Suchergebnis

Sehr viele Kinder und Erwachsene finden sich in Heroldstatt zum Martinspiel ein und erleben die Mantelteilung

Sehr gut besucht gewesen ist das Martinsfest am Dienstagabend in Heroldstatt gewesen. Eine große Schar an Kindern feierte gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern den Heiligen aus Frankreich. Das Wetter spielte gut mit, es war nicht zu kalt und auch ein Regen wie in manchen Vorjahren blieb aus. Die Kindergartenkinder und die Erwachsenen versammelten sich zunächst auf der grünen Wiese zwischen Berghalle und Kinderhaus, wo sie den heiligen Martin hoch zu Ross und den frierenden Bettler erwarteten.

Viehscheid in Berghülen: „Zebu-Hirten“ treiben 24 Rinder durch den Ort

Berghülen - Sehr viele Zuschauer haben sich am Freitag in der Ortsmitte von Berghülen vor der Laurentius-Kirche und dem Backhaus eingefunden, um dem sechsten Viehscheid in Berghülen beizuwohnen. „Hirten“ trieben die Zebu-Rinder durch den Ort, begleitet von zahlreichen Kindern am Ende des Zugs. Festlich geschmückt mit einer Krone war die Leitkuh. Ziel war die Ortsmitte, wo bereits Zelte und Stehtische aufgebaut waren, an denen sich die vielen Besucher stärken und unterhalten konnten.