Suchergebnis

Steve Bruce

Newcastle United trennt sich von Trainer Steve Bruce

Steve Bruce ist nicht mehr Trainer des englischen Premier-League-Clubs Newcastle United. Nach Vereins-Angaben vom Mittwoch trennten sich der frühere Fußball-Profi und der Tabellenvorletzte im «gegenseitigem Einvernehmen».

Bruce war seit Juli 2019 verantwortlich bei Newcastle. Nach acht Spieltagen liegen die Magpies mit lediglich drei Unentschieden auf Platz 19. Vorerst wird Co-Trainer Graeme Jones die Trainingseinheiten übernehmen. «Dies ist ein Verein mit unglaublicher Unterstützung, und ich hoffe, dass die neuen Besitzer ihn ...

Sex-Pistols: John Lydon

Songnutzung: Sex-Pistols-Frontman kritisiert Urteil

Der Frontman der Sex Pistols, John Lydon, hat ein Gerichtsurteil gegen sich im Streit um die Nutzung von Songs in einer TV-Serie über die legendäre britische Punkband kritisiert.

«Ich bin der Leadsänger und Songwriter, Frontman, das Symbol, all das, überhaupt alles», sagte der Musiker mit dem Künstlernamen Johnny Rotten. «Wie kann das nicht relevant sein? Das ist völlig verblüffend.» Er fürchte, das Urteil könne sich negativ auf das Projekt auswirken, sagte Lydon einer Mitteilung vom Dienstag zufolge.

John Lydon

Sex-Pistols-Musiker gewinnen Prozess gegen John Lydon

Zwei ehemalige Mitglieder der britischen Punkband Sex Pistols haben einen Prozess gegen Frontmann John Lydon um die Nutzung von Songs in einer TV-Serie über die Band gewonnen.

Schlagzeuger Paul Cook und Gitarrist Steve Jones hatten Lydon - Künstlername Johnny Rotten - verklagt, weil er verhindern wollte, dass die Musik der Sex Pistols in der Miniserie «Pistol» verwendet wird. Der Sechsteiler basiert auf Jones' Autobiografie «Lonely Boy: Tales From A Sex Pistol» und soll im nächsten Jahr veröffentlicht werden.

Chris Noth

Neues bei „Sex and the City“

Fans können sich auf vier weitere bekannte Gesichter in der Neuauflage von «Sex and the City» freuen: Die Schauspieler Mario Cantone, David Eigenberg, Willie Garson und Evan Handler kehren für die geplante Serie «And Just Like That...» vor die Kamera zurück.

Handler spiele wieder als Charlottes Ehemann Harry Goldenblatt mit, Eigenberg als Mirandas Partner Steve Brady, wie die Produktionsfirma WarnerMedia am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte.

Chris Noth

Neues bei „Sex and the City“

Fans können sich auf vier weitere bekannte Gesichter in der Neuauflage von «Sex and the City» freuen: Die Schauspieler Mario Cantone, David Eigenberg, Willie Garson und Evan Handler kehren für die geplante Serie «And Just Like That...» vor die Kamera zurück.

Handler spiele wieder als Charlottes Ehemann Harry Goldenblatt mit, Eigenberg als Mirandas Partner Steve Brady, wie die Produktionsfirma WarnerMedia am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte.

Wonder Woman (Gal Gadot) räumt diesmal in den 80ern auf.

Kinokritik „Wonder Woman 1984“: Menschelnde Superheldin auf Zeitreise

Eskapismus dringend gesucht: Derzeit würden sich wohl besonders viele Filmfans gerne in einen dunklen Kinosaal begeben, um bei einem oberflächlich-unterhaltsamen Superheld*innenfilm abzuschalten. Umso mehr, wenn er so erfrischend daherkommt wie das erste „Wonder Woman“-Leinwand-abenteuer von Regisseurin Patty Jenkins aus dem Jahr 2017.

Das ist im Fall der Fortsetzung „Wonder Woman 1984“ aber nur schwer möglich: In den USA lief der Film parallel zu einigen Kinos als Stream an – hierzulande startet er gleich exklusiv auf Sky Cinema.

Ali MacGraw

Ali MacGraw und Ryan O'Neal mit Hollywood-Sternen gefeiert

Die Hauptdarsteller aus der Liebesromanze „Love Story“, Ali MacGraw und Ryan O'Neal, sind mit Sternenplaketten auf dem „Walk of Fame“ verewigt worden.

Die Feier zur Präsentation der beiden Sterne auf dem Hollywood Boulevard erfolgte am Freitag wegen der Coronavirus-Pandemie online. MacGraw (81), O'Neal (79) und mehrere Gastredner wurden per Video zugeschaltet. Die Ehrung erfolgte kurz vor dem Valentinstag am 14. Februar, anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Filmklassikers, der im Dezember 1970 in den USA Premiere feierte.

Ali MacGraw

Ali MacGraw und Ryan O'Neal mit Hollywood-Sternen gefeiert

Die Hauptdarsteller aus der Liebesromanze „Love Story“, Ali MacGraw und Ryan O'Neal, sind mit Sternenplaketten auf dem „Walk of Fame“ verewigt worden.

Die Feier zur Präsentation der beiden Sterne auf dem Hollywood Boulevard erfolgte am Freitag wegen der Coronavirus-Pandemie online. MacGraw (81), O'Neal (79) und mehrere Gastredner wurden per Video zugeschaltet. Die Ehrung erfolgte kurz vor dem Valentinstag am 14. Februar, anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Filmklassikers, der im Dezember 1970 in den USA Premiere feierte.

Johnny Rotten

Johnny Rotten wütend über geplante Sex Pistols-Serie

Die Ankündigung einer TV-Serie über die Sex Pistols hat bei Johnny Rotten, dem Sänger der legendären Punkband, für große Verärgerung gesorgt. „Niemand hat sich die Mühe gemacht, mich in irgendeiner Weise einzubinden“, sagte Rotten, der eigentlich John Lydon heißt, der Deutschen Presse-Agentur.

„Ich bin zutiefst beleidigt durch dieses Projekt. Und ich bin schockiert, dass sie sogar schon Schauspieler für mich casten, ohne Rücksprache oder jegliche Kommunikation.

Johnny Rotten

Johnny Rotten wütend über geplante Sex Pistols-Serie

Die Ankündigung einer TV-Serie über die Sex Pistols hat bei Johnny Rotten, dem Sänger der legendären Punkband, für große Verärgerung gesorgt. „Niemand hat sich die Mühe gemacht, mich in irgendeiner Weise einzubinden“, sagte Rotten, der eigentlich John Lydon heißt, der Deutschen Presse-Agentur.

„Ich bin zutiefst beleidigt durch dieses Projekt. Und ich bin schockiert, dass sie sogar schon Schauspieler für mich casten, ohne Rücksprache oder jegliche Kommunikation.