Suchergebnis

 Auch der Musikverein Attenweiler war bei der Talentparade dabei, ging jedoch leer aus.

Das ist der Sieger der Emerkinger Talenparade

Die Talentparade der Berg Brauerei im Festzelt hat am Sonntag der Musikverein Frohsinn Reutlingendorf für sich entschieden. Das Entertainment der 60 Musikanten war so gut, dass die solide Leistung des Musikvereins Attenweiler und auch die musikalischen Feinheiten und Einlagen des MV Wilsingen nicht ausgereicht haben, um beim Publikum oder bei der Jury zu punkten. Am Ende waren sich alle einig, Reutlingendorf erhält den Wanderpokal.

Reihenfolge festgelegtAls Moderator für den Talentwettbewerb konnte Stefan Reisacher gewonnen werden, ...

 Blicken auf die Musikertage voraus: (v. l.) Beisitzer Markus Pfeifer, Schatzmeisterin Daniela Fiderer, Trompeterin Anna Maria F

Talent-Parade bei den Musikertagen

Die Musikertage Emerkingen gehen vom 19. bis 23. Juni über die Bühne. Den Abschluss bildet am Sonntag, 23. Juni, die Talent-Parade, die die Musikkapelle Emerkingen in Zusammenarbeit mit der Berg Brauerei konzipiert hat und heuer zum zweiten Mal austragen wird. Um den ersten Platz und damit 700 Euro zuzüglich eines Wanderpokals in Form eines Fünf-Liter-Steinkrugs musizieren und kämpfen der Musikverein Attenweiler, der Musikverein Wilsingen und der Musikverein „Frohsinn“ Reutlingendorf.


Pommfritz haben das Herbstfest des MV Unterstadion eröffnet.

Pommfritz rocken die Bühne in Oberstadion

Auf ihrer „AbarBier”-Tour haben die schwäbischen Kultrocker von „Pommfritz“ am Samstagabend Station beim 44. Herbstfest des Unterstadioner Musikvereins „Lyra“ in der Oberstadioner Mehrzweckhalle gemacht. Weil die Unterstadioner Musiker in diesem Jahr das 85-jährige Bestehen ihres Vereins feiern, wurde das Herbstfest heuer mit einer Rocknacht eröffnet. Und zu der lieferte „Pommfritz“ seine Hits aus dem Schwabenländle.

Breites Schwäbisch und Lifestyle aussem Ländle gemixt mit angesagten Beats und Mitsing-Hymnen waren angesagt, als ...

Als Frontmann brachte Stefan Reisacher das volle Festzelt mit urigem Gesang und deftigen Sprüchen in Stimmung.

Pommfritz als schmackhafte Beilage

Wenn der Ulrichsfestsonntag zu Ende geht, ist im voll besetzten Zelt traditionell die oberschwäbische Band Pommfritz aus Ochsenhausen angesagt. So war es auch vor zwei Tagen bei optimaler Temperatur ein Vergnügen, sich von der durchweg heiteren Stimmung des Spaßquintetts anstecken zu lassen.

Der Definition von frittierten und ursprünglich in Belgien verbreiteten länglichen Stäbchen aus Kartoffeln entsprechen die fünf sprachlich leicht „eingeschmodderten“ Pommfritz nicht gerade.

Hipster statt Holladrio: Für die neuen Tourplakate waren Pommfritz im Barber-Salon.

„Nach 37 Jahren schaffen wir den Durchbruch“

Jede Menge Auftritte bei den großen Zeltfesten in der Region und eine neue Studio-CD zum Jahresende – die aus Ochsenhausen stammende Schwabenrock-Band Pommfritz strotzt vor Tatendrang. „Wir sind so motiviert wie schon lange nicht mehr“, sagt Sänger Stefan Reisacher.

Nachdem Grachmusikoff sich Ende vergangenen Jahres aufs Altenteil zurückgezogen haben, sind nur noch die fünf Jungs von Pommfritz übrig geblieben, die die Fahne des oberschwäbischen Dialektrock hochhalten – inzwischen seit 37 Jahren.

SAM spielen endlich zuhause: Samson (vorne) und Chelo Wieland feiern mit 1000 Fans in ihrer Heimastadt Ochsenhausen.

SAM feiern mit 1000 Fans in der Heimat

Die Charity-Veranstaltung „Heimspiel 2018“ ist etwas Besonderes gewesen: Erstmals standen Samson und Chelo Wieland in ihrer Heimatstadt auf der Bühne. Knapp 1000 Fans sind deshalb am Freitagabend in die Reithalle nach Ochsenhausen gekommen und feierten ausgelassen zur Musik von SAM.

„Wir freuen uns riesig, endlich mal in unserer Heimat spielen zu dürfen“, sagt Rapper Samson Wieland. „Vor allem haben wir ja unser letztes Album, Kleinstadtkids, für Ochsenhausen geschrieben.


Die Teilnehmer der Bezirksmeisterschaften in Baienfurt.

Zwei Bezirksmeistertitel gehen nach Leutkirch

Mit guten Platzierungen und zwei Meistertiteln sind die Leutkircher Schwimmer von der DLRG-Bezirksmeisterschaft im Rettungsschwimmen in Baienfurt wiedergekommen. Veranstaltet hat die Meisterschaft die DLRG Ortsgruppe Baienfurt. Unter den 180 Teilnehmern wurden laut Pressemitteilung der Veranstalter 19 Bezirksmeistertitel vergeben. Für Leutkirch traten zwölf Einzelschwimmer und zwei Mannschaften an.

An den Start gingen Schwimmer aus 13 Ortsgruppen.


Zehn Feuerwehrleute aus Ravensburg wurden geehrt.

Freiwillige Feuerwehr Ravensburg gut aufgestellt

Fast 200 Aktive sind zur Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ravensburg in die Mehrzweckhalle des Zentrums für Psychiatrie Weissenau gekommen. Es gab viel Lob und viele Geerhte und ein wenig Kritik daran, dass es mit dem Feuerwehrhaus Oberhofen schleppend voran geht.

In seinem Tätigkeitsbericht blickte Stadtbrandmeister Claus Erb auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Er dankte allen Aktiven für ihren Einsatz. Positiv erwähnte er die Fertigstellung des neuen Gerätehauses in Gornhofen und die Tatsache, dass man nun ein neues ...


Die Schwabenrocker von Pommfritz heizten dem Publikum beim Eisbärenfest ein.

Pommfritz lassen es krachen

Ein rekordverdächtiges Eisbärenfest haben die Musiker vom Musikverein Unteressendorf am Wochenende gefeiert. Ein gutes Programm und milde Temperaturen lockten viele Besucher zum Unteressendorfer Kultfest. Die Schwabenrocker von Pommfritz zogen am Samstag alle Register und begeisterten im 36. Jahr ihres Bestehens alte und neue Fans.

Rund 300 gutgelaunte Fans mittleren Alters kamen zum Konzert von Pommfritz ins Eisbärenzelt. Von Anfang an machten die langjährigen Fans mächtig Stimmung bei den heißen Rhythmen der Band und noch heißerer ...

„Pomm Fritz“ kommt zum Eisbärenfest

Die Schwabenrocker der Band „Pomm Fritz“ geben am 6. Januar 2018 um 20 Uhr ein Konzert im Eisbärenfestzelt in Unteressendorf. Karten gibt es jetzt im Vorverkauf. Die schwäbische Kultband wird mit ihrer Bühnenshow „Almabtrieb“ die Fans begeistern. In ihrem 35-jährigen Bandjubiläum sind die fünf Schwabenrocker noch umtriebiger und schräger geworden. Sie werden an diesem Abend eigene Hits und Showeinlagen, die vor Selbstironie und Lebensfreude nur so strotzen, präsentieren.