Suchergebnis


Seinen siebten Erfolg in Serie feierte Simon Friedrich (TSV Straßberg/Startnummer 52), der vor Gabriel Kammerer (SV Irslingen/3

Simon Friedrich setzt Siegesserie fort

An ihm führt in Renquishausen auf dem Weg zum Siegertreppchen scheinbar kein Weg vorbei. Simon Friedrich vom TSV Straßberg hat beim 31. Renquishausener Waldlauf wieder einmal den Hauptlauf über zehn Kilometer gewonnen. Es war sein siebter Sieg in Serie. Auch bei den Frauen trug sich Vorjahressiegerin Ricarda Rapp (TSV Stetten a.k.M.) erneut in die Siegerliste ein. Insgesamt 114 Teilnehmer waren am Freitag an den Start gegangen.

Ältester Teilnehmer läuft Hauptlauf mit 80 JahrenSportkreisfunktionär Josef Schilling freute sich wie ein ...

Simon Friedrich vom TSV Straßberg hat die 31. Auflage des Waldlaufes in Renquishausen gewonnen. Damit setzte er seine Siegesseri

Vorjahressieger gewinnen erneut beim Waldlauf

Simon Friedrich vom TSV Straßberg hat die 31. Auflage des Waldlaufes in Renquishausen gewonnen. Damit setzte er seine Siegesserie fort. In den vergangenen sieben Jahren war beim Hauptlauf kein anderer Läufer vor ihm im Ziel gewesen. Auch bei den Damen stand nach dem Hauptlauf ein bekanntes Gesicht ganz oben auf dem Treppchen. Ricarda Rapp (TSV Stetten a.k.M.) wiederholte ihren Sieg aus dem Vorjahr – damals noch unter ihrem Mädchennamen Hotz. Insgesamt waren 114 Teilnehmer in Renquishausen am Start.

WFV-Pokal: SSV Ehingen-Süd trifft in der ersten Runde auf Dotternhausen

Der Fußball-Verbandsligist SSV Ehingen-Süd trifft in der ersten Runde des WFV-Pokals am 4. August auf den Landesliga-Aufsteiger SV Dotternhausen. Dies ergab die Auslosung am Donnerstag in der Geschäftsstelle des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) in Stuttgart. Der Sieger der Partie in Dotternhausen muss in Runde zwei eine Woche später erneut auswärts beim Sieger der Erstrundenpartie FC Wangen II (Kreisliga A) gegen RW Weiler (Landesliga) ran.

Auf und Ab durch Renquishausens Wald

Gemächlich gehen und die gute, sauerstoffreiche Luft atmen. Viele Menschen genießen Waldspaziergänge. Der Waldlauf in Renquishausen, der am Freitag, 13. Juli, ab 17.30 Uhr zum 31. Mal stattfindet, ist mit diesem Idyll nicht zu vergleichen. Den Teilnehmern – vor allem beim Haupt- und Jedermannlauf – werden wahlweise die Lungen oder die Beinmuskeln brennen.

„Das sind schon knackige Anstiege“, sagt Organisator Gottfried Dreher. Beim Hauptlauf, der über zehn Kilometer ausgetragen wird, beträgt die Differenz vom Start bis zur Mitte des ...


Für Jona Boneberger und den FV Ravensburg beginnt der WFV-Pokal in Biberach.

FV muss im WFV-Pokal in Biberach ran

Die erste Runde im Fußball-WFV-Pokal findet am Samstag, 4. August, statt. Das teilte der Württembergische Fußballverband am Donnerstag mit. Eine Ausnahme bilden der FV Biberach und der FV Ravensburg, die bereits am Freitag, 3. August, um 19 Uhr gegeneinander antreten.

Oberligist Ravensburg hat den WFV-Pokal 2016 gewonnen, ein Jahr zuvor stand er im Finale. Den erneuten Anlauf zum Titel unternimmt die Mannschaft von Trainer Steffen Wohlfarth beim Landesligisten Biberach.


Auch Kinder können an den Start gehen.

SC Heroldstatt bittet zur Sportwoche

Im Mittelpunkt der Sportwoche des SC Heroldstatt steht sicherlich der X-terme Battle mit 600 Läufern, die 21 Hindernisse zu schaffen haben. Doch nicht nur dieser anspruchsvolle Geländelauf dürfte viele Besucher zum Sportzentrum Heroldstatt locken. Zur Sportwoche gehören noch viele weitere sportliche Aktivitäten, aber auch Livemusik, Unterhaltung und gutes Essen. Von Donnerstag, 12. Juli, bis Sonntag, 15. Juli, steigt die Sportwoche des SC Heroldstatt im neuen Sportzentrum, die inzwischen fest im Terminkalender der Gemeinde steht.

Sehr groß war die Freude bei Olympia Laupheim über den Titelgewinn in der Landesliga. Am Montag, 2. Juli, beginnt nun die Vorber

Olympia: Offensiv, mutig und demütig

Dem FV Olympia Laupheim ist das gelungen, wovon viele Absteiger nur zu träumen wagen: der direkte Wiederaufstieg. Mit vier Punkten Vorsprung vor dem TSV Berg setzte sich Laupheim in der Fußball-Landesliga durch und spielt in der kommenden Saison wieder in der Verbandsliga.

Nach dem sang- und klanglosen Abstieg aus der Verbandsliga als abgeschlagener Tabellenletzter waren die Erwartungen rund um die Hasenstraße in Laupheim nicht hoch. Kaum jemand sprach von einer sofortigen Rückkehr.


Mit einer La-Ola-Welle wurde der Sporttag der Grundschüler aus Winterlingen, Harthausen und Straßberg im Winterlinger Stadion e

Ex-Athlet René Stauß motiviert 300 Kinder und eine gelbe Maultasche

Rund 300 Kinder aus den Grundschulen Winterlingen, Harthausen und Straßberg haben sich im Stadion getroffen, um sich bei einem gemeinsamen Sporttag unter Leitung von Ex-Zehnkämpfer René Stauß auszutoben. Auch bei dem ehemaligen Athlet weckte der Platz Erinnerungen: Hier hat Stauß als kleiner Sportler bei der LG Winterlingen angefangen.

Bürgermeister Michael Maier, der die Kinder begrüßte, hoffte, dass die Veranstaltung vielleicht den Nachwuchs motiviert, in Stauß’ Fußstapfen zu treten.


Pfarrer Ernst Nestele bedankt sich gemeinsam mit seinem Kollegen Andreas Heid (links) bei den drei Moderatoren stellvertretend

Winterlingen lebt Ökumene vor

„Baustelle Leben“ lautete das Thema der Ökumenischen Begegnungstage unter dem Zeltdach, die acht Tage lang in Winterlingen gegenüber dem Naturfreibad stattgefunden haben. Dutzende Personen standen dabei auf der Bühne und beteten, predigten oder musizierten.

„Musik ist für mich eine Lebensaufgabe und eine Verschmelzung von Himmel und Erde“, sagte Oliver Geiger, der Chorleiter des am Freitag aufgetretenen „Cantus Iuvenis“. In der Musik spiele es keine Rolle, „woher man kommt und wer man ist.

Leitungswasser

Warnung: Trinkwasser in Bobingen muss abgekocht werden

Weil ein Grenzwert überschritten ist, müssen Einwohner der schwäbischen Stadt Bobingen (Landkreis Augsburg) bis auf Weiteres das Trinkwasser abkochen. „Wir bitten Sie, vor dem Trinken oder der Zubereitung von Speisen das Wasser sprudelnd aufzukochen und dann zehn Minuten abkühlen zu lassen“, teilte die Stadt am Samstag auf ihrer Homepage mit. Die amtliche Warnung und das Abkochgebot bleibe mindestens bis Montag in Kraft, teilte eine Sprecherin der Stadt mit.