Suchergebnis

Rhön-Klinikum

Übernahmeprozess und Corona-Krise fordern Rhön-Klinikum

Mitten in der Corona-Krise steht der Klinikbetreiber Rhön-Klinikum AG vor einer tiefgreifenden Weichenstellung: Unternehmensgründer und Noch-Aufsichtsratschef Eugen Münch will einen Großteil seines Aktienpaketes an den Hamburger Konkurrenten Asklepios verkaufen. Gleichzeitig hat Asklepios, bisher schon an dem Bad Neustadter Wettbewerber beteiligt, ein Übernahmeangebot an die Aktionäre der Rhön-Klinikum AG gestellt und will 18 Euro pro Aktie zahlen.

Fresenius

Fresenius rüstet Digital-Dienste auf

Deutschlands größter Klinikbetreiber Fresenius unternimmt einen neuen Anlauf, eine universelle digitale Plattform für Patienten aufzubauen.

Fresenius übernehme über die Tochter Curalie den Frankfurter Software-Entwickler Digitale Gesundheitsgruppe (DGG), teilte der Dax-Konzern am Mittwoch mit. Damit entstehe eine offene Plattform, die Patienten mit digitaler Hilfe begleite - von der Prävention über die Ambulanz und stationäre Versorgung bis zur Nachsorge.

Eingang des Rhön Klinikums

Rhön-Klinikum AG erzielt weniger Gewinn: Umsätze steigen

Der fränkische Krankenhausbetreiber Rhön-Klinikum AG hat Einbußen beim Gewinn hinnehmen müssen. Unterm Strich habe das Unternehmen 2019 mit seinen fünf Krankenhausstandorten 44,5 Millionen Euro verdient - nach 51,2 Millionen Euro im Vorjahr. Der Rückgang beim Gewinn kam trotz einer deutlichen Umsatzsteigerung. Die Erlöse gingen um 5,8 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro nach oben, wie Rhön-Klinikum am Freitag in Bad Neustadt (Unterfranken) mitteilte.

Die Rhön-Klinikum AG führte den gesunkenen Gewinn auf Einmaleffekte aus dem Vorjahr ...

Rhön-Klinikum prüft Zukäufe und Kostensenkungen

Der private Klinikbetreiber Rhön-Klinikum kann sich den Kauf weiterer, größerer Krankenhäuser vorstellen. „Wir sind nur moderat verschuldet, verfügen daher über einen guten finanziellen Spielraum, um bei passenden Marktgelegenheiten sinnvolle Zukäufe zu tätigen“, sagte Unternehmenschef Stephan Holzinger am Montag in Bad Neustadt/Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld). Auch würden Übernahmen spezialisierter Gesundheitsdienstleister in ausgewählten medizinischen Fachbereichen geprüft.

 Die geehrten Mitglieder des MV Röhlingen.

Musikverein Röhlingen macht Musik zum Erlebnis

Der Vorsitzende des Musikvereins Röhlingen, Ludwig Kurz, ist für sein 50-jähriges Vereins-Engagement geehrt und gleichzeitig zum Ehrenmitglied ernannt worden. Die Jugendkapelle und die Gäste aus Dorfmerkingen haben beim Jahreskonzert in der Sechtahalle einen musikalisch hervorragenden Eindruck hinterlassen.

Den Auftakt an diesem Abend setzte traditionell die Jugendkapelle Röhlingen/Pfahlheim. Wie gut eine musikalische Kooperation der Jugend funktioniert, bewiesen die Jüngsten im Musikverein auf eindrucksvolle Art.

Rhön-Klinikum-Konzern setzt auf den digitalen Arztbesuch

Der Krankenhauskonzern Rhön-Klinikum und der Schweizer Telemedizin-Pionier Medgate bieten Patienten in Deutschland jetzt ärztliche Behandlung per Internet und Telefon an. Die Rhön-Klinikum AG halte 51 Prozent am neuen Gemeinschaftsunternehmen Medgate Deutschland, die Schweizer den Rest, teilte der Konzern in Bad Neustadt an der Saale am Donnerstag mit. Patienten könnten sich von jedem Ort aus rund um die Uhr behandeln und Rezepte oder Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigungen ausstellen lassen.

Rhön-Klinikum sieht sich nach Umbau gut gerüstet

Beim auch in Hessen aktiven Klinikbetreiber Rhön-Klinikum laufen die Geschäfte weiter rund. „Nach den ersten Monaten des laufenden Geschäftsjahres sind wir sehr zuversichtlich, unsere gesteckten Ziele auch für 2019 zu erreichen“, sagte Konzernchef Stephan Holzinger am Mittwoch bei der Hauptversammlung in Bad Neustadt an der Saale laut vorab verbreitetem Redetext. „Im laufenden Geschäftsjahr wollen wir unser profitables Wachstum konsequent fortsetzen.

 Aus der aktiven Wehr verabschiedet wurden (von links): Franz Rathgeb, Günther Mezger, Thomas Hauber, Xaver Hauber und Gerhard G

Manfred Weber ist jetzt Ehrenmitglied der Ellwanger Feuerwehr

Oberbrandmeister Manfred Weber ist bei der Hauptversammlung am Freitagabend in der Kübelesbuckhalle in Rindelbach unter stehendem Applaus zum Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Ellwangen ernannt worden. Bei seiner Verabschiedung aus dem aktiven Dienst wurde er auch mit der Ehrenmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Oberbürgermeister Karl Hilsenbek würdigte das langjährige Engagement von „Manne“ Weber in der Ellwanger Feuerwehr.

Punktgleicher Dreikampf an der Spitze

In der Luftpistolen-Kreisliga stehen nach dem fünften Durchgang der SSV Ebnat, der SV Fachsenfeld I und der SV Westhausen gleich drei Teams punktgleich an der Spitze. Dank der besseren Einzelpunkte führt Ebnat die Tabelle an.

SSV Ebnat – SB Bopfingen 5:0. Ebnat war Bopfingen haushoch überlegen und gewann deutlich. Die Punkte für Ebnat holten Marc Begehold (371:346) gegen Jürgen Häfele, Thomas Röhrer (354:346) gegen Norbert Sonnberger, Arno Pompe (348:347) gegen Karl-Heinz Bissinger, Stephan Zöphel (358:335) gegen Christian Ziegler ...

Luftpistole, Kreisliga: Dreikampf an der Spitze

Nach Durchgang vier in der Luftpistolen-Kreisliga stehen mit dem SSV Ebnat, dem SV Fachsenfeld I und dem SV Westhausen drei Teams punktgleich an der Spitze. Dank der besseren Einzelpunkte führt Ebnat die Tabelle an.

SV Fachsenfeld I – SB Bopfingen 3:2. Die Fachsenfelder mussten alles aufbieten, um als Sieger vom Stand zu gehen. Die einzelnen Paarungen waren hart umkämpft. Für Fachsenfeld konnten Reinhard Lachnit (367:358) gegen Heiko Ergezinger, Gregor Haluszczynski (368:343) gegen Norbert Sonnberger und Bernd Händle (353:349) ...