Suchergebnis

Trainer Stefan Leitl von Fürth

Greuther Fürth ohne Stefaniak und Leweling in Wiesbaden

Die SpVgg Greuther Fürth hat vor dem Gastspiel in der 2. Fußball-Bundesliga beim SV Wehen Wiesbaden am Freitag (18.30 Uhr) erhebliche Personalsorgen. Nach den ohnehin fehlenden Marco Meyerhöfer, Julian Green und Mergim Mavraj muss Trainer Stefan Leitl auch Marvin Stefaniak (Entzündung im Mittelfuß) und Jamie Leweling (starke Knieprellung) ersetzen. Zudem ist ein Einsatz von Stürmer Daniel Keita-Ruel fraglich, der wegen Knieproblemen zuletzt nicht trainieren konnte.

Fürth und Bielefeld Partie

Greuther Fürth stößt gegen Arminia an Grenzen

Das verlorene Kräftemessen mit Spitzenreiter Arminia Bielefeld konnte der Fürther Trainer Stefan Leitl rasch abhaken. Der Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga erwies sich für die Franken am Samstag als eine Nummer zu groß. Die SpVgg Greuther Fürth verlor gegen die Ostwestfalen mit 2:4 (0:2).

„Ich möchte meiner Mannschaft trotz der Niederlage ein Kompliment machen, sie hat nie aufgehört. Im letzten Drittel des Feldes hat uns aber die letzte Genauigkeit gefehlt, der letzte Pass, die Ballannahme, da waren wir ein wenig zu ungenau“, ...

SpVgg Greuther Fürth - Arminia Bielefeld

Bielefeld setzt Aufstiegskurs fort - Sieg in Fürth

Zweitliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld hält weiter mit Volldampf Kurs auf die Fußball-Bundesliga. Die Ostwestfalen gewannen bei der SpVgg Greuther Fürth mit 4:2 (2:0).

Cedric Brunner (13. Minute), Fabian Klos mit seinem 15. Saisontor (35.) und Cebio Soukou (68./Foulelfmeter) sorgten für die Führung. Havard Nielsen (73.) machte es mit dem 1:3 kurzzeitig spannend. Doch nach einem Eigentor von Paul Jaeckel war die Partie entschieden (78.

Stefan Leitl

Greuther Fürth freut sich auf ein „Spitzenspiel“

Die SpVgg Greuther Fürth blickt der schwierigen Heimspiel-Aufgabe gegen Spitzenreiter Arminia Bielefeld mit Vorfreude entgegen. „In meinen Augen ist das an diesem Wochenende das Spitzenspiel in der Liga. Wir freuen uns auf den Tabellenführer, auf eine gut organisierte und strukturierte Mannschaft, die aktuell zurecht auf einem direkten Aufstiegsplatz steht“, sagte Fürths Trainer Stefan Leitl am Donnerstag.

Bei der Partie am Samstag (13.

Der Fürther Trainer Stefan Leitl gestikuliert am Spielfeldrand

Greuther Fürth nutzt Überzahl nicht: 1:3 gegen Hannover 96

Trotz rund 30 Minuten in Überzahl hat die SpVgg Greuther Fürth ihre erste Zweitliga-Niederlage 2020 erlitten. Nach zwei Zu-Null-Erfolgen im Pflichtspieljahr nacheinander unterlagen die Franken am Sonntag Absteiger Hannover 96 mit 1:3 (0:1). Mit weiter 31 Punkten fiel die lange Zeit tonangebende Mannschaft von Trainer Stefan Leitl auf Platz fünf in der Tabelle zurück. Die Niedersachsen verbesserten sich hingegen mit nun 25 Zählern auf den zwölften Rang.

Greuther Fürth will trotz Aufschwungs „bodenständig bleiben“

Die SpVgg Greuther Fürth will sich trotz Platz vier in der 2. Fußball-Bundesliga in Bescheidenheit üben. „Wir schielen nicht nach oben, wir konzentrieren uns auf das Hier und Jetzt“, sagte Trainer Stefan Leitl vor dem Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den bislang schwachen Absteiger Hannover 96. „Es wird wichtig sein, bodenständig zu bleiben.“ Die Fürther liegen aktuell nur noch vier Punkte von Relegationsrang drei entfernt.

„Wir müssen von der ersten Sekunde an unsere Heimstärke demonstrieren“, forderte Leitl vor der Partie ...

Zweikampf

Bielefeld erkämpft Remis in Aue - Fürth siegt auswärts

Tabellenführer Arminia Bielefeld ist im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga zumindest ein weiterer Teilerfolg gelungen und die SpVgg Greuther Fürth hat die Aufstiegsplätze in der ins Visier genommen.

Das Team von Trainer Uwe Neuhaus kam am 20. Zweitliga-Spieltag bei Erzgebirge Aue zu einem 0:0. Die Sachsen sind die heimstärkste Mannschaft der Liga. Vor 9000 Zuschauern baute Bielefeld mit seiner zweiten Nullnummer der Saison seinen Vorsprung vor dem zweitplatzierten HSV vorübergehend auf vier Punkte aus.

Andreas Albers und Maximilian Sauer

Doppelschlag in Regensburg: Greuther Fürth klettert weiter

Die SpVgg Greuther Fürth hat ihre Klettertour in der 2. Fußball-Bundesliga auch beim SSV Jahn Regensburg fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl siegte am Freitagabend bei den Oberpfälzern völlig verdient mit 2:0 (2:0) und nahm die Aufstiegsplätze ins Visier. Die Franken verbesserten sich nach einer fußballerisch ansehnlichen Leistung vorübergehend auf den vierten Tabellenplatz und haben vorerst nur noch drei Punkte Rückstand auf den VfB Stuttgart auf Relegationsrang drei.

Jahn Regensburg - SpVgg Greuther Fürth

Greuther Fürth siegt bei Jahn Regensburg

Die SpVgg Greuther Fürth hat die Aufstiegsplätze in der 2. Fußball-Bundesliga ins Visier genommen.

Die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl siegte am Freitagabend nach einer souveränen Vorstellung beim SSV Jahn Regensburg mit 2:0 (2:0) und kletterte vorübergehend auf den vierten Tabellenplatz. Der Rückstand der Franken auf den Dritten VfB Stuttgart beträgt vorerst nur noch drei Punkte.

Mit einem Doppelschlag innerhalb von vier Minuten schossen Maximilian Wittek (11.

Trainer Stefan Leitl von Fürth gestikuliert

Fürth wieder mit Mavraj: Ohne Green gegen Regensburg

Die SpVgg Greuther Fürth plant für das Auswärtsspiel in der 2. Fußball-Bundesliga bei Jahn Regensburg wieder mit Abwehrspieler Mergim Mavraj. Der 33-Jährige gab nach seinen Adduktorenproblemen Grünes Licht für einen Einsatz am Freitag (18.30 Uhr). Fehlen wird dann neben dem verletzten Marco Meyerhöfer auch Julian Green. Der Offensivakteur erlitt eine Bänderverletzung am rechten Sprunggelenk, wäre aber ohnehin gelb-gesperrt ausgefallen.

Nach dem geglückten Start nach der Winterpause durch das 3:0 gegen den FC St.