Suchergebnis

 Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B463 in Höhe von Straßberg sind zwei Personen schwer verletzt worden.

Frontalzusammenstoß auf glatter Fahrbahn

Da er auf der winterglatten Fahrbahn auf die Gegenspur geriet, stieß am Montagabend auf der Bundesstraße auf Höhe von Straßberg ein Autofahrer mit dem Gegenverkehr zusammen. Er und die Fahrerin des Wagens im Gegenverkehr verletzten sich dabei schwer.

Der 20-jährige Fahrer befuhr die B 463 aus Richtung Albstadt, als er ins rutschen kam. Ein Zusammenstoß war für die 58-jährige entgegenkommende VW-Fahrerin nicht mehr vermeidbar, so die Polizei.

Abgeräumt: Die Gebäude auf dem Reiser-Stoll-Areal sind Geschichte. Wie es mit dem Gelände weitergeht, bleibt weiter offen.

Freie Fläche dient erst einmal als Parkplatz

In Gammertingen sind die Abbrucharbeiten auf dem Reiser-Stoll-Areal zu Ende gegangen. Auf einem Teil der Fläche können vorerst gut 60 Autos parken. Wie das gesamte Gelände in Zukunft genutzt werden soll, entscheidet sich voraussichtlich im kommenden Jahr.

Ende September waren auf dem Reiser-Stoll-Areal die Abrissbagger der Firma Heinrich Teufel aus Straßberg angerückt. Diese räumten das rund 10 000 Quadratmeter große Gelände, von dem nun etwa 5000 Quadratmeter zur Bebauung zur Verfügung stehen.

Zafer Ay (Mitte) hat mit dem FC Leutkirch eine positive Entwicklung in der Landesliga durchgemacht. Bestes Beispiel war der 2:0-

Endgültig in der Landesliga angekommen

Sieben Punkte aus drei Spielen – die jüngsten Leistungen haben den Fußball-Landesliga-Neuling FC Leutkirch mit Zuversicht in die Winterpause gehen lassen. Obwohl die Mannschaft als Drittletzter noch tief im Tabellenkeller steckt, fällt die Zwischenbilanz des Sportlichen Leiters Patrick Straub zufrieden aus.

Das vorherrschende Gefühl in den letzten Wochen vor der Winterpause beim FC Leutkirch in der Fußball-Landesliga war: Erleichterung.

 Ein Lieferwagen kollidiert mit einem Auto. Die Schuldfrage ist bislang nicht geklärt.

Schwerer Verkehrsunfall: Lieferwagen kollidiert mit Auto

In Stetten am kalten Markt ist es am Freitagabend gegen 19 Uhr an der Einmündung Albstraße auf die Landesstraße Richtung Glashütte zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem die Beteiligten riesiges Glück hatten. Ein Lieferwagen eines Handwerkbetriebs aus Straßberg kollidierte beim Linksabbiegen nach Glashütte mit einem Auto, das in Richtung Glashütte unterwegs war.

Die Schuldfrage ist bislang nicht geklärt. Bei dem Unfall wurde ein Teilnehmer leicht, zwei weitere wurde mittelschwer verletzt, wie die Polizei vor Ort ...

 Can Bozoglu (Zweiter von rechts) besorgte das 2:0 für den FC Leutkirch.

FCL knackt Straßberger Abwehrbollwerk

Im letzten Spiel des Jahres hat der FC Leutkirch in der Fußball-Landesliga den zweiten Heimsieg nacheinander eingefahren. Eine Woche nach dem 3:1-Erfolg gegen den SV Ochsenhausen besiegten die Leutkircher im ersten Rückrundenspiel den TSV Straßberg mit 2:0 (1:0) und revanchierten sich für die 0:3-Hinspielniederlage zum Saisonauftakt. „Es war sehr, sehr wichtig, dass wir defensiv gut stehen. Ich denke, der Sieg ist verdient. Wir haben gegen einen starken Gegner, der defensiv gut organisiert ist, zwei Tore gemacht und keines zugelassen“, zeigte ...

 Pius Rief, FC Leutkirch

FC Leutkirch will unbedingt nachlegen

Der FC Leutkirch bestreitet am Samstag um 14 Uhr zum Rückrundenauftakt in der Fußball-Landesliga erneut ein Heimspiel. In dieser letzten Partie vor der Winterpause will der FCL gegen den TSV Straßberg punkten, um die Serie auf drei Spiele ohne Niederlage auszubauen und den Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz möglichst weiter zu verkürzen. Während Leutkirch als Tabellenvorletzter seine Punktzahl in den vergangenen beiden Spielen auf acht Zähler verdoppeln konnte, holte der Sechstplatzierte aus der an Albstadt grenzenden, rund 2500 ...

Der Sängerbund Veringenstadt verzaubert das Publikum in Straßberg mit „Kyrie“ und „Ite, missa est“.

Chormusik stimmt auf die Adventszeit ein

Mit einem Konzert in der Kirche St. Verena in Straßberg hat der Sängerbezirk Sigmaringen auf die bevorstehende Adventszeit eingestimmt. Die Männerchöre aus Stetten am kalten Markt, Straßberg und Veringenstadt sowie der gemischte Chor aus Benzingen und die Chorgemeinschaft Bitz/Hausen, unterstützt vom Liederkranz Onstmettingen, verbreiteten mit ihrem hervorragenden Konzert in der katholischen Kirche eine vorweihnachtliche Atmosphäre.

Der junge Straßberger Manuel Teufel stellte seine Fingerfertigkeit an der Orgel unter Beweis und ...

 Anton Hartock (li.) hat in zwei Szenen Pech, dass er nicht für seinen FC Mengen trifft.

Klotz-Ersatz Stumpp sorgt für Ausgleich

Der FC Mengen hat am Samstag gegen den TSV Straßberg in der Fußball-Landesliga 1:1 (1:1) gespielt. Maximilian Stumpp glich vor 200 Zuschauern im Ablachstadion die frühe Führung des TSV Straßberg aus.

Mengens Trainer Miroslav Topalusic musste kurzfristig zwei weitere Ausfälle kompensieren. David Bachhofer (Grippe) stand gar nicht zur Verfügung, sodass Topalusic gezwungen war, seine Abwehr weiter umzubauen. Patrick Klotz, ebenfalls erkrankt, konnte nicht von Anfang an spielen und saß nur auf der Bank.

 Der TSV Straßberg wird am Samstag ein dickes Brett, das Patrick Klotz (M.) und seine Mannschaft bohren müssen. An der Pfaff-Elf

Alex Klotz fehlt, Ivanesic kehrt zurück

Mit dem TSV Straßberg kommt am Samstag die beste Defensive der Liga ins Mengener Ablachstadion (Sa., 14.30 Uhr). Für den FC Mengen wird es nicht einfach, „dieses Bollwerk“ (O-Ton Miroslav Topalusic) zu knacken.

Die Mannschaft von Trainer Oliver Pfaff musste in bislang 14 Saisonspielen gerade mal neun Gegentore hinnehmen, alleine fünf am vierten Spieltag gegen den TSV Berg. Neunmal blieb der TSV Straßberg ohne Gegentor. In Verbindung mit den 19 geschossenen Toren reicht das immerhin zu 24 Punkten und Platz sechs.

 War zuletzt in der Anfangsaufstellung: Kehlens Stürmer Nikolai Hack.

Der SV Kehlen will Rang fünf verteidigen

Zum Abschluss der Hinrunde der Fußball-Landesliga fährt der SV Kehlen zur TSG Balingen II. Die Zollernalbler lagen lange Zeit auf einem Abstiegsplatz, haben aber mit zuletzt zwei Siegen den Sprung auf Rang elf geschafft. Kehlen will am Samstag (14.30 Uhr) seinen fünften Tabellenplatz verteidigen.

Seiner Konzeption treu geblieben ist die Regionalliga-Reserve der TSG Balingen: junge Spieler, die aus der eigenen Jugend entwachsen, erhalten höherklassige Spielpraxis.