Suchergebnis

Kunstsammlung von Robin Williams wird versteigert

Sammlung von Robin Williams wird versteigert

Ob teure Kunst, Möbel, Uhren, Bücher, Spielzeug oder Sport-Andenken - Robin Williams war ein Sammler. „Auf die Frage nach seinem Lieblingsstück hätte er jeden Tag eine andere Antwort gegeben“, sagt seine Ex-Frau Marsha Williams. „Das war so variabel wie er.“

Rund vier Jahre nach dem Tod des Schauspielers, der mit Filmen wie „Good Morning, Vietnam“, „Der Club der toten Dichter“, „Flubber“ oder „Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen“ weltberühmt geworden war, wird ein Teil der großen Sammlung von Robin und Marsha Williams am ...

Akustischer Stolperstein erinnert an „Euthanasie“-Opfer

Über 800 Stolpersteine erinnern inzwischen in Stuttgart an Nazi-Opfer - am Freitag kam der erste akustische hinzu: Am Eingang des neuen Stuttgarter Stadtmuseums ermöglicht eine wetterfeste Hörstation des Medienkünstlers und Filmregisseurs Jürgen Czwienk, mehr über die traurige Geschichte der Stuttgarterin Klara Leucht (1924-1941) zu erfahren. Im Alter von 17 Jahren wurde das Mädchen aufgrund ihrer körperlichen und geistigen Behinderung von den Nazis ermordet.