Suchergebnis


 Produktion von Plüschlöwen bei Steiff in Giengen: Leidenschaftliche Sammler versuchen, alle neuen Teddys und Tiere mit dem Kno

„Lieblingsteile statt Massenware“: Wieso Steiff auf Tradition statt Digitalisierung setzt

Unter dem Motto „Von den Großen lernen“ fand am Dienstag der Netzwerk-Tag Schwaben im BED Businesspark statt. Neben Vertretern von Seeberger, Ehrmann und Piepenbrock hielt auch der Vertriebsleiter der Margarete Steiff GmbH, Stephan Dörfler, einen Vortrag über den Vertrieb der bald 140 Jahre alten Traditionsfirma.

Es mag im digitalen Zeitalter ein wenig anachronistisch wirken, sein Geschäft mit Tradition und einem Grundsatz aus dem 19. Jahrhundert zu begründen.


Vize Lutz Melzer und Zunftmeister Martin Wittner (links) sowie Ehrenzunftmeister Ralf Prätzas und Jürgen Wangler (rechts) ehren

Viele Jahre aktiv dabei

Die Mitgliederversammlung im Beethovenhaus hat die Schwenninger Narrenzunft genutzt, um zahlreiche Mitglieder für das langjährige Tragen der Zunft-häser und für ihren aktiven Einsatz auszuzeichnen.

Bei den Jugendlichen ging der Orden für fünf Jahre Aktivität an Robin Becker, Matti Schlenker, Julian und Sophia von Voigt. Für zehn Jahre wurden Tanja Blaszcyk und Daniel Restle geehrt. Bei den Erwachsenen erhielt Birgit Bösinger das Ehrenzeichen für 40-jährige aktive Mitgliedschaft.

Die Stadt Ellwangen ehrt ihre Sportlerinnen und Sportler des Jahres

Das sind die geehrten Sportlerinnen und Sportler aus Ellwangen:

Baseball

TSV Ellwangen, Bronze: Dennis Back, Simon Baur, Kai Butz, David Dinski, Dominic Guthardt, Pascal Handschuh, Justin Heyne, Niklas Jaumann, Louis Ostermayer, Alexander Schwab, Kai Stoll, Johannes Thalheimer.

Judo

DJK Ellwangen, Bronze: Monique Fleißner, Jan Schaff, Lorena Hahn, Lucas Langholz, Till Langholz, Felisa Gaugler.

Reiten

Reit- und Fahrverein Röhlingen, Bronze: Marlene Hagel, Kevin Pollet.

Bei der Arbeit: Gärtnereileiter Stephan Bauck und Mitarbeiterin Maria Münz pflegen die Tomatensorte Baylee.

Hier wachsen sogar Honigmelonen

Wer hätte das gedacht: 700 Meter über dem Meeresspiegel, in den Gewächshäusern des Lehenhofs, wachsen sogar Honigmelonen. Die sind aber nur für den Eigenbedarf der Dorfgemeinschaft gedacht, sagt Gärtnereileiter Stephan Bauck. Im Einzelhandel wäre die Frucht im Gegensatz zur Konkurrenz aus dem Süden einfach zu teuer.

Von unserer Redakteurin  Ingeborg Wagner

Seit zwei Jahren ist Stephan Bauck beim Lehenhof beschäftigt. Zu seinem Gärtnereiteam gehören Vollzeit- und Halbtagskräfte, darunter ein Pädagoge, und elf „Dörfler“: ...

Samariterstift ehrt langjährige Mitarbeiter und Bewohner

Kambach ist seit 25 Jahren Mitarbeiter der Diakonie. Im Samariterstift Neresheim ist er im ambulant betreuten Wohnen tätig. Dort organisiert er unter anderem in ganz Baden Württemberg Theateraufführungen mit behinderten Menschen. Geehrt wurden für zehn Jahre Mitarbeit: Gundula Buser, Ursula Elling-Bartel, Marion Zimmermann, Josef Graf, Susanne Loi, Tanja Plank, Stefan Rahn und Dorothea Schubert. Für 15 Jahre: Ludwina Bart, Oliver Drechsler, Gisela Graf-Fischer, Maria Kiesner, Petra Kratschmann, Brigitte Günther und Holger Mayr.

Samariterstift ehrt langjährige Mitarbeiter und Bewohner

Kambach ist seit 25 Jahren Mitarbeiter der Diakonie. Im Samariterstift Neresheim ist er im ambulant betreuten Wohnen tätig. Dort organisiert er unter anderem in ganz Baden Württemberg Theateraufführungen mit behinderten Menschen. Geehrt wurden für zehn Jahre Mitarbeit: Gundula Buser, Ursula Elling-Bartel, Marion Zimmermann, Josef Graf, Susanne Loi, Tanja Plank, Stefan Rahn und Dorothea Schubert. Für 15 Jahre: Ludwina Bart, Oliver Drechsler, Gisela Graf-Fischer, Maria Kiesner, Petra Kratschmann, Brigitte Günther und Holger Mayr.