Suchergebnis

Robert Lewandowski und Uwe Hünemeier

Bayern siegen in Paderborn: Coutinho trifft erneut

Bayern München hat seine Pflichtaufgabe beim Schlusslicht SC Paderborn trotz einiger Nachlässigkeiten mit viel Mühe gelöst. Der Titelverteidiger gewann am Samstag beim Aufsteiger mit 3:2 (1:0) und übernahm damit aufgrund der Leipziger Niederlage gegen Schalke die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga. Drei Tage vor dem Champions-League-Duell bei Tottenham Hotspur erzielten Serge Gnabry (15. Minute), Coutinho (55.) und Robert Lewandowski (79.) vor 15 000 Zuschauern in der ausverkauften Benteler-Arena die Treffer für die Bayern.

Spitzenspiel

Bundesliga-Talk: Freunde, Mentalität und Präsidenten

Tabellenführer RB Leipzig empfängt am Samstag zum Spitzenspiel des 6. Spieltages den Fünften FC Schalke 04.

Verfolger FC Bayern München hat beim SC Paderborn eine vermeintlich leichtere Aufgabe zu bewältigen. Borussia Dortmund muss gegen Werder Bremen beweisen, dass die Mentalitäts-Debatte zu Unrecht geführt wird.

GUTE FREUNDE: Adi Hütter reiste mit einem Lächeln nach Berlin. Der Trainer von Eintracht Frankfurt trifft im Spiel bei Aufsteiger Union am Freitagabend (20.

Kämpferisch

Paderborn vor Bayern-Spiel mutig: Um 15.30 Uhr steht es 0:0

Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn hat auch nach dem Abrutschen auf den letzten Tabellenplatz keine Angst vor dem deutschen Fußball-Meister Bayern München.

„Die Tabellensituation ist bekannt. Die Schwere der Aufgabe ist klar. Aber es geht darum, drei Punkte zu holen“, sagte Trainer Steffen Baumgart bei der Pressekonferenz zu dem vermeintlich schwersten Heimspiel der Saison (Samstag, 15.30 Uhr). Die Paderborner sind auch nach fünf Spieltagen noch sieglos, geben sich aber unverändert kämpferisch.

Hertha BSC - SC Paderborn 07

Hertha feiert ersten Saisonsieg - Paderborn Tabellenletzter

Die Erleichterung war den Profis von Hertha BSC anzusehen, als sie nach dem erlösenden ersten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga vor ihrer Fankurve im Olympiastadion tanzten.

Durch das mühevolle 2:1 (1:0) gegen den SC Paderborn machten die Berliner am Samstag einen ersten kleinen Schritt aus der sportlichen Krise und beförderten den Aufsteiger ans Tabellenende. Während die Hauptstädter von Trainer Ante Covic selbst den 18. Platz verließen, sind die Ostwestfalen von Coach Steffen Baumgart als einzige noch sieglose Mannschaft der ...

Claudio Pizarro

Bayern als Jäger - Pizarro vor weiterem Rekord

Für das Europapokal-Septett gilt es nach sehr unterschiedlichen internationalen Auftritten, wieder auf den Alltag in der Fußball-Bundesliga umzuschalten.

Am leichtesten dürfte das Spitzenreiter RB Leipzig und dem FC Bayern fallen, die in der Königsklasse siegten. Berlin ist von der Champions League weit entfernt. Am 5. Spieltag steht im Olympiastadion das nächste brisante Kellerduell der noch jungen Saison an.

JÄGER: Beim FC Bayern München soll das Torwart-Thema wieder in den Hintergrund rücken und die Jagd auf ...

Robert Lewandowski

Der 5. Spieltag im Bundesliga-Telegramm

Der 4. Spieltag der Fußball-Bundesliga startet am Freitag um 20.30 Uhr mit der Partie Schalke 04 gegen Mainz 05. Die weiteren Begegnungen im Überblick.

FC Bayern München - 1. FC Köln (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Für die Bayern zählt nur ein Heimsieg, um oben dran zu bleiben. Für die Kölner setzt sich nach drei Niederlagen in vier Partien das schwere Startprogramm beim Rekordmeister fort.

STATISTIK: Lewandowski könnte der erste Bayern-Profi seit 19 Jahren (Jancker) werden, der an den ersten fünf Spieltagen ...

Hertha-Coach

Covic bei Hertha als Psychologe gefordert: „Druck wegnehmen“

Nach dem schwachen Saisonstart mit nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen ist Ante Covic beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC auch besonders als Psychologe und Motivator gefragt.

„Man muss versuchen, den Druck wegzunehmen. Sport funktioniert am besten auch mit einer gewissen Lockerheit, ohne dabei aber zu vergessen, worum es hier geht“, sagte der Trainer des Tabellenletzten aus Berlin am Donnerstag bei einer Pressekonferenz.

Im Heimspiel am Samstag (15.

Steffen Baumgart

Paderborns Trainer schaut selbstbewusst aufs Bayern-Spiel

Trotz der 1:5-Niederlage gegen den FC Schalke 04 zeigt sich Paderborns Trainer Steffen Baumgart vor den nächsten Aufgaben in der Fußball-Bundesliga voller Selbstvertrauen.

„Wir sollten die Leistung, die wir bieten können, abrufen und dann werden wir den ein oder anderen noch ärgern können“, sagte der 47-Jährige im Sender Nitro und schaute dabei schon auf das nächste Heimspiel am 28. September: „Das Spiel gegen die Bayern - da wissen wir, wie es ausgeht.

Suat Serdar

Schalke 04 schläft Aufsteiger Paderborn deutlich

Trainer David Wagner nahm seine Spieler lächelnd in die Arme, für seinen bitter geschlagenen Kontrahenten Steffen Baumgart gab es einen freundlichen Handschlag.

Der FC Schalke 04 hat eindrucksvoll den Sprung ins vordere Drittel der Fußball-Bundesliga geschafft. Wagners Mannschaft gewann zum Abschluss des 4. Spieltages beim Aufsteiger SC Paderborn mit 5:1 (1:1) und ist nun Sechster vor dem punktgleichen Teams aus Mönchengladbach und Leverkusen.

SC Paderborn 07 - FC Schalke 04

Schalke schlägt Aufsteiger Paderborn deutlich

Der FC Schalke 04 hat eindrucksvoll den Sprung ins vordere Drittel der Fußball-Bundesliga geschafft.

Die Mannschaft von Trainer David Wagner gewann zum Abschluss des 4. Spieltages beim Aufsteiger SC Paderborn mit 5:1 (1:1) und ist nun Sechster vor dem punktgleichen Teams aus Mönchengladbach und Leverkusen. Vor 15.000 Zuschauern in der ausverkauften Benteler-Arena sorgten Salif Sané (33. Minute), Suat Serdar (50.), Amine Harit (71./85.) und Ahmed Kutucu (83.