Suchergebnis

Teresa Zukic singt mit den Stimmen der Berge.

Schwester Teresa Zukic geht auf Lebensberatungstour

Unbekannt ist Teresa Zukic nicht in der Region. Man erinnert sich an ihre Auftritte in Dellmensingen, Dächingen und andernorts. Neu ist auch nicht, was sie am Sonntag im kleinen Saal der Lindenhalle vor 160 Zuhörern verkündete. „Lebe, lache, liebe und singe!“ lautete der Trost, den sie ihrem Publikum schnell und mit vielen Worten zusprach.

Mit dabei die „Boygroup“ der VolkgsmusikWie immer eröffnete die Frau im Ordensgewand einer katholischen Schwester ihren Vortrag mit ihrer Biographie von der atheistischen Schwebebalkenmeisterin ...

 So, mit nach oben gerichteten Fingers, zeigt sich Schwester Teresa Zukic gerne in der Öffentlichkeit. Denn sie ist überzeugt, d

Meisterin im Mehrkampf, jetzt Nonne: Was diese Ordensschwester auf die Laichinger Alb führt

Ordensschwester Teresa Zukic kommt auf Einladung des Fördervereins St. Stephanus und auf Vermittlung der Künstlermedia Entertainment GmbH aus Laichingen am Samstag, 4. Januar, in die St. Stephanuskirche nach Westerheim. Unter dem Titel „Lebe, lache, liebe und singe“ sind Schwester Teresa Zukic und das Ensemble „Stimmen der Berge“ zu Gast auf der Alb.

Mit Schwester Teresa Zukic durfte SZ-Redakteur Hansjörg Steidle ein Gespräch führen. Sie freue sich auf ihren Auftritt mit ihren fünf Sängern in Westerheim.

Dinner for One

Silvester und Neujahr im TV

„Dinner for One“, „Tatort“, „Traumschiff“, Neujahrsansprache, Neujahrskonzert: An Silvester und Neujahr gibt es einige Klassiker und Rituale im Fernsehen. Ein Überblick über die Höhepunkte der großen deutschen TV-Anbieter.

31. DEZEMBER:

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht am Silvestertag zu den Bürgern. Die Neujahrsansprache der Regierungschefin ist Tradition. Zu sehen ist sie im Ersten um 20.10 Uhr, im ZDF schon um 19.15 Uhr.

 Die Feldberger sorgen für Gute-Laune-Hits.

Die klingende Bergweihnacht

Alle Jahre wieder lädt die Klingende Bergweihnacht die großen Stars der Schlager- und Volksmusikszene ein. Dieses Jahr sind am Sonntag, 29. Dezember, um 14 Uhr in der Stadthalle Tuttlingen mit dabei: Anita & Alexandra Hofmann, Die Feldberger, Robin Leon und Moderator Hansy Vogt

Die „Geschwister Hofmann“ – so wurden Anita und Alexandra Hofmann bekannt - spielen gemeinsam 15 verschiedene Instrumente, haben mehr als 20 Alben herausgebracht, waren schon auf 59 Tourneen, hatten unzählige TV-Auftritte und haben tausende von Fans in ...

Stefan Mross und Sängerin Anna-Carina

Mross wollte mit TV-Heiratsantrag Publikum mitfühlen lassen

Mit seinem ungewöhnlichen Heiratsantrag live im Fernsehen wollte Schlagersänger Stefan Mross das Publikum an seinem Glück teilhaben lassen. „Eigentlich ist es eine sehr intime Angelegenheit. Aber ich habe bei meiner eigenen Sendung „Immer wieder sonntags“ gemerkt, wie schön es ist, andere Menschen mitfühlen zu lassen, wie sehr man sich liebt und sich trauen will“, sagte der 44-Jährige der „Bild“-Zeitung (Montag).

Der Musiker hatte am Samstagabend in Suhl während der ARD-Sendung „Adventsfest der 100 000 Lichter“ seiner Partnerin ...

Adventsfest der 100.000 Lichter

Fernsehzuschauer stimmen sich auf Adventszeit ein

Florian Silbereisens „Adventsfest der 100 000 Lichter“ war am Samstagabend der Quotenbringer für das Erste. Im Schnitt 5,66 Millionen Menschen sahen in der ARD die über dreistündige Liveshow, was einem Marktanteil von 21,0 Prozent entsprach.

In der Show machte der Schlagersänger Stefan Mross seiner Partnerin, der Sängerin Anna-Carina Woitschack, einen Heiratsantrag. Zuvor sahen allein im Ersten 6,94 Millionen die „Tagesschau“ (26,4 Prozent).

Stefan Mross

Stefan Mross macht Partnerin Woitschack Heiratsantrag

Der Schlagersänger Stefan Mross hat seiner Partnerin, der Sängerin Anna-Carina Woitschack, live im Fernsehen einen Heiratsantrag gemacht. Am Samstagabend wandte sich der 44-Jährige in der ARD-Sendung „Adventsfest der 100 000 Lichter“ nach einem gemeinsamen Duett an sie.

„Meine liebe Anna, mein Engelchen, ich möchte dich fragen“, sagte Mross und kniete nieder. „Willst du meine Frau werden?“ Die 27 Jahre alte Woitschack antwortete mit Tränen im Gesicht: „Ja, ja, will ich!

Stefan Mross

Stefan Mross macht seiner Partnerin einen Heiratsantrag

Der Traunsteiner Schlagersänger Stefan Mross hat seiner Partnerin Anna-Carina Woitschack live im Fernsehen einen Heiratsantrag gemacht. Am Samstagabend wandte sich der 44-Jährige in der ARD-Sendung „Adventsfest der 100 000 Lichter“ nach einem gemeinsamen Duett an die Sängerin. „Meine liebe Anna, mein Engelchen, ich möchte dich fragen“, sagte Mross und kniete nieder. „Willst du meine Frau werden?“ Die 27 Jahre alte Woitschack antwortete mit Tränen im Gesicht: „Ja, ja, will ich!

Schlagersänger Mross macht Partnerin Heiratsantrag im TV

Schlagersänger Stefan Mross hat seiner Partnerin, der Sängerin Anna-Carina Woitschack, in einer Fernsehshow einen Heiratsantrag gemacht. Am Abend wandte sich der 44-Jährige in der ARD-Sendung „Adventsfest der 100 000 Lichter“ nach einem gemeinsamen Duett an sie. „Meine liebe Anna, mein Engelchen, ich möchte dich fragen“, sagte Mross und kniete nieder. „Willst du meine Frau werden?“ Die 27 Jahre alte Woitschack antwortete unter Tränen: „Ja, ja, will ich!

Schlagersänger Mross macht Partnerin Heiratsantrag im TV

Schlagersänger Stefan Mross hat seiner Partnerin, der Sängerin Anna-Carina Woitschack, in einer Fernsehshow einen Heiratsantrag gemacht. Am Abend wandte sich der 44-Jährige in der ARD-Sendung „Adventsfest der 100 000 Lichter“ nach einem gemeinsamen Duett an sie. „Meine liebe Anna, mein Engelchen, ich möchte dich fragen“, sagte Mross und kniete nieder. „Willst du meine Frau werden?“ Die 27 Jahre alte Woitschack antwortete mit Tränen im Gesicht: „Ja, ja, will ich!