Suchergebnis

 Die Stadt will alles daran setzen, dass es in Aalen künftig mehr bezahlbaren Wohnraum gibt. So soll dessen Anteil bei Neubauten

Stadt will schneller zu mehr bezahlbarem Wohnraum

Mit eindeutiger Mehrheit hat sich der Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats dafür ausgesprochen, im Handlungsprogramm Wohnen der Stadt einige Stellschrauben zu verändern, um künftig noch mehr bezahlbaren Wohnraum in Aalen zu gewinnen. Diskussionen hat es bei der Sitzung am Mittwoch vor allem um die geplante Erhöhung der Quote zur Schaffung von solchem Wohnraum gegeben. Der Gemeinderat muss die Änderungen und Neuerungen nun in seiner Sitzung am 27.

Berliner Staatsoper Unter den Linden

Wagner-„Ring“ in Berlin - Thielemann dirigiert für Barenboim

Opern von Richard Wagner (1813-1883) sind für alle Beteiligten ein hartes Stück Arbeit. Sein «Ring des Nibelungen» bringt ein Musiktheater sehr schnell an die Grenzen des Machbaren. Der Komponist sieht für die rund 16 Stunden Handlung mehr als 100 Musikerinnen und Musiker vor, zudem gut 30 Solostimmen plus Chöre.

Berlins Staatsoper Unter den Linden setzt nun noch einen drauf - und bringt nach jahrelanger Vorbereitung alle Premieren von «Rheingold», «Walküre», «Siegfried» und «Götterdämmerung» von diesem Sonntag an innerhalb von acht ...

 Ehrungen beim 75-jährigen Jubiläum des VdK-Kreisverbands Donaueschingen (von links): Kreisvorsitzender Rupert Engesser, Schirmh

Engesser ist der Motor des VdK

Immendingen-Hattingen (frdr) - Der VdK-Kreisverband Donaueschingen hat sein 75-jähriges Bestehen in der Hattinger Witthohalle gefeiert, umrahmt vom Akkordeonverein „Junge Donau“. Eine große Zahl von Ehrengästen erwiesen der Jubiläumsfeier unter Schirmherrschaft des Donaueschinger Oberbürgermeisters Erik Pauly ihre Referenz und verdeutlichten den Stellenwert, den der VdK genießt. Kreisverbandsvorsitzender Rupert Engesser spannte einen weiten Bogen über die Stationen der Geschichte des am 24.

In der Frauenfußball-Bezirksliga Riß hat es in der Sommerpause einige personelle Veränderungen bei den Vereinen gegeben.

Frauenfußball-Bezirksliga Riß: Wechsel in der Sommerpause 2022/23

In der Frauenfußball-Bezirksliga Riß hat es in der Sommerpause einige personelle Veränderungen bei den Vereinen gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick.

SGM Alberweiler/Warthausen

Zugänge: Hadir Abouelela, Habiba Abouelela, Chiara Amzovski, Johanna Bailer, Giulia Jung, Sophia Skrzypek (alle eigene Jugend), Elodie Ouvrard, Louise Reimann (reaktiviert).

Abgänge: keine.

Trainer: Jana Scheffold (Spielertrainerin), Nikolai Mohr (beide neu für Linda Blechschmidt, Moritz Abraham).

 Das Regenbogen-Band ist durchschnitten, der Kindergarten kann in Betrieb gehen (von links): Landrat Stefan Bär, Architektin Ali

Neuer Spaichinger Kindergarten lindert die Platznot

Das Kinderhaus „Regenbogen“ – der neue städtische Kindergarten beim Gesundheitszentrum – nimmt am 1. September seinen Betrieb auf. Am Mittwoch ist das Kinderhaus offiziell eingeweiht worden.

In knapp elf Monaten Bauzeit ist der Kindergarten fertig gestellt worden, rechnete Alice Haller vom Hochbauamt bei der Eröffnung vor, die den Kindergarten geplant und den Bau begleitet hat: Am 27. September 2021 war der Spatenstich, am 21. Juli dieses Jahres die Bauabnahme.

Hannover 96 - SpVgg Greuther Fürth

Bitteres Fürther Wiedersehen mit Leitl und Stürmer Nielsen

Die SpVgg Greuther Fürth hat mit ihrem glücklosen Trainer Marc Schneider ein ganz bitteres Wiedersehen mit Ex-Coach Stefan Leitl erlebt. Beim 1:2 (0:0) gegen Hannover 96 am Sonntag in der 2. Fußball-Bundesliga erzielte ausgerechnet der im Sommer mit Leitl zu den Niedersachsen gewechselte Norweger Havard Nielsen in der 86. Spielminute das entscheidende Tor.

Die weiterhin sieglosen Fürther rutschten auf einen direkten Abstiegsplatz ab, während Leitl vor seinem 45.

SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Kaiserslautern

„Natürlich wird's schwer“: Frust bei Greuther Fürth wächst

Nicht zu fassen! Die SpVgg Greuther Fürth ist vom 1. FC Kaiserslautern für ihren Chancenwucher knallhart bestraft worden. Der fränkische Bundesliga-Absteiger verpasste am Sonntag beim frustrierenden 1:3 (1:0) trotz anfangs drückender Überlegenheit erneut den ersten Saisonsieg.

Stattdessen steckt die Mannschaft des Schweizers Marc Schneider nach fünf Spieltagen mit nur drei Punkten in der 2. Bundesliga hinten fest. Kommende Woche muss das Kleeblatt bei ihrem Aufstiegstrainer Stefan Leitl und den formstarken Hannoveranern ran.

 Auf dem Lorettohof kann sich keiner verlaufen.

Kraft tanken und die Seele baumeln lassen

Ein sehr idyllisches Plätzchen mit viel natürlichem Schatten und einem alten Lindenbaum bietet der Lorettohof zwischen Zwiefalten und Sonderbuch. Übers Wochenende können Besucher selbstgebackene Kuchen aus dem Holzbackofen bei einer Tasse Kaffee und einem wunderschönen Ausblick genießen und dabei die Seele baumeln lassen.

1671 hat ein Zwiefalter Abt als Dank für das Ende einer Seuche ein kleines Kirchlein errichten lassen. Mit der Aufhebung der Klöster in Württemberg durch Napoleon kam auch das Ende für die Lorettokapelle.

 Bei dem Stallbrand im Aalener Teilort Arlesberg sind 20 Rinder gestorben, weitere 20 mussten eingeschläfert werden. Die Tiersch

Stallbrand: Brandursache ist nach wie vor unklar

Der Großbrand in einem Stall in Arlesberg ist nach wie vor Gesprächsthema. Die Brandursache ist immer noch unklar. Um diese zu klären, werde sich ein weiterer Sachverständiger in den kommenden Tagen vor Ort ein Bild machen, sagt Bernd Märkle, ein Pressesprecher des Polizeipräsidiums Aalen auf Nachfrage der „Aalener Nachrichten/Ipf- und Jagst-Zeitung“. Der Schaden des Großbrands werde wohl deutlich über eine Million Euro liegen, sagt Märkle.

In dem verheerenden Feuer, das am späten Mittwochabend auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ...

Ist vom FV Biberach zur SGM Muttensweiler/Hochdorf gewechselt: Florian Fritzenschaf.

Fußball-Kreisliga A I Riß: Wechsel in der Sommerpause 2022/23

In der Fußball-Kreisliga A I Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

FC Bellamont

Zugänge: Florian Uetz (SV Ringschnait), Lorenz Bader, Max Christ, Fabian Vogel (alle eigene Jugend).

Abgänge: Tobiasz Hellmann (SV Rissegg), Florian Linder (SGM Mittelbuch/Ringschnait).

Trainer: Viktor Schmidt (wie bisher).