Suchergebnis

New York Knicks - Dallas Mavericks

Kleber gewinnt mit den Mavericks ohne Trainer Carlisle

New York (dpa) - Die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA ihren dritten Sieg nacheinander geschafft.

Beim 99:86 bei den New York Knicks mussten die Texaner allerdings auf ihren Trainer Rick Carlisle verzichten. Der 61-Jährige wurde positiv auf das Corona-Virus getestet, obwohl er vollständig geimpft sein soll. Dies bestätigte Carlisle in einer virtuellen Medienrunde vor der Partie.

Die Spieler ließen sich davon jedoch nicht verunsichern.

Boston Celtics gegen New Orleans Pelicans

Celtics verspielen 24 Punkte Vorsprung gegen Pelicans

Die Boston Celtics um Nationalspieler Daniel Theis haben einen sicher geglaubten Sieg gegen die New Orleans Pelicans noch aus der Hand gegeben.

Trotz zwischenzeitlich 24 Punkten Vorsprung im dritten Viertel ging die NBA-Partie zunächst in die Verlängerung, an deren Ende sich die Gastgeber mit 120:115 durchsetzten. Der Basketball-Profi aus Salzgitter kam zwar nur auf fünf Punkte, hatte aber sechs Rebounds und war mit drei Blocks in der Defensive wertvoll.

Jane Fonda

Viele Stars schon gegen Corona geimpft

Noch nie sei er glücklicher darüber gewesen, in einer Schlange anstehen zu müssen, kommentierte der Schauspieler und frühere Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger. Auch Schauspieler Sean Penn bezeichnete sich als „glücklichen Mann“, und Kollegin Jane Fonda versicherte: „Es tut nicht weh.“ Die drei Hollywood-Stars gehören zu den ersten Prominenten, die in den USA schon eine Corona-Impfung bekommen haben - und danach über die sozialen Medien davon berichteten.

Das Logo von Linde ist auf Gasbehältern zu sehen

Linde steigert Gewinn kräftig und setzt auf Wasserstoff

Der weltgrößte Gasekonzern Linde hat im vergangenen Jahr mehr Gewinn gemacht und zeigt sich auch für das laufende Jahr optimistisch. Er will von gut laufenden Geschäften rund um das Gesundheitswesen, die Elektronik und sauberer Energie profitieren. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, sank der Umsatz zwar leicht um drei Prozent auf 27,2 Milliarden US-Dollar, weil sich Projekte wegen der Corona-Pandemie verzögerten. Aber das Betriebsergebnis legte um zehn Prozent auf 3,3 Milliarden zu, der Gewinn stieg von 2,3 Milliarden auf 2,5 Milliarden ...

LeBron James

Fans beleidigen LeBron James - Superstar reagiert gelassen

Basketball-Superstar LeBron James hat sich beim 107:99-Auswärtssieg der Los Angeles Lakers in der NBA bei den Atlanta Hawks einen verbalen Schlagabtausch mit einer Gruppe von Fans geliefert.

Der 36-Jährige wurde dabei offenbar von vier Fans obszön beschimpft, aber auch James soll nach Angaben einer Beteiligten am Montag (Ortszeit) angeblich nicht ganz feine Worte benutzt haben. Die Hawks untersuchen den Fall nun, wie Clubchef Steve Koonin „The Athletic“ sagte.

Marion Ramsey

„Police Academy“-Schauspielerin Marion Ramsey ist tot

Sie war die Polizistin Laverne Hooks in „Police Academy“: Die US-amerikanische Schauspielerin Marion Ramsey ist tot. Nach Angaben ihres Sprecherteams starb sie am Donnerstag „plötzlich“ in ihrem Haus in Los Angeles.

Die Schauspielerin und Sängerin wurde 73 Jahre alt. Weitere Angaben zur Todesursache machte ihr Management zunächst nicht.

Ramsey wurde durch ihre Rolle der Laverne Hooks in den 80er Jahren einem weltweiten Publikum bekannt.

Doc Rivers

Nach Sturm auf Kapitol: Unglaube und Kritik vom US-Sport

US-Sportler haben entsetzt auf den Sturm von Anhängern des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump auf das Kapitol in Washington reagiert und eine offensichtliche Ungleichbehandlung angeprangert.

Im Gegensatz zur Absicherung der Regierungsgebäude im Sommer wegen der Demonstrationen unter dem Motto „Black lives Matter“ habe er weder die Armee noch die Nationalgarde gesehen, sagte der Trainer der Philadelphia 76ers, Doc Rivers, vor dem Heimspiel gegen die Washington Wizards.

Billy Idol

Der „Rebel Yell“ hallt nach: Billy Idol wird 65

Billy wer? Einige Fans von Miley Cyrus werden erstmal googeln müssen, wen die Popikone auf ihrem kommenden Album zu Gast hat. Der britische Rockstar Billy Idol feierte seine größten Erfolge nämlich, bevor die US-Sängerin überhaupt geboren wurde.

Nun hat er mit der 27-Jährigen seinen ersten neuen Song seit sechs Jahren aufgenommen. Das Duett „Night Crawling“ auf Cyrus' neuem Album „Plastic Hearts“ erscheint drei Tage vor Billy Idols 65. Geburtstag.

Dan McCrum

Wasserstoff soll Linde größer machen

Der weltgrößte Industriegase-Konzern Linde kommt besser als erwartet durch die Corona-Pandemie. Im dritten Quartal erhöhte sich der bereinigte Gewinn je Aktie im Jahresvergleich um 11 Prozent auf 2,15 Dollar, wie der Konzern am Donnerstag in Guildford bei London mitteilte. Das war deutlich mehr als von Experten erwartet. Dazu trug vor allem der Sparkurs bei. Der Umsatz schrumpfte unter anderem wegen der Dollar-Schwäche um zwei Prozent auf knapp 6,9 Milliarden Dollar.

Steve Kerr

„Land ist in Aufruhr“: Kerr betont Bedeutung von US-Wahl

NBA-Star-Coach Steve Kerr hat kurz vor der Präsidentenwahl die Menschen in den USA zur Stimmabgabe aufgerufen.

„Unser Land ist in Aufruhr, und jeder spielt dabei eine Rolle“, betonte der 55 Jahre alte Coach der Golden State Warriors am Samstag, als er an der Arena des Teams wählte. „Wir versuchen nicht nur an die Bedeutung des Wählens zu erinnern, sondern versuchen auch, es für jeden so einfach wie möglich zu machen. Es ist wichtig für jeden, dieses Recht und möglichst einfachen Zugang zu haben.