Suchergebnis

 Spaniens Staatsoberhaupt, König Felipe und seine Familie, Königin Letizia und die beiden Töchter Kronprinzessin Leonor (links)

Urlaub vom Regieren in schwierigen Zeiten

Urlaub machen in Zeiten von Corona: Gerade für Spitzenpolitiker ist das eine heikle Angelegenheit. Nach politischen Großereignissen wie dem mehr als 91 Stunden dauernden Sondergipfel in Brüssel dürfte sich allerdings zumindest der eine oder andere Staats- und Regierungschef nach ein bisschen Erholung sehnen. Wer plant was in diesem sehr besonderen Sommer? Ein Überblick:

Italien: Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte hat zwar wegen der Corona-Pandemie harte Monate mit nächtlichen Krisensitzungen hinter sich – er wäre vermutlich ...

Pk Merkel nach EU-Videogipfel

EU-Staaten bei 750-Milliarden-Plan weit auseinander

Die Verhandlungen über das 750-Milliarden-Programm zur Bewältigung der Corona-Wirtschaftskrise drohen zu einer Zerreißprobe für die EU zu werden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel machte nach einer Videokonferenz mit den anderen europäischen Staats- und Regierungschefs deutlich, dass schwere Wochen bevorstehen könnten. Auch die Bundesregierung sieht an etlichen Stellen Nachbesserungsbedarf. „Die Brücken, die wir noch zu bauen haben, sind groß“, sagte Merkel.

Stockholm

Verrückt oder genial? - Die Schweden und ihr Corona-Weg

Schweden und Dänemark geben beide um Punkt 14.00 Uhr ihre täglichen Corona-Zahlen bekannt. Damit hören die Gemeinsamkeiten der skandinavischen Nachbarn in der Corona-Krise aber auch schon auf.

Während die Dänen das neuartige Coronavirus mit strikten Maßnahmen in den Griff bekommen haben wie kaum ein zweites Land in Europa, stehen die Schweden mit ihrer freizügigeren Strategie bislang weitaus schlechter da. Und auf der dänischen Seite der Öresundbrücke fragt man sich bereits: Sind die Schweden verrückt geworden - oder stellt sich ihr ...

Explosionsserie erschüttert Skandinavien

Detonation in Bullerbü: Explosionen erschüttern Skandinavien

Diesmal: Helsingborg. Die Polizei wird mitten in der Nacht zu einem Wohnhaus im Osten der schwedischen Stadt gerufen, wo Anwohner eine Explosion gehört haben.

Vor dem Haus ist etwas Explosives in die Luft geflogen - was genau, das wisse man noch nicht, sagt eine Polizeisprecherin. Die Detonation hat Fenster zum Bersten gebracht, verletzt wurde aber niemand. Tatverdächtige? Bisher nicht auszumachen, sagt die Sprecherin.

Vor einiger Zeit hätte diese Tat vom vergangenen Sonntag im hohen Norden noch Aufsehen erregt.

Asap Rocky

US-Rapper Asap Rocky in Schweden verurteilt

Der US-Musiker Asap Rocky ist in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt worden - ebenso wie wei seiner Begleiter. Ins Gefängnis müssen sie dafür aber nicht, wie das Bezirksgericht Stockholm am Mittwoch bekanntgab.

Angesichts der knapp vierwöchigen Zeit in Untersuchungshaft werde auch auf Geldstrafen verzichtet, hieß es in dem Urteil. Um Sozialstunden kommen die drei ebenfalls herum. Dem Opfer müssen sie gemeinsam aber 12.500 schwedische Kronen (rund 1170 Euro) Entschädigung zahlen.

Asap Rocky

Rapper Asap Rocky zurück in der Heimat

Nach mehreren Tagen vor Gericht in Stockholm ist der amerikanische Musiker Asap Rocky zurück in den USA.

Der 30 Jahre alte Rapper („Praise the Lord“) hob am späten Freitagabend mit einem Privatjet vom Flughafen Stockholm-Arlanda ab und landete einige Stunden später in der Nacht zum Samstag in Los Angeles, wie Aufnahmen schwedischer Medien sowie des US-Fernsehsenders CBSLA zeigten. Fotos hielten zuvor fest, wie der Musiker nach Verhandlungsende und der Bekanntgabe seiner Freilassung bis zur Urteilsverkündung freudestrahlend in einem ...

Asap Rocky

Rapper Asap Rocky zurück in der Heimat

Nach mehreren Tagen vor Gericht in Stockholm ist der amerikanische Musiker Asap Rocky zurück in den USA.

Der 30 Jahre alte Rapper („Praise the Lord“) hob am späten Freitagabend mit einem Privatjet vom Flughafen Stockholm-Arlanda ab und landete einige Stunden später in der Nacht zum Samstag in Los Angeles, wie Aufnahmen schwedischer Medien sowie des US-Fernsehsenders CBSLA zeigten. Fotos hielten zuvor fest, wie der Musiker nach Verhandlungsende und der Bekanntgabe seiner Freilassung bis zur Urteilsverkündung freudestrahlend in einem ...

A$AP Rocky

Asap Rocky: Weißes Haus schickt Experten für Geiselnahmen

Im Fall des inhaftierten amerikanischen Rappers Asap Rocky hat die US-Regierung einen ranghohen Diplomaten nach Schweden geschickt.

„Ich bin auf Wunsch des Präsidenten hier, um die amerikanischen Bürger zu unterstützen“, sagte Robert O'Brien der schwedischen Zeitung „Expressen“ am Ende des ersten Verhandlungstages in Stockholm am Dienstag. Botschafter O'Brien ist Sondergesandter des US-Präsidenten für Geiselnahmen, wie es auf der Website des Außenministeriums heißt.

 ASAP Rocky mit Zopf und gesenktem Kopf

Trump, ein prügelnder Rapper und die Gewaltenteilung

Es sieht düster aus für den US Rapper hinter schwedischen Gardinen. ASAP Rocky (30) wird in Stockholm der Prozess gemacht, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Nach einem Konzert in Stockholm am 2. Juli wurde ASAP Rocky und zwei seiner Begleiter (24 und 23) wegen Misshandlung eines 20-jährigen Mannes mit afghanischem Ursprung in Untersuchungshaft genommen. Sie beteuern ihre Unschuld. Das mutmaßliche Opfer lehnte in einem kurzen Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“ am Donnerstag eine Stellungnahme ab.

A$AP Rocky

Schlagabtausch um Rapper Asap Rocky

Der Fall des in Schweden angeklagten US-Rappers Asap Rocky entwickelt sich zu einem diplomatischen Schlagabtausch zwischen Washington und Stockholm. US-Präsident Donald Trump kritisierte via Twitter die schwedische Regierung, die seiner Ansicht nach nichts für seinen Landsmann getan habe. Er sei „sehr enttäuscht“ von Regierungschef Stefan Löfven wegen dessen Handlungsunfähigkeit, schrieb Trump am Donnerstagabend.

In Stockholm reagierte man mit dem nüchternen Hinweis auf die Unabhängigkeit der Justiz.