und Oliver Hildenbrand nicht mehr an.

Christian Kukuk

Kukuk reitet bei Weltcup-Auftakt auf Rang fünf

Beim Auftakt der Weltcup-Saison hat Christian Kukuk als bester deutscher Springreiter den fünften Platz belegt.

Der 31-Jährige aus Riesenbeck erreichte in Oslo nach fehlerfreiem Ritt mit Checker im Normalparcours das Stechen, kassierte dann aber einen Abwurf. Der Sieg ging an den fehlerfreien Niederländer Kevin Jochems mit Turbo vor dem Belgier Pieter Clemens mit Hulde.

Auf Platz elf kam Gerrit Nieberg (Sendenhorst) mit Ben, Marcus Ehning (Borken) gab mit A la Carte im Normalparcours auf.

Am Morgen danach: Markierungen am Bahnübergang in Oberzell zeugen von dem tragischen Geschehen in der Nacht. Foto: Frank Hautumm

Mann will die Gleise überqueren - und kommt ums Leben

Ein 35-jähriger Mann ist am Freitagabend gegen 20.15 Uhr am Bahnübergang Oberzell von einem Zug erfasst worden und starb. Wie die Polizei mitteilt, versuchte der 35-Jährige trotz geschlossener Bahnschranke zu Fuß die Gleise zu überqueren. Er wurde vom Zug erfasst und tödlich verletzt.

Auch Ravensburger Feuerwehrleute waren im Einsatz In dem Regionalexpress von Stuttgart nach Kressbronn befanden sich laut Polizei rund 100 Fahrgäste, von denen niemand verletzt wurde.

Zurückhaltend, würdevoll: So präsentierte sich das Freiburger Barockorchester.

Mal wie aus dem 18. Jahrhundert, mal kokett

Hochmotiviertes Orchester und grandiose Solisten: Am Samstagabend gastierte das Freiburger Barockorchester, kurz FBO, mit dem Programm „Carl Philipp trifft Felix“ in der gut bersuchten Stadthalle.

Vier Werke aus der Zeit zwischen 1747 und 1822 hatten die zwanzig Instrumentalisten für ein langes Konzertwochenende einstudiert: Das Konzert in Tuttlingen lag zwischen Auftritten in Stuttgart und im heimischen Freiburg. Als Auftakt hatte Orchesterleiter Gottfried Graf von der Goltz die zweite der sechs „Hamburger“ Sinfonien von Carl ...